Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 2.033 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Skinny Offline




Beiträge: 1.742

03.04.2011 10:44
#16 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Ich finde so kleine Erfolgserlebnisse beim Pflegen/Basteln auch immer sehr aufbauend.

Bei Tank ausbauen:
die zwei Schläuche beim Benzinhahn abnehmen. Verschraubung unter der Sitzbank lösen und dann mit leicht
ruckelnden Bewegungen vom Lenker wegziehen. Die langen Überlaufschläuche rechts kommen meist eh
freiwillig mit raus. Beim Einfädeln dieser Schläuche zum Wiedereinbau hilft ein am Ende gebogener Draht.

Ach ja: Beim Abziehen des Tanks einen Lappen zwischen Rahmen und Tank kann nicht schaden.
Versuch macht kluch

----------------------------------------------
I'm not fat! I'm big-boned!

ziro Offline



Beiträge: 6.705

03.04.2011 10:52
#17 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Zitat von Duck Dunn
trotzdem hab ichs geschafft, die BT2 bis zum Sicherheitsstreifen auszufahren



Jetzt mal ganz ehrlich gemeint, ohne Witz und Humor. Was bitte, ist dieser Sicherheitsstreifen?

Serpel Offline




Beiträge: 45.199

03.04.2011 10:54
#18 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Und was ein BT2 ist, interessiert mal wieder kein Schwantz ... !?

Gruß
Serpel

Duck Dunn Offline




Beiträge: 35.209

03.04.2011 10:55
#19 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

@Ziro: der BT, wie sag ichs, ist "runder" als z.B. der TT oder der Schokoladereifen, sprich, er hat mehr Schräglagenreserve, jedenfalls mehr, als man bei einer W z.B. braucht, d.h. bei ner W wird eher die Fußraste, der Auspuff oder der Hauptständer aufsetzen als dass Du den BT bis zum Rand abfährst.
Heisst, man hat immer ca. 10mm Schräglagenreserve

you`re never to old to rock n roll

visit:
www.bad-seed.de

ziro Offline



Beiträge: 6.705

03.04.2011 11:05
#20 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Ach so, Du meinst den nicht angefahrenen Streifen auf Reifen bei sportlichen Motorrädern, Schisserkante oder auch den Angststreifen genannt.
Bei der unsportlichen W, zählt das beim BT45 natürlich nicht, da man den nicht bis zur Kante bekommt, ohne die gesamte Auspuffanlage wegzuschleifen.

Ich dachte Du meinst Farbmarkierungen oder sowas...

Na Serpel, BT2 liegt ja wohl klar auf der Hand!

3-Rad Offline



Beiträge: 33.714

03.04.2011 11:21
#21 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Ich glaub, der Serpel ist in Wirklichkeit ein ziemlich weit entwickelter Forumscomputer.

Aber manchmal kommt das noch durch.

Serpel Offline




Beiträge: 45.199

03.04.2011 11:33
#22 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Na ja, ich frag nur deshalb, weil Ducky ja auch ’ne Fruxton fährt. Und - was wir zwar nicht hoffen wollen - hat dort evtl. den ME Z2 drauf ...

Gruß
Serpel

Speedy-q Offline




Beiträge: 864

03.04.2011 11:35
#23 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

@ bille:

Laß dich hier nicht verunsichern ....gutes Werkeug ist nur was für Fetischisten. Es geht auch anders, wenn du folgende Regeln beachtest:

1. Always use the right tool for the job.
2. A hammer is the right tool for any job.
3. Anything can be used as a hammer.

be. Offline




Beiträge: 2.926

03.04.2011 11:39
#24 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Zitat von Falcone
Vielleicht kann ich dir ein wenig helfen:
Eine Reifen-Primadonna, die nicht wirklich gut mit der W harmoniert.



woas ? darf ich mir denn bitte unter einer reifen.primadonna vorstellen ?

be.

windi Offline




Beiträge: 2.311

03.04.2011 13:13
#25 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Zitat von be.


woas ? darf ich mir denn bitte unter einer reifen.primadonna vorstellen ?




Eigentlich heißt die Bezeichnung für den Reifen "ErsteSahne" - doch manch Hessen nuscheln "ErsteDame"...

Grüße von der sonnigen Küste,
Achim

Nisiboy Offline




Beiträge: 5.628

03.04.2011 13:39
#26 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Hallihallo Bille,

für den Fall, dass Du mal was nicht alleine schrauben willst, sondern Hilfe in Anspruch nehmen möchtest: Die Leut sind arg nett, du kriegst einen Schrauberplatz und Werkzeug und Tipps, was Du wie anfängst, dann schraubst Du alleine soweit wie Du kommst und dann gehst Du wieder fragen usw. Das ist ganz lehrreich und kostet nicht die Welt. Der Laden repariert aber auch ganz klassisch Aufträge und das zu vernünftigen Preisen.
http://www.metka.de/msa/index.html

Und auch zwecks Reifenwechsel: Bei Hagemann gibt es - wie bei allen anderen auch - unterschiedliche Preise für den Reifenwechsel je nachdem, ob das Rad ausgebaut ist oder nicht. Und weil sie dort ein Herz für Motorradreifen und -fahrerinnen und -fahrer haben, kannst Du den Ausbau dort auch vor Ort machen. Und das inklusive Werkzeug und allen notwendigen Tips einfach so und kostenlos.
http://www.reifen-hagemann.de/

Da musste eben ein Stückchen fahren, aber das lohnt sich. Und wenn Du mal nur so sporadisch ein Werkzeug brauchst, dann meld' Dich einfach und komm vorbei.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy

ingokiel Offline




Beiträge: 10.575

03.04.2011 14:32
#27 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Moin, ich fand Hobbys Tipp prima, Badreiniger vom Aldi!
Sprüh und Abspül, fertschhhh!
Was für Faule, ma sogen, jetzt nä!

Gruß aus Kiel
Ingo

Hans-Peter Offline




Beiträge: 25.398

03.04.2011 17:15
#28 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Zitat von ziro
Angststreifen



Da gab es doch mal einen wundervollen Fred, der wohl leider verloren gegangen ist, wo bei obigem Wort nur ein Buchstabe fehlte...

Gruß
Hans-Peter

Wussten Sie schon, dass aus einem Huhn bis zu 535 Tütensuppen gemacht werden?

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

03.04.2011 17:47
#29 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Zitat
woas ? darf ich mir denn bitte unter einer reifen.primadonna vorstellen ?



Ein Reifen, der eigentlich viel kann, aber auch ganz schön Zicken macht. Shimmy, Sägezähne und zu seinem Ende hin bekommt er in Schräglage gerne mal Schüttelfrost und leidet unter Kippeligkeiten. Schnell abgenutzt ist er obendrein.
Es gibt halt Reifen, die sind unauffälliger und irgendwie einfach besser. Der BT kommt in die Jahre ...

Grüße
Falcone

ziro Offline



Beiträge: 6.705

03.04.2011 18:49
#30 RE: Technikgrundkurs absolviert Antworten

Der BT kommt in die Jahre? Der ist schon lange in den Jahren!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz