Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 49 Antworten
und wurde 1.703 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Turtle Offline




Beiträge: 14.242

21.11.2011 13:48
#31 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat
weil das die einfachste und billigste Art ist, heil durch den Verkehrsdschungel zu kommen .



Exakt!

Zitat
du so niederträchtig zu mir bist?


Du kennst den Pele nicht. Der tut nur so.
Werner

Ich habe immer an Zahlen geglaubt - an die Gleichungen,
die Gesetze der Logik, die zur Vernunft führten.
Aber nach lebenslangen Bestrebungen dieser Art frage ich,
was ist die Logik in Wahrheit?
Wer entscheidet was Vernunft ist?

pelegrino Offline




Beiträge: 47.909

21.11.2011 13:58
#32 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat
...hab ich dir irgendwas getan...

Nein, in keinster Weise ! Ich bin nur manchmal etwas extrafrech , daß heißt aber garnix . Außerdem ist mir kein anderer blöder Gag zum Thema Ruhr eingefallen ...

Zitat
...nieder-trächtig...

Immerhin besser als hoch-schwanger ...


"Erfahrung ist der Name,
den jeder seinen Irrtümern gibt." (Oscar Wilde)

Turtle Offline




Beiträge: 14.242

21.11.2011 14:29
#33 RE: Die Farbe Rot antworten

Du siehst doch auch gar nicht niederträchtig aus, eher schon....

Ich habe immer an Zahlen geglaubt - an die Gleichungen,
die Gesetze der Logik, die zur Vernunft führten.
Aber nach lebenslangen Bestrebungen dieser Art frage ich,
was ist die Logik in Wahrheit?
Wer entscheidet was Vernunft ist?

Brundi Offline



Beiträge: 29.285

21.11.2011 15:34
#34 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat von pelegrino
Außerdem ist mir kein anderer blöder Gag zum Thema Ruhr eingefallen ... [quote]...nieder-trächtig...


Einsicht ist der erste Weg.....
Der Gag war nämlich blöd!

Grüße
Monika

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

21.11.2011 16:16
#35 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat von Brundi

Trotzdem halte ich viele Geschwindigkeitsbegrenzungen für hausgemachten Schwachsinn. In Bremen wurden ganze Straßenzüge von 70 auf 50 bzw. 30 km/h heruntergesetzt. Die Zahl der Unfälle ist deswegen nicht zurückgegangen, dafür wird mehr geblitzt und insgesamt gibt es mehr Staus und Chaos in der Stadt.



das es durch geschwindigkeitsbegrenzungen mehr staus gibt ist hahnebüchener schwachsinn
bei niedrigerer geschwindigkeit passen IMMER mehr Autos pro Stunde auf eine Strasse.
die Staus entstehen, weil einige sich nicht an die beschränkungen halten. was ja offensichtlich passiert, sonst würde nämlich nicht geblitzt werden .... qed

das man mit einer laschen Auslegung der StVO als Fußgänger oder radfahrer nur in den allerseltensetn Fällen zum Mörder werden kann ist allerdings wahr.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.316

21.11.2011 16:50
#36 RE: Die Farbe Rot antworten

das man mit einer laschen Auslegung der StVO als Fußgänger oder radfahrer nur in den allerseltensetn Fällen zum Mörder werden kann ist allerdings wahr.




*************

hmm, zum Mörder nicht, aber zum Selbstmörder. Auf dem Grab des Radfahrers steht halt dann:

"ABER ICH HATTE RECHT !"

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

Hans-Peter Offline




Beiträge: 20.440

21.11.2011 16:51
#37 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat von Brundi
Trotzdem halte ich viele Geschwindigkeitsbegrenzungen für hausgemachten Schwachsinn.



Sofern Du das von deinem Auto oder Motorrad aus beurteilen kannst...

Ich wohne in einer 30er Strasse und ungefähr 70% der Verkehrsteilnehmer halten das für hausgemachten Schwachsinn, die meisten fahren mindesten fuffzig und einige noch schneller.

Der Grund der Geschwindigkeitsbegrenzung ist der, dass Du als Fußgänger auf dieser Straße gelost hast, weil sie unübersichtlich und zugeparkt ist. Obwohl ich nicht der langsamste bin, schaffe ich es kaum noch über die Gasse, wenn ich ein Auto mit 50 oder mehr kommen sehe, Kinder und Alte haben erst recht keine Chance.

Sitze ich auf dem Mopped, denke ich mir manchmal, och, hier könnte ich doch ganz locker schneller fahren...

Wenn ich mit dem Mopped 30 oder sagen wir 35 fahre, wollen mir die Dosenfahrer übrigens gerne mein Nummernschild abfahren, sehr angenehm.

Gruß
Hans-Peter

"Gott muss die dummen Menschen sehr lieben, sonst hätte er nicht so viele von ihnen gemacht."

Rabbi Walter Rothschild

Muck Offline




Beiträge: 6.372

21.11.2011 17:47
#38 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat von der W Jörg
das es durch geschwindigkeitsbegrenzungen mehr staus gibt ist hahnebüchener schwachsinn
bei niedrigerer geschwindigkeit passen IMMER mehr Autos pro Stunde auf eine Strasse.

Das hatten wir schon mindestens ein Mal. Nach dieser Theorie müssten bei Geschwindigkeit null unendlich viele Autos auf eine beliebige Straße passen.

Staus entstehen, wenn einer für die anderen überraschend zu bremsen anfängt. Bei gleicher Geschwindigkeit passen um so mehr Autos auf ein Straßenstück, je schneller sie dieses wieder verlassen.

Zitat von Brundi
Einsicht ist der erste Weg.....
Der Gag war nämlich blöd!

Der nette Pele macht doch nur einen Schmäh. Der hat keine einzige Mischmaschine im Keller.

Falcone Offline




Beiträge: 95.359

21.11.2011 17:50
#39 RE: Die Farbe Rot antworten

Der hat ja noch nicht mal einen Keller!

Grüße
Falcone

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

21.11.2011 17:50
#40 RE: Die Farbe Rot antworten

Warum dann nicht ehrlicherweise den motorisierten Individualverkehr komplett verbieten?
Aus "Sicherheitsgründen" natürlich, da es doch immer um die "Sicherheit" geht, oder?

Das wäre der einzig sichere Weg, denn wo nix rasen könnte, da wird dann auch nix umgefahren.
Es bräuchte auch keine scheinheiligen Abzockblitzstationen, daß dann fehlende Geld würdens sich anderweitig vom Bürger herauspressen.



...und plötzlich kämen wieder solche -als Argumente immer wieder missbrauchten- "aber die Arbeitsplätze" oder "die Wirtschaft".

Wo ist denn dann die "Sicherheit" plötzlich hin?


Scheinheiliges Geschwätz ist das doch mit "Sicherheit".


Gruß
Monti

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz.

Muck Offline




Beiträge: 6.372

21.11.2011 18:25
#41 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat von Falcone
Der hat ja noch nicht mal einen Keller!

Jössas! Trinkt der keinen Wein?

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

21.11.2011 18:35
#42 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat von Muck
Nach dieser Theorie müssten bei Geschwindigkeit null unendlich viele Autos auf eine beliebige Straße passen.



ja... natürlich gibt es ein mindestgeschwindigkeit ... vor jahren habe ich die mal ausgerechnet die lag in jedem fall unter 50 ich rechne mal

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.408

21.11.2011 19:56
#43 RE: Die Farbe Rot antworten

schade ich finde den ampel-korrekturfaktor nicht mehr.

wenn es einfach nur geradeaus geht und es keine Ampeln oder sonstigen gelegenheiten zum bremsen gibt und alle exakt gleich schnell fahren ist es tatsächlich so das je schneller des so mehr Autos, allerdings gibt es ab 55km/h keine sgnifikante steigerung mehr (unter 1% pro 5 km/h schneller) und die steigerung wird immer kleiner je schneller gefahren wird

sobald aber nur eine ampel in spiel kommt war die optimale geschwindigkeit bei ca. 28 km/h ich kann es aber nicht mehr herleiten

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Hobby Offline




Beiträge: 33.311

21.11.2011 20:02
#44 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat
und alle exakt gleich schnell fahren



meine Rede seit Jahren !
Zwangssteuerung per Satellit

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

21.11.2011 20:07
#45 RE: Die Farbe Rot antworten

Zitat
Jössas! Trinkt der keinen Wein?


Doch!

"Just in Bauch" dank AL.I Feinkotz Merlot

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen