Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.564 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
nobbi Offline



Beiträge: 3.598

07.09.2011 08:04
#31 RE: Überteuerung?? Antworten

Aber nicht nachmachen den Typ! Wir hatten schon so einige Merkwürden hier zu Gast. Das Forum hat sie -zum Glück- alle überlebt.

Gruß vom Nobbi.

ALLES WIRD GUT!

BO NZ 4
BO ZN 4

mappen Offline




Beiträge: 14.831

07.09.2011 09:28
#32 RE: Überteuerung?? Antworten

tach

Zitat von Elric Tengwar

...dann ruft doch einfach mal den Verkäufer an, und fragt nach dem "letzten" Preis!



auf solche anrufe reagiere ich sehr diffenrenziert... ohne gesehen zu haben handeln,
absoutes no go... dann würd ich lieber die blaue kuh vom serpel kaufen
wer was gutes sucht muß einfach zeit haben und auch bereit sein ein paar km durch
die republik zu fahren oder wen aus dem weh forum fragen derdiedas mal schaut

gas

markus



Falcone Offline




Beiträge: 104.148

07.09.2011 09:32
#33 RE: Überteuerung?? Antworten

Zitat
reagiere ich sehr diffenrenziert.



ich nicht.
Das hat bei mir das sofortige Ende des Gesprächs zur Folge. Immer.
Zum Glück verkaufe ich nur sehr selten was.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

07.09.2011 09:41
#34 RE: Überteuerung?? Antworten

Auch bei diesem Thema macht der Ton letztendlich die Musik.

Man kann eben so oder so nach dem letzten Preis fragen.

Nur bei Leuten, die die Ware schlecht machen schalte ich gleich ab.

Mit Argumenten setzte ich mich gerne auseinander.

Gruß Norbert

Nicht über die W jammern, fahren!

Falcone Offline




Beiträge: 104.148

07.09.2011 09:45
#35 RE: Überteuerung?? Antworten

Ich hab das noch nie anders erlebt, als dass noch relativ kurzer oder gar keiner Einleitung gleich danach gefragt wurde, ob ich bereit wäre etwas runter zu gehen. Je nach dem beende ich freundlicher oder auch ganz schnell das Gespräch.
Wenn der zweite Satz gleich die Frage ist, "ist das der letzte Preis", will ich nicht mehr.
Klar ist das nicht zwingend der letzte Preis, aber das muss man sich "erarbeiten"

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

07.09.2011 09:50
#36 RE: Überteuerung?? Antworten

Hast ja eigentlich Recht Martin.

Dann würdest du allerdings heute als jemand, der mit dem Verkauf beschäftigt ist, verhungern.

Nicht über die W jammern, fahren!

piko Offline




Beiträge: 16.017

07.09.2011 09:54
#37 RE: Überteuerung?? Antworten

Zitat von Falcone
... das muss man sich "erarbeiten"

Genau ... welchen Veranlassung sollte es denn geben, so ganz ohne Argumente schon am Telefon einen anderen Preis zu nennen?! Mir sind solche tel. Nachfragen(oder E-Mails) jedenfalls auch unverständlich.

piko

warum einfach, wenn's auch kompliziert geht

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

07.09.2011 09:57
#38 RE: Überteuerung?? Antworten

Andererseits - ich kaufe eigentlich nix Gebrauchtes, ohne ein wenig zu feilschen. Leute, die mir einen Festpreis nennen und überhaupt grundsätzlich garnicht handeln wollen, müßten schon ein wirklich sehr gutes Angebot haben ...

"Wer plant, irrt präzise."
(Ist nicht von mir)

Falcone Offline




Beiträge: 104.148

07.09.2011 10:14
#39 RE: Überteuerung?? Antworten

Geht mir auch so, Pele.
Wenn ich, zumindest bei Fahrzeugen und vergleichbarem nicht ein wenig Nachlass rausholen kann, macht mir der ganze Erwerb keinen rechten Spaß.
Insofern akzeptiere ich auch, wenn jemand bei mir einen günstigeren Preis rausholen will. Nur, das wie, darauf kommt es an.

Grüße
Falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

07.09.2011 10:26
#40 RE: Überteuerung?? Antworten

Zitat
Nur, das wie, darauf kommt es an.



Das meinte ich natürlich.

Der Spruch mit dem letzten Preis geht gar nicht.

Nicht über die W jammern, fahren!

der W Jörg Online




Beiträge: 29.361

07.09.2011 12:33
#41 RE: Überteuerung?? Antworten

bei meiner VFR letztes Jahr war es in etwas so : mit knapp 27100km sollte sie 2200 € kosten, was ich recht günstig fand - die Reifen waren über 10 Jahre alt, ein paar Kratzer hatte sie auch, darüber was neue Reifen kosten würden habe ich natürlich laut nachgedacht und beim betrachten der Macken den Kopf geschüttelt und dann 2000 Euro geboten - er hat dann zähneknirschend 2050 gesagt und der Deal war gemacht. ich habe ein Schnäppchen gemacht und er hatte das Gefühl sich wenigsten ein wenig gewehrt zu haben, beide zufrieden - so etwas geht natürlich schlecht am Telefon. ein paar Rituale sollten eingehalten werden

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

07.09.2011 20:12
#42 RE: Überteuerung?? Antworten

Überbillig ??

http://www.autoscout24.de/Moto/Details.aspx?id=wabukxtmpppp

Kann nicht wirklich sein oder ?

..........................................................
Ob Sonnenschein, ob Sterngefunkel:
Im Tunnel bleibt es immer dunkel. (E.K.)

PeWe Online




Beiträge: 19.644

07.09.2011 20:17
#43 RE: Überteuerung?? Antworten

Da ist andauernd besetzt....sind wohl schon einige Flederer dran...

Grüße
PeWe

"...versuche nicht zu ändern, was Du nicht ändern kannst und erfreue dich an dem, was Du hast."

3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

07.09.2011 20:27
#44 RE: Überteuerung?? Antworten

Wichtig ist immer, das die Gier nicht die Oberhand über die Vernunft bekommt.

Nicht über die W jammern, fahren!

3-Rad Offline



Beiträge: 31.994

07.09.2011 21:17
#45 RE: Überteuerung?? Antworten

Meine MZ hat gestern auch nur 3 Std im Netz gestanden, bis sich der Käufer gemeldet hat.

Nicht über die W jammern, fahren!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz