Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.182 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
wastl Offline




Beiträge: 4.324

09.12.2011 15:59
jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

BEDINGUNGSLOSES GRUNDEINKOMMEN

ist wieder in aller munde,
die piraten haben es sich auf ihre fahne geschrieben, die grünen streiten noch, attak forderd es schon lange.

je mehr ich drüber nachdenke umso verwirrender werden zwar die details, ich finds aber total verlockend.

alle staatlichen transverleistungen zusammen sind ohnehin rießig und dazu mit erheblichen undurchsichtigen verwaltungsaufwand verbunden.
alles weg und nur noch ein grundeinkommen für jeden ( ev. angepasst an lokale lebenshaltungskosten )

dann könnte man sich fast die diskussion über mindestlohn sparen.
den rest darf von mir aus dann der böße markt regeln.

oder ?????

kauf nie auf der straße einen tragbaren fernsehapparat von einem mann der noch ganz ausser puste ist

Turtle Offline




Beiträge: 14.243

09.12.2011 16:07
#2 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Ich finde es auch klasse.
sagen wir mal 1200,- für jeden, dann hauen fast alle in den Sack. Ich wäre auch dabei, wird Zeit die Füße hochzulegen.
Fragt sich nur wer dann beim Aldi die Regale vollräumt und frische Brötchen verkauft?
Werner

Dummes Zeug kann man viel reden
Kann es auch schreiben.
Wird weder Leib noch Seele töten.
Es wird alles beim Alten bleiben.

wastl Offline




Beiträge: 4.324

09.12.2011 16:13
#3 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

das ist natürlich der knackpunkt.
der betrag sollte so niedrig sein das lediglich eine schlichte grundversorgung drin ist.
ich denke das die meisten sich zusätzlich betätigen und engagieren.
die paar abgesumpften füßehochleger haben wir im jetzigen system auch zu ertragen.

andere könnten aber entspannter an ihren zusätzlichen erwerb gehen.
wer weiß ? vieleicht setzt das mehr leistungsbereitschaft frei ?

kauf nie auf der straße einen tragbaren fernsehapparat von einem mann der noch ganz ausser puste ist

ziro Offline



Beiträge: 6.702

09.12.2011 16:18
#4 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Da ist dann gleich das nächste Problem, wastl. Welcher Betrieb stellt mich für zwei Tage die Woche ein? Erst recht, wenn man spezielle Aufgaben im Betrieb hat. Einen Maler mit normalen Fähigkeiten, kann ich an den anderen Tagen durch einen zweiten auffüllen. Aber jemanden mit Zusatzausbildungen, das wird schwierig. Und wie erklärt man das dem Kunden? "Nee, tut mir leid. Aber wir kommen nur Mo. und Di. zu Ihnen. Ansonsten haben wir nicht die richtigen Handwerker für sie parat".

Ansonsten finde ich die Idee wirklich gut. Nur die Umsetzung...???

Gruß vom ziro

wastl Offline




Beiträge: 4.324

09.12.2011 16:29
#5 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

ein facharbeiter wird sicher auch weiterhin seine volle zeit in für ihn brauchbaren betrieben verbringen.
der verdienst kommt dann halt obendrauf ( auch wenn sich der lohn dann neu einspielen wird )

sollte er krank oder arbeitslos werden kommt das grundeinkommen wieder allein zum tragen. ohne weitere verwaltung und rechnerei.

warum soll der die beine hochlegen wenn er noch mehr dazuverdienen kann ?

mit sicherheit wird er aber seine arbeit gern und gut machen. ist ja seine freie entscheidung ohne existenzangst

kauf nie auf der straße einen tragbaren fernsehapparat von einem mann der noch ganz ausser puste ist

Hobby Offline




Beiträge: 33.316

09.12.2011 16:40
#6 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Zitat
ev. angepasst an lokale lebenshaltungskosten



dann wird die Einwohnerzahl in München und Hamburg sprunghaft ansteigen !
durch Scheinadressen natürlich...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

wastl Offline




Beiträge: 4.324

09.12.2011 16:44
#7 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

das hat der boris becker auch versucht

aber es werden dann ja viele verwaltungsfuzzis frei.
der eine oder andere muss da halt ein auge drauf haben

kauf nie auf der straße einen tragbaren fernsehapparat von einem mann der noch ganz ausser puste ist

Hobby Offline




Beiträge: 33.316

09.12.2011 16:49
#8 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Zitat
aber es werden dann ja viele verwaltungsfuzzis frei.



die sind dann eh arm dran bei diesem Modell !!
mit was wollen die sich was dazuverdienen ??

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Falcone Offline




Beiträge: 95.372

09.12.2011 18:58
#9 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Ich finde das prima. Dann bekomme ich jeden Monat Geld. Und vermutlich auch noch eine kleine Rente.
Ich werde sofort die Piraten wählen.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 29.799

09.12.2011 19:00
#10 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Von mir aus kann das morgen losgehen.
Bin dabei.

Ich kann allem wiederstehen,
außer der Versuchung.

Hobby Offline




Beiträge: 33.316

09.12.2011 19:02
#11 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Zitat
Von mir aus kann das morgen losgehen.



ich meine hier steht was drinnen das Grundbesitzer da nicht mitmachen dürfen

http://de.wikipedia.org/wiki/Bedingungsloses_Grundeinkommen

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

ziro Offline



Beiträge: 6.702

09.12.2011 19:20
#12 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Hey Hobby, dann sind ja endlich wir beide mal ganz vorne in der Reihe! Wo muß man sich anmelden?

PeWe Offline




Beiträge: 18.531

09.12.2011 19:24
#13 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Scheisse, wieder durchs Raster gefallen...

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

Falcone Offline




Beiträge: 95.372

09.12.2011 19:34
#14 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Ich hab nix mit Grundbesitzer gefunden. Alle sollen gleich sein.
Auf jeden Fall würde ich nur diese Variante zulassen.

Grüße
Falcone

Hobby Offline




Beiträge: 33.316

09.12.2011 19:49
#15 RE: jetzt muss ich doch mal ein grosses fass aufmachen antworten

Zitat
Ich hab nix mit Grundbesitzer gefunden






Schiss gehabt was... ?

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen