Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.853 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
3-Rad Offline



Beiträge: 30.472

26.02.2011 21:49
#31 RE: Erfahrungen/Empfehlungen EU-Fahrzeuge antworten

Genau.

Bei Autos ist das so.
Warum sollte das bei Motorrädern anders sein?

Gruß Norbert

Muck Offline




Beiträge: 6.527

26.02.2011 22:02
#32 RE: Erfahrungen/Empfehlungen EU-Fahrzeuge antworten

Zitat von 3-Rad
Warum sollte das bei Motorrädern anders sein?

Es ist auch bei allen anderen Dingen so. Ich bin grad in meinem Zweitforum in einen prachtvollen Streit mit ösischen und deutschen Gesundheitsämtern verwickelt. Die glauben ganz fest, dass die Freundschaft zu Johnson & Johnson weit wichtiger ist als das EU-Recht. Wir werden sehen.

Joachim Bader Offline



Beiträge: 1.550

26.02.2011 22:38
#33 RE: Erfahrungen/Empfehlungen EU-Fahrzeuge antworten

Nabend,

mein Nachbar hat vor 2 Jahren in Tirol (Schwaz) eine neue California Vintage um 9500,-- gekauft.
In D neu EUR 15.800. Anmeldung problemlos.Naja,fast.Papiere nicht ganz vollsändig.Telefon und E-mails.
Nach einer Woche kann er fahren.
Nach so etwa 6000km "schwitzt" der linke Zylinder.
Bei Guzzi-Lamparth Garantie-Antrag gestellt.Der sucht die Motorradnummer im PC,und - die Guzzi
gibt es überhaupt nicht.Wieder mehrere Telefonate mit dem Schwazer Händler.Und zwei Tage später ist die
Guzzi plötzlich offiziell,Garantie-Antrag OK.
Fazit vom Nachbar:Wenn man Nerven und Zeit hat,kann man viel Geld sparen.


Gruß Achim

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen