Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 89 Antworten
und wurde 2.910 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
PeWe Offline




Beiträge: 19.484

01.02.2012 19:21
#16 RE: Haarscharf antworten

Monti, ich glaube an deinen Hacken klebt Scheisse....die wirst du einfach nicht los...

Schlechtes Karma, sehr schlechtes Karma...

Gute Besserung wünscht dir

der PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

BSA Offline




Beiträge: 2.708

01.02.2012 19:32
#17 RE: Haarscharf antworten

Apropos Scheiße.

Heute habe ich zum ersten Mal in meinem Berufsleben eine Abmahung wegen zu langer Scheißhausaufenthalte geschrieben.
Scheißen ist im Arbeitsrecht nicht hundertprozent rechtssicher geregelt, bin mal gespannt, ob die Sache noch vorm Arbeitsgericht landet.

Roger

PeWe Offline




Beiträge: 19.484

01.02.2012 19:33
#18 RE: Haarscharf antworten

Da hast du sozusagen, einen "Scheiss-Job"....

Möchte ich nicht machen, als Scherge der Arbeitgeber....

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

Brundi Offline



Beiträge: 31.271

01.02.2012 19:38
#19 RE: Haarscharf antworten

Zitat von montcorbier
sodaß der Schub bei Vollgas diese Zange mitsamt Propeller von der Welle zog.




Gefühl, Monti, Gefühl!
Nicht einfach planlos am Gashahn drehen!

Grüße
Monika

BSA Offline




Beiträge: 2.708

01.02.2012 19:39
#20 RE: Haarscharf antworten

@Pewe

Das war schon eines der übelsten und unwürdigsten Personalgespräche aller Zeiten.

Gruß vom Schergen

Roger

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.627

01.02.2012 19:40
#21 RE: Haarscharf antworten

Monti, das sind doch alles Zeichen, die dir gesendet werden und die Du nicht verstehst...

Du sollst ein Schweigegelübde ablegen, dir ein Loch graben und darin wohnen, das ist die Bedeutung dieser Zeichen!

Guckst Du!

Gruß
Hans-Peter der Erste

PeWe Offline




Beiträge: 19.484

01.02.2012 19:49
#22 RE: Haarscharf antworten

@ Roger:

Einer muss es ja machen....

Grüße
PeWe, der nächsten Freitag ein "Einzelgespräch" mit seinen neuen Teamleiter hat....

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

01.02.2012 20:00
#23 RE: Haarscharf antworten

Zitat von Brundi
[
Gefühl, Monti, Gefühl!
Nicht einfach planlos am Gashahn drehen!

Grüße
Monika




Genau dieses am Gasknüppel rühren in Verbindung mit dem Festhalten des Flugmodells war wohl mein Fehler.

Wär das Flugmodell frei gewesen, d.h. ohne das Festhalten meinerseits, dann hätte der Propeller den Schub in Vortrieb des Modells umgesetzt und wär eben nicht von der Motorwelle gerutscht.
So aber wurde der Schub zur Überwindung der Haftreibung Welle/Spannzange genutzt.


Blöd gelaufen, aber Fehler eingekreist...


Gruhuuuß
Monti

Enfant terrible des Forums -Think different

Falcone Offline




Beiträge: 103.236

01.02.2012 20:02
#24 RE: Haarscharf antworten

Zitat
aber Fehler eingekreist...



Du hast dich eingekreist?

Grüße
Falcone

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

01.02.2012 20:05
#25 RE: Haarscharf antworten

Zitat von Falcone

Zitat
aber Fehler eingekreist...



Du hast dich eingekreist?






Kann auch nicht jeder, ma sogn...


Gruhuuuß
Monti

Enfant terrible des Forums -Think different

Sonnenfürst Offline




Beiträge: 5.401

01.02.2012 20:06
#26 RE: Haarscharf antworten

Eine Abmahnung wegen zu langer Aufenthalte auf der Keramik?

Absolut abgefahren,arme Gesellschaft.

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

01.02.2012 20:19
#27 RE: Haarscharf antworten

Zitat von Sonnenfürst
...arme Gesellschaft.




Jetzt fängt er auch noch damit an?


Gruhuuuß
Monti

Enfant terrible des Forums -Think different

pelegrino Offline




Beiträge: 48.915

01.02.2012 21:40
#28 RE: Haarscharf antworten

Zitat
...Abmahung wegen zu langer Scheißhausaufenthalte...

Sachen gibt's ... demnächst kommt dann da am Eingang zum Keramikstudio bestimmt 'ne Zeiterfassung hin .

"Zukunft ist die Scheiße, die kommt." (Erwin Pelzig)

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

01.02.2012 21:44
#29 RE: Haarscharf antworten

...und mit Kameraüberwachung!


Was ein Land, was eine Gesellschaft


Gruhuuuß
Monti

Enfant terrible des Forums -Think different

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

01.02.2012 21:59
#30 RE: Haarscharf antworten

Zitat von Pupsi
Es gibt doch bei youtube so ein eckeliges Video wo so ein Typ nach nem Rundflug mit so nen kleinem Hubschrauber sofort nach dem Aussteigen die Arme vor Freude hochreißt... Eine der von den Rotorblättern daraufhin abgetrennten Hände fliegt dann direkt in die Kamera.. Schau Dir das mal an dann biste vorsichtiger...

Moin,

ich kenn das Video, das issn Fake, spielt mit der Angst der Leute und das Gekreisch der Frau ist ja auch markerschütternd. Die Realität ist aber anders.

Schau mal hier :

http://de.wikipedia.org/wiki/Robinson_R44

Dort steht u.a. die Höhe mit 3,28 Meter angegeben. Da kannst du ruhig die Arme austrecken. Bis zum Rotor schaffst Du es nicht. Und wenn doch, fliegen keine Hände. Dazu sind die Blätter an der Stelle viel zu langsam.

Gefährlich ist es, bei drehendem Rotor aus dem Rotorkreis herauszugehen, wenn Wind o.ä. dazu führen kann, daß die Blätter nach unten durchtauchen. Oder wenn der Pilot die Maschine gar nicht entlastet, sondern nur jemanden auf einem Berg etc. absetzt. Dann gilt die absolute Regel: stehen bleiben in der Nähe des Rumpfes, bis der Heli wieder nach oben entwichen ist. Ein Rotorblatt kann an seinem Ende durchaus mal so tief schlagen, daß es den dort stehenden köpft.



@Monti, ich glaube, Du willst uns was erzählen . Nämlich wieviel Watt Dein E-Motor eigentlich hat.

Mir sind auch schon einige Propeller fliegen gegangen. Sowas kommt in den besten Familien vor, aber daß dadurch gleich mehrere Pflanzen Schaden nehmen, möchte ich hiermit mal in den Bereich der übersteigerten Wahnvorstellung - möglicherweise ausgelöst durch Schock - hineingestellt wissen.

Meine Tochter hat als kleines Mädchen mal einen Propeller abgekriegt. Verflucht, ich krieg jetzt noch n schlechtes Gewissen, wenn ich dran denk . Es hat auch ein ganz ein klein ein wenig geblutet, aber in Fetzen hing da nix. Mein Sohn dagegen hat mal mit nem Ventilator gespielt, der kein Schutzgitter mehr hatte (vom Besitzer entfernt, weil der gerappelt hat). Das war schon ne etwas böserer Geschicht , ging aber auch ohne Krankenhausaufenthalt.


@ROST, Deine Story ist suuuper . Hätte mein jüngerer Bruder sein können , der hat auch vor nix halt gemacht.

Ich habe mich damals schon dran gemacht, die Unfalluntersuchungen zu leiten und habe mit meinem unreifen Wissen versucht, solche Dinge zu berechnen.


Gruß

Wännä

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen