Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 64 Antworten
und wurde 3.527 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
piko Offline




Beiträge: 16.462

30.03.2011 18:28
#61 RE: Jörg ist im Krankenhaus Antworten

Zitat von der W Jörg
richtig, ich bin wieder da ...

Na denn iss ja gut ... dann kann ich mir meine Wünsche sparen ...
Bleib' bloß gesund, Jörg ... das Forum braucht dich!

piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

30.03.2011 22:14
#62 RE: Jörg ist im Krankenhaus Antworten

Zitat
richtig, ich bin wieder da ....





Dann wars hoffendlich blos "blinder Alarm" ... oder???

Na besser einmal umsonst na Nacht in der Klinik, als eine Nacht zu spät eingeliefert!

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

Hans-Peter Offline




Beiträge: 25.398

30.03.2011 22:15
#63 RE: Jörg ist im Krankenhaus Antworten

Gruß
Hans-Peter

Wussten Sie schon, dass aus einem Huhn bis zu 535 Tütensuppen gemacht werden?

Schotte Offline




Beiträge: 21.104

30.03.2011 22:16
#64 RE: Jörg ist im Krankenhaus Antworten

Alles klar ... ich hatttes eben auch schon bemerkt ... aber Danke!

Schotte

_______________________________________________________________
Lieber ne gesunde Verdorbenheit, wie ne verdorbene Gesundheit!

pelegrino Offline




Beiträge: 50.495

04.04.2011 08:55
#65 RE: Jörg ist im Krankenhaus Antworten

Mensch, Jörg - mach' kein' Scheiß!

Mir fiel spontan mein Ex-Chef ein: ein prinzipiell kerngesunder Mensch, Marathonläufer. Der ist seinerzeit nach'm Joggen zusammengeklappt, und es ist leider nicht gelungen, ihn wieder zurück ins Leben zu holen . Es wurde damals spekuliert, daß er vielleicht zu wenig getrunken hatte - manchmal hat der exessiv gefastet, wenn er gewichtsmäßig mal wieder zu sehr zugelegt hatte, und vielleicht hat er dann auch das Trinken vernachlässigt. Das Herz ist da schonmal empfindlich, und reagiert dann eventuell mit "Zündaussetzern" ... kann aber auch genetisch vorprogrammiert sein: sein Vater war im gleichen Alter auch einfach umgekippt .

Herzrhytmuststörungen hatte ich mal - als ich seinerzeit mit der Raucherei aufgehört habe. Hat sich danach wieder gegeben .

"Man sieht nur mit dem Herzen gut.
Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar."
Antoine de Saint-Exupery

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz