Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 93 Antworten
und wurde 7.233 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
Hobby Offline




Beiträge: 40.531

01.04.2011 15:43
#31 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat
die Glattstrassenspezialisten




der hier macht in Huppel....

http://www.pepe-tuning.de/

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Hans-Peter Offline




Beiträge: 25.398

01.04.2011 16:26
#32 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat von Sonnenfürst
Uii,das Möppi hört sich aber böse an.Echt ein toller Klang!



Das ist der Prüfstand!

Gruß
Hans-Peter

Wussten Sie schon, dass aus einem Huhn bis zu 535 Tütensuppen gemacht werden?

Axel J Offline




Beiträge: 12.870

01.04.2011 16:27
#33 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat von Hobby

Zitat
die Glattstrassenspezialisten




der hier macht in Huppel....



Haste Deine Wilbers denn schon huppelmäßig tunen lassen , oder gleiten die von Natur aus wie auf Schienen über die Huppel

Axel

-

Hans-Peter Offline




Beiträge: 25.398

01.04.2011 16:31
#34 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat von Axel J

Zitat von der W Jörg
ganz ehrlich, mit Originalfahrwerk möchte ich die 77PS/91NM gar nicht erfahren wollen ...



Ich melde mich freiwillig, her damit




Es gibt sie noch, echte Männer!

Der Axel zeigt Euch, wo der Bartel den Most holt, Ihr ferngelenkten Unterhosen!

Gruß
Hans-Peter

Wussten Sie schon, dass aus einem Huhn bis zu 535 Tütensuppen gemacht werden?

Hobby Offline




Beiträge: 40.531

01.04.2011 16:54
#35 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat
Haste Deine Wilbers denn schon huppelmäßig tunen lassen , oder gleiten die von Natur aus wie auf Schienen über die Huppel



im Herbst werden meine Dinger 5 Jahre alt und ich habe leider noch keinen "Service" machen lassen...
habe diesen Winter immer mal daran gedacht sie zu "Pepe" zu bringen !
und jetzt ist blöd weil die Cross Saison losgeht und jeder da hin rennt...
denke mal die Wilbers werden innen nicht mehr so gut ausschauen !!
wenn ich mich dann mal aufraffe werde ich dem Pepe sagen das sie einen Tick besser ansprechen könnten !
so bis Tempo 50-60 bei schlechter Straße sind die Ikons nämlich einen Hauch besser vom Ansprechverhalten...
dafür punktet Wilbers ganz klar bei der Dämpfung !

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Axel J Offline




Beiträge: 12.870

01.04.2011 17:00
#36 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat von Hobby
...so bis Tempo 50-60 bei schlechter Straße sind die Ikons nämlich einen Hauch besser vom Ansprechverhalten...dafür punktet Wilbers ganz klar bei der Dämpfung !...


Wie soll ich denn jetzt das verstehen Oder meinst Du damit: die Wilbers dämpfen so stark, dass ein feines Ansprechen nicht mehr möglich ist

Axel

-

Hobby Offline




Beiträge: 40.531

01.04.2011 17:10
#37 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat
Oder meinst Du damit: die Wilbers dämpfen so stark, dass ein feines Ansprechen nicht mehr möglich ist



wäre theoretisch möglich aber da ich ja bei mir die Zugstufe verstellen kann
und dies auch schon getestet habe und kein besseres Ansprechverhalten zu spüren war
wird es wohl "am Dämpfer an sich" liegen.... Reibung, Shims etc.
deswegen ja:

http://www.pepe-tuning.de/




dem erzähle ich was das "Problem" ist
und dann guckt und macht der...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

piko Offline




Beiträge: 16.462

01.04.2011 17:41
#38 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat von Hobby
aber da ich ja bei mir die Zugstufe verstellen kann und dies auch schon getestet habe und kein besseres Ansprechverhalten zu spüren war

Also nee, Hobby ... die Zugstufe hat doch nun wirklich garnix mit dem Ansprechverhalten zum tun ... oder sagen wir ungefähr genau soviel wie die Feder ... ... da kannste doch drehen wie willst du ...

piko, fahrwerksspezialist ...

warum einfach wenn's kompliziert geht

Hobby Offline




Beiträge: 40.531

01.04.2011 17:58
#39 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat
Also nee, Hobby ... die Zugstufe hat doch nun wirklich garnix mit dem Ansprechverhalten zum tun ...



haste denn schon mal eine gehabt und die ganz zugedreht ??
bzw. wenn die ganz auf ist finde ich schon das man testen kann wie das Ansprechverhalten ist !!
die Nebeneffekte muss man sich halt wegdenken...

wie gesagt ich rede hier nur vom Ansprechverhalten der hinteren Dämpfer
bei schlechter Straße unter ca. Tempo 60km/h


aber man eh nicht Dämpfer X mit Dämpfer Y vergleichen !
Stereo mit Mono, Umlenkung mit Direkt usw.

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

3-Rad Offline



Beiträge: 33.714

01.04.2011 18:03
#40 RE: W801 Der Film Antworten

Da kenne ich mich auch aus.

Gestern habe ich von meiner Frau auch erst mal einen Dämpfer bekommen, wegen bisken viel W in letzter Zeit.

Und ihr Ansprerchverhalten war direkt danach auch mehr als schlecht.

Hab mal ein bisken dran gedreht und jetzt ist es schon wieder besser.

Norbert, Frauenversteher.

Hobby Offline




Beiträge: 40.531

01.04.2011 18:15
#41 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat
Hab mal ein bisken dran gedreht und jetzt ist es schon wieder besser



und bestimmt alles ohne große Kosten ?
haste mal geguckt was hier das Zylinder honen so kostet ?

http://www.pepe-tuning.de/html/service.html

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

Axel J Offline




Beiträge: 12.870

01.04.2011 19:27
#42 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat von Hobby
... wäre theoretisch möglich aber da ich ja bei mir die Zugstufe verstellen kann ...


Wie jetzt, bei Deinen High-Tech Federbeinen kannst Du doch die Druckstufe auch verstellen, oder hatte ich das falsch verstanden?? Wo ist denn dann der Unterschied zu den Konis?

@Piko, Fahrwerkspezialist: Hobby hat natürlich insofern recht, dass die Zugstufe die Druckstufe mitbeeinflußt, ungewollt. Das hat mir Wilbers heute nochmal am Telefon bestätigt.

Zumindest scheinen die Wilbers recht straff auf der Druckstufe zu sein, Highspeed-Glattbahndämpfer eben, oder anders gesagt: auf den Strassen, auf denen Wilbers gut funktionieren, brauchste eigentlich keine Dämpfer, weil da auch nix federt

Axel

-

Axel J Offline




Beiträge: 12.870

01.04.2011 19:36
#43 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat von Hobby
... haste mal geguckt was hier das Zylinder honen so kostet ? ...


Habe ich gesucht, aber nicht gefunden, nur ein Komplettpaket:

Service, Setup der Dämpfung mit passenden Federn, Kolbenstange polieren, Zylinder honen, Kolbenpassung vermessen und ausgleichen, optionale Reib,- oder Funktionstechnische Veränderungen je nach Dämpfertyp, ohne Teile ------- 230 €

Und das ist sicherlich angemessen und nicht überteuert

Axel

-

Hobby Offline




Beiträge: 40.531

01.04.2011 19:46
#44 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat
Wie jetzt, bei Deinen High-Tech Federbeinen kannst Du doch die Druckstufe auch verstellen, oder hatte ich das falsch verstanden??



Nix High-End ....
bei denen mit Behälter geht das !
bei mir "nur" Zugstufe...


Zitat
Zumindest scheinen die Wilbers recht straff auf der Druckstufe zu sein



denke mal dass das bei dir daran liegt das dein Federbein direkt auf der Schwinge ist !
und auch noch ziemlich vorne....
bei KTM hieß das ab 1998 PDS !!
hatte ich....
bin dann kurz drauf zu Noberts Saufkumpel nach Wegberg gefahren und habe von White-Power auf Techno-Flex umgerüstet !!!
übrigens hat KTM kürzlich wieder auf Umlenkhebel "zurückgerüstet"
komisch komisch.....

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

3-Rad Offline



Beiträge: 33.714

01.04.2011 20:00
#45 RE: W801 Der Film Antworten

Zitat
Noberts Saufkumpel



Ach wat!

Ich glaub, der Meister Franz trinkt gar nix. War/ist doch ein Sportler.

Der hatte damals halt nur ein Mädel aus der Säufer Clique.

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz