Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 26 Antworten
und wurde 3.471 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
Wilwolt Offline




Beiträge: 609

30.05.2012 10:26
Kupplung einstellen Antworten

Hallo,

meine Kupplung hat ordentliches Spiel von 2 bis 3 mm, so wie es sein soll. Aber sie kommt erst sehr sehr spät. Kann ich den Kupplungspunkt dahingehend ändern und unten am Motor einstellen, wo der Bowdenzug ansetzt?

Dankbar für Hinweise
Dirk

Falcone Offline




Beiträge: 112.765

30.05.2012 10:55
#2 RE: Kupplung einstellen Antworten

Ja, es ist sinnvoll, die Verstellschraube unter der Ritzelabdeckung zu kontrollieren, da sich der Winkel des Ausrückhebels ändert.
Dazu drehst du die Stellschraube oben am Hebel fast ganz hinein, also fast maximales Spiel, und konterst sie.
Dann den Deckel abschrauben und die hintere Mutter am Kupplungszug-Einsteller lösen und ein paar Umdrehungen wegdrehen.
Jetzt die vordere Mutter so lange nach rechts drehen (anziehen), bis der Zug oben am Hebel wieder 2 bis 3 mm Spiel hat. Nun die hintere Kontermutter wieder anziehen.
Jetzt unten am Motor den Ausrückhebel kräftig mit der Hand nach vorne drücken. Kawasaki schreibt hierbei eine Winkelstellung von ca. 83° vor (80° bis 85° reichen, also nicht ganz rechtwinklig).

Grüße
Falcone

derronda Offline




Beiträge: 322

30.05.2012 22:52
#3 RE: Kupplung einstellen Antworten

Zitat
Jetzt unten am Motor den Ausrückhebel kräftig mit der Hand nach vorne drücken. Kawasaki schreibt hierbei eine Winkelstellung von ca. 83° vor (80° bis 85° reichen, also nicht ganz rechtwinklig).



check ich jetzt nicht. warum muss ich den hebel nach vorn drücken? verstellt sich dadurch nochmal was? ich dachte mehr als die kontermuttern kann man nicht verstellen.
stehe geistig gerade komplett am berg.

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

30.05.2012 23:38
#4 RE: Kupplung einstellen Antworten

alles beschriebene richtig !
bei fast !! allen w-650 kommt die kupplung später wie bei anderen motorrädern.
am besten alles so lassen wie es ist.
dranrumstellen bringt fast nichts.
wem die kupplung am hebel zu späst kommt der soll oben an der einstellschraube einfach mehr spiel geben.
das mach ich auch bei andern motorrädern die keinen verstellbaren kupplungshebel haben.
meine finger sind auch zu kurz.
der hebel "klappert" vielleicht etwas , aber das stört mich nicht.

mit bestens gekuppelten grüssen BRUNO.

träume nicht dein leben - lebe deinen traum

Falcone Offline




Beiträge: 112.765

31.05.2012 07:33
#5 RE: Kupplung einstellen Antworten

Zitat
warum muss ich den hebel nach vorn drücken?


Um das Spiel rauszunehmen.

Grüße
Falcone

Wilwolt Offline




Beiträge: 609

02.06.2012 10:36
#6 RE: Kupplung einstellen Antworten

Danke für die Tipps ... werde nachher mal beigehen.

PS. Schöner Fred! Eine Frage, klare Antworten ... und kein OT. Aber jetzt kanns losgehen

piko Offline




Beiträge: 16.462

02.06.2012 11:10
#7 RE: Kupplung einstellen Antworten

Zitat von Wilwolt
Eine Frage, klare Antworten ... und kein OT.

Das läßt sich schnell ändern ... du Selbstschrauber! ...

Bedarf?!

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

Pit aus Detmold Offline




Beiträge: 4.740

02.06.2012 11:28
#8 RE: Kupplung einstellen Antworten

Jau, das geht. Also mein Nachbar sein Kusäng ihr Dackel, der hat da mal eine Zollschraube gewußt wo die gibt.

carpe diem - bleib´ im Bett

Wilwolt Offline




Beiträge: 609

02.06.2012 11:38
#9 RE: Kupplung einstellen Antworten

@piko
Was hast'n zu Schrauben? An der SchlafzimmerW

Gexx Offline




Beiträge: 83

29.07.2020 13:46
#10 RE: Kupplung einstellen Antworten

Hallo zusammen,
ich hole den Thread mal wieder hoch...an meiner W650 kommt die Kupplung auch sehr spät. So wie ich es verstanden habe, ist das normal. Aber welches "spät" ist noch normal? Ich habe den Eindruck, dass bei meiner W die Kupplung erst greift, wenn der Hebel fast losgelassen ist

Jetzt einfach mehr Spiel am Handkupplungshebel einstellen? Wieviel ist erlaubt?
Oder doch den unteren Ausrückhebel kontrollieren/verstellen? Ich möchte nicht daran herumschrauben, wenn es eh nix bringt

Danke
Viele Grüße
Robert

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.875

29.07.2020 15:11
#11 RE: Kupplung einstellen Antworten

Wenn Du mehr Spiel am Kupplungshebel einstellst läufst Du aber auch Gefahr das die Kupplung nicht mehr richtig trennt.

Gruß,
Mattes

Gexx Offline




Beiträge: 83

29.07.2020 17:18
#12 RE: Kupplung einstellen Antworten

Ich habe es gerade nochmal ausprobiert...Wenn ich 2mm Spiel am Kupplungshebel einstelle,greift beim Anfahren auf den ersten 3/4 des Hebelweges nix. Erst auf den letzten 1/4 beginnt die Kupplung zu greifen. Das ist gefühlsmäßig sehr sehr spät, sogar später als bei meiner Royal Enfield und da rückt die Kupplung im Vergleich zu anderen Motorrädern schon sehr spät ein.
Wer es nicht weiß und mit der W losfahren möchte, denkt erstmal , dass noch kein Gang eingelegt ist.

Wenn ich das Spiel aber auf 5mm erhöhe, dann fühlt sich das schon wesentlich besser an. Die Kupplung müsste doch trotz des höheren Spiels sauber trennen, da die ja ohnehin schon sehr früh trennt, oder?

Viele Grüße
Robert

Mattes-do Offline




Beiträge: 6.875

29.07.2020 18:26
#13 RE: Kupplung einstellen Antworten

Probier es einfach aus. Wenn bei warmem Motor vom Leerlauf in den Ersten Gang geschaltet wird und das Moped macht einen kleinen Ruck nach vorne trennt die Kupplung nicht zu 100%. Wohlgemerkt: Der Motor muß warm gefahren sein.

Gruß,
Mattes

Falcone Offline




Beiträge: 112.765

29.07.2020 19:28
#14 RE: Kupplung einstellen Antworten

5 mm ist etwas viel. 2 bis 3 mm sollten es sein - und dann gewöhnst du dich am besten daran

Grüße
Falcone

Gexx Offline




Beiträge: 83

29.07.2020 19:29
#15 RE: Kupplung einstellen Antworten

Dann passt es Den ersten Gang eingelegt habe ich vorhin schon in der Garage und habe den Schleifpunkt getestet. Der Motor war dabei noch warm von der kleinen Mittagsrunde. Es hat nichts geruckelt

Viele Grüße
Robert

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz