Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 76 Antworten
und wurde 2.308 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

28.08.2011 09:51
#16 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

Serpel,


Think different!

http://www.youtube.com/watch?v=1h7Can3tPEc



Gruhuuuß
Monti

Noch schlimmer? Was kann denn daran noch schlimmer sein?
>Jehova, Jehova, Jehova!<

Monty Python

manx minx Offline




Beiträge: 9.567

28.08.2011 10:58
#17 das wort zum sonntag antworten

Zitat
Und Schuld ist im übrigen blos diese Schweinsbratenkultur!!



nana, der herr! der schweinzbraten an sich ist kein ungesunder nicht, wenn er erstenz von einer anstaendig angfuetterten sau daherkommt und zweitenz er in seinen ausmassen auf dem teller nicht derart wuchtig aufgetragen wird, dass ihm grad einmal das ruesserl und das schwanzerl fehlen, um die sau zu komplettirn.

drum bittschoen etwas mehr hochachtung vor dem schweinzbraten im allgemeinen und dem mit einer dunklen biersoss mit rohe gloess im besonderen. er naehret und erfreuet, was mehr ist, als man z. b. von einer ausfahrt mit der W sagen kann, die zwar unter allen umstaenden erfreuet, aber nur dann naehret, wenn man sie an einem dem anlass angemessenen landgasthof unterbricht, zur einnahme von einer speis, vorzugsweis eines schweinzbratens mit dunkler biersoss und rohe gloess (s. o.), wodurch sich naemlich das erfreuen gleich einmal dupliziern tut.

sela
manxman

Hans-Peter Offline




Beiträge: 22.689

28.08.2011 11:00
#18 RE: das wort zum sonntag antworten

Gruß
Hans-Peter

Ich bin kein direkter Rüpel aber die Brennnessel unter den Liebesblumen.
Karl Valentin

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.929

28.08.2011 11:01
#19 RE: das wort zum sonntag antworten

Und weil mer sich ned einseitig ernähren soll, isst mer nach jedm Schweinzbrodn ä Schäufelä.

171
five kicks only

*caferacer2 Offline




Beiträge: 671

28.08.2011 11:47
#20 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

Zitat von Skinny
In den "westlichen" Industrieländern hat angeblich die Fettleibigkeit das Rauchen als Todesursache Nummer eins abgelöst.



Quelle?

Soweit mir bekannt ist, sind die Todesursachen Nummer 1, 2 und 3(!) nach der Todesursachenstatistik der Gesundheitsberichtserstattung des Bundes immer noch Herzkreislauferkrankungen.

Lungenkrebs, der in Teilen vom Rauchen verursacht sein wird, kommt an Stelle 4.

Insofern ist es sogar schon lange so, dass Fettleibigkeit partiell dazu beigetragen hat, dass die Menschen sterben: Infarkte, andere koronale Herzerkrankungen... da gibt es ja einen ganzen Reigen an Krankheiten.

Dass man auf Essensverpacken nun nach einem Ampelsystem aufdrucken soll, ob das Nahrungsmitteln "gut" oder "schlecht" ist, ist natürlich nur bedingt zielführend. Dann ist also ein fetter Fisch ungesund, obwohl er viele gute Omegafettsäuren liefert und ein mit künstlichem Aroma und Süßungsmitteln versehener Joghurt ist ganz toll, obwohl es für's Hungergefühl total wurscht ist, ob du den isst oder nicht.

Kurzum: ein bisschen muss sich der Konsument schon mit den Dingen beschäftigen, die er kauft. Und wenn billiger Kartoffelchips, Weingummi und gesüßte Limonaden das Highlight der Ernährnung sind, dann läuft grundsätzlich was falsch...

Viele Grüße
*caferacer2

Maggi Online




Beiträge: 40.957

28.08.2011 12:58
#21 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

Zitat
ein bisschen muss sich der Konsument schon mit den Dingen beschäftigen, die er kauft.


Was aber gar nicht so einfach ist, es gibt kaum eine Branche bei der so viel beschissen wird, wie in der Lebensmittelindustrie. Kalbsleberwurst ohne Kalbsleber, Schafskäse aus Kuhmilch, Erdbeerjoghurt ohne Erdbeeren, man muß wirklich jede Zutatenliste lesen und das ist ohne Brille teilweise gar nicht so einfach.

Tschööö

Maggi

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

28.08.2011 13:09
#22 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

Das "Fressen" halt selbst anbauen mit eigener Nutztierhaltung und Agrarbewirtschaftung! (Schön wär's!)

Gerade Skinny erbost sich über den Industriefraß, wo doch Nestle sein "Brötchengeber"? Kerl, klär er uns auf!

Interna über genmanipulierten Junkfood erfahren und willst uns dies nun "durch die Blume" mitteilen?


Gruhuuuß
Monti

Noch schlimmer? Was kann denn daran noch schlimmer sein?
>Jehova, Jehova, Jehova!<

Monty Python

Peter67 ( gelöscht )
Beiträge:

28.08.2011 13:19
#23 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

Kennt ihr die rechtfertigende Standartausrede???

"Wat kann isch denn dafür wenn alles so lecker ist!"

Gruß
Peter

Caferacer59 Offline




Beiträge: 6.246

28.08.2011 13:22
#24 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

I mog mei Schweinsbrobn nur mit a gscheid Fettkrustn. Des Pressfleischzeigs vun denna Labormetzga kun i ned essa. Un a guade Soss muss a bei. I loss da scho liaba des Grünzeigs weg. Von wega des BMI. Ma soll sich eh ned in die Nahrungskettn vordrängeln. Des Gmüß is füa die Viacha gdacht un die Viacha fürn Grill!

Andy

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

28.08.2011 13:41
#25 Es muß schmecke!!!! antworten

"...bis zum vierten Monat und ab dem 109. Lebensjahr lutscht der Deutsche überhaupt kein Bonbon"


http://www.youtube.com/watch?v=AFFqemFiosE


Gruhuuuß
Monti

Noch schlimmer? Was kann denn daran noch schlimmer sein?
>Jehova, Jehova, Jehova!<

Monty Python

Schotte Offline




Beiträge: 20.936

28.08.2011 15:25
#26 RE: das wort zum sonntag antworten

Zitat
nana, der herr! der schweinzbraten an sich ist kein ungesunder nicht,



Na ja ... stimmt schon ... so irgendwieeeee .... Aber könnten sich die herren Farnken mal untereinander aug eine gesamtfränkische Schreibweise einigen? Also z oder s, das ist hier die Frage!

Zitat
und dem mit einer dunklen biersoss




Bei Euch Südstaatlerischen geht wohl nix ohne Bier, wa?

Zitat
was mehr ist, als man z. b. von einer ausfahrt mit der W sagen kann,



Blasphemie! Erkreift den Purschen!!

Zitat
wenn man sie an einem dem anlass angemessenen landgasthof unterbricht, zur einnahme von einer speis, vorzugsweis eines schweinzbratens mit dunkler biersoss und rohe gloess (s. o.),



Ich stell mir gerade vor, wie Du das versuchst, im fernen Japanesenlande.

Aber ich werd nachher an Dich denken, wenn auf meinem Teler ein halbes Schwein dampft - umrahmt von Kraut und Klössen. Aber vorher wird noch kradiert - weil: kradieren macht hungrig und Bewegung an frischer Luft Appetit!

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Schotte Offline




Beiträge: 20.936

28.08.2011 15:28
#27 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

Zitat
I mog mei Schweinsbrobn nur mit a gscheid Fettkrustn. Des Pressfleischzeigs vun denna Labormetzga kun i ned essa. .....





Hast Du das im Fremdsprachenkurs Eurer ortsansässigen Volkshochschule gelernt oder bist Du ein "Zugreisster", da wo Du jetzt hockst?

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

TheoW Offline



Beiträge: 5.364

28.08.2011 15:37
#28 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

@ skinny

Meine Beste hat für mich im Kühlschrank zwei Stücke Schwarzwälder Kirsch deponiert. Die habe ich soeben gegessen.
Muss ich mir jetzt, bzgl. Deines Threads hier, Gedanken machen? War das jetzt ein Anschlag auf meine Gesundheit?

.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.251

28.08.2011 15:38
#29 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

Zitat von Skinny

zahlt der Raucher aber vorher seinen Obulus in die Gemeindekasse.

So und jetzt kommst du!



na und????
hör doch auf mit rauchen wenn es dir zu teuer ist, für mich brauchst du es jedenfalls nicht machen.

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.

Maggi Online




Beiträge: 40.957

28.08.2011 15:39
#30 RE: Ich bin froh, daß ich kein ................ antworten

Ich werde mir jetzt erstmal den Pflaumenkuchen reinziehen, den ich gestern gebacken habe, natürlich mit Schlagsahne, bin ich halt ein Junkie, mir doch egal.

--
hco rewwe hcslök ,skcus wmb

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen