Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.214 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
decet Offline




Beiträge: 6.672

16.04.2013 21:22
#31 RE: Gewindebohrer antworten

Zitat von Fisch-Klaus im Beitrag #29
Sag blos, wie nennt sich das Mittel und woher?
Das isses ja - ich habs vor über 30 Jahren mal gekauft, und die Dose ist, wie gesagt, außen völlig verrostet, ich weiß beim besten Willen nicht mehr, wie die Pampe heißt

Dieter

Joachim Bader Offline



Beiträge: 1.550

16.04.2013 22:58
#32 RE: Gewindebohrer antworten

Zu meiner Lehrlingszeit haben wir immer Rindertalg als Scheidemittel verwendet,

Gruß
Achim

smack Offline




Beiträge: 3.516

16.04.2013 23:35
#33 RE: Gewindebohrer antworten

ein sparsamer schwabe macht das auch heute noch so,
und hinterher die fettigen späne zusammenkehren,
kann man noch prima zähne mit putzen

Fisch-Klaus Offline




Beiträge: 2.112

17.04.2013 20:41
#34 RE: Gewindebohrer antworten

Schade, daß das Mittelchen nicht mehr benannt werden kann.
Mir steht jedenfalls beim Gewindeschneiden in VA immer der Angstschweiß auf der Stirn und der Bohrer Quiekt und grunzt,
man merkt die Qual.

Falcone Offline




Beiträge: 97.294

18.04.2013 08:11
#35 RE: Gewindebohrer antworten

So was kannst du doch überall kaufen.

Grüße
Falcone


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
mappen Offline




Beiträge: 14.600

18.04.2013 08:18
#36  Gewindebohrer antworten

gas

mappen




piko Offline




Beiträge: 15.839

18.04.2013 08:21
#37 RE: Gewindebohrer antworten

Was ist so speziell an "Schneidöl" ... braucht man das tatsächlich?!

Ich nehem da irgendein greifbares Sprühöl ...

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 97.294

18.04.2013 08:25
#38 RE: Gewindebohrer antworten

Geht auch.
Es soll ja sogar Leute geben, die WD40 oder gar Brunox nehmen.
Nur bei Alu ist das so eine Sache ...

Grüße
Falcone

piko Offline




Beiträge: 15.839

18.04.2013 08:27
#39 RE: Gewindebohrer antworten

Zitat
Es soll ja sogar Leute geben, die WD40 oder gar Brunox nehmen.


Genau ... woher weißt du?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

mappen Offline




Beiträge: 14.600

18.04.2013 08:28
#40 Gewindebohrer antworten

tach

es gibt schon unterschiede, aber frag mich nicht woher die kommen... bin kein chemiker...
auf spraydosen steh ich nicht so, die sind immer kaputt wenn man sie dann mal braucht...
so eine kleine dose zum tunken, das ist ok... oder eine tube... gibt so viele anbieter
für das zeugs, von denen ich in den letzten jahren natürlich nur das technolit zeug probiert
habe

gas

mappen




decet Offline




Beiträge: 6.672

19.04.2013 14:26
#41 RE: Gewindebohrer antworten

Ich hatte gestern noch ein gutes Gespräch mit dem Meister unserer Werkstatt.
Der meinte, sie nehmen ein 08/15 Schneid- und Kühlmittel vom Faß, und zwar
ein und dasselbe Zeug für alles, ob Baustahl, VA oder Buntmetall, an der Maschine
mit Wasser verdünnt, fürs Handwerkzeug pur, das geht prima, sagte er.

Marke wußte er auswendig nicht, aber es seien nach seiner Meinung
alle handelsüblichen Fabrikate ungefähr gleich.

Ist also nix mehr mit Hexensalbe etc.

Dieter

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen