Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 44.874 mal aufgerufen
 Motorräder der Forumsmitglieder (Bildergalerie) und Linkliste
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Falcone Online




Beiträge: 96.632

22.01.2011 20:05
#16 Falconette antworten

W650 Klassik-Tourer von Falconette






Meguro-Kotflügel-Nachbau aus GFK vorne und hinten (zu beziehen über Zweirad-Dötsch), Carbon-Gabelstabi vom Laminator, Miller-Rücklicht, Sitzbank und Packtaschen nach Eigenentwurf von Sattler Küthe, originaler Kawa-Packtaschenhalter für W650, Lenker Fehling, Wilbers-Gabelfedern, IKON-Stoßdämpfer mit der originalen Hülse der W, Hella-Ochsenaugen, Puig-Scheibe, Louis Krakenspiegel

der W Jörg Online




Beiträge: 28.819

23.01.2011 00:24
#17 TAUGENIX antworten

W650 von TAUGENIX

Das Kleine Schwarze Bj 2003 – 72TKm







 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 KleineSchwarze01.jpg  KleineSchwarze02.jpg  KleineSchwarze03.jpg  KleineSchwarze04.jpg 
der W Jörg Online




Beiträge: 28.819

23.01.2011 00:30
#18 Ollz antworten

W650 von Ollz





 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Ollz1.jpg  Ollz2.jpg  Ollz3.jpg 
der W Jörg Online




Beiträge: 28.819

23.01.2011 16:03
#19 micka antworten

W650 von micka

Koffer und Halter original Harley aus den siebzigern
andere Blinker (die originalen passten nicht mehr)
Sitzbank von Jungbluth
Stoßdämpfer von Ikon
und das geilste Kennzeichen unter der Sonne :-)

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 100_0650.jpg 
der W Jörg Online




Beiträge: 28.819

01.02.2011 23:57
#20 Felix antworten

Felix' verbranntes Orangenboemski: Halbschale & Hoeckersitz aus Osaka; Tommaselli Stummel; W1 repro Seitendeckel; Wellington Fussrasten; offene Edelstahltueten; paint job done by "Chief".





http://files.homepagemodules.de/b211611/...0p7740017n2.jpg

http://files.homepagemodules.de/b211611/...0p7740017n4.jpg

http://files.homepagemodules.de/b211611/...0p7740017n5.jpg

http://files.homepagemodules.de/b211611/...0p7740017n3.jpg

 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 03-800.jpg  05-800.jpg 
der W Jörg Online




Beiträge: 28.819

02.02.2011 00:06
#21 Truwi antworten

W650 von Truwi

die wesentlichen umbauten wurden von bruno dötsch vorgenommen:

sitzbankabdeckung, motorlackierung,scheibenbremsenaufnahme schwarz, polierte deckel, eloxierte felgen, m-lenker, lucas-rücklicht, progressive gabelfedern, tankemblem von ulli-estrella

tankgepäckträger

die farben: hellelfenbein - uni, dunkelantrazit-metallic















... neue Lampe und Telefixe




 



Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!


Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 truwi01.jpg  truwi02.jpg  truwi03.jpg  truwi04.jpg 
Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

20.09.2011 18:06
#22 Crazy Frog antworten

W von Crazy Frog

Hallöchen,
hier mal ein Foto von meiner W für die Datenbank. Ochsenaugen, LSL-Lenker, umlackiert fertig!

Gruss
der Frosch


Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

20.09.2011 18:09
#23 Joachim Bader antworten

W von Joachim Bader

Hallo Jörg,

Noch ein Bild meiner Zweit-W
Bj.´99 / 57000km

Beste Grüße
Achim


Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

20.09.2011 18:10
#24 der Underfrange antworten

Willis W





Kleine Modifikationen:
BT45, Gabelfedern von Wirth, Federbeine von Wilbers, Gabelstabi von Payke, Goodridge-Stahlflex von Bruno, Packtaschenbügel von Skoki, alternativ Corbin Gunfighter von Megges.

Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

20.09.2011 18:18
#25 quad62 antworten

W von quad62

W650, BJ. 27.03.2000, km: 34'000, kleines Rücklicht, Bullet-Blinker, Lenkerendenspiegel, Sattel mit Flaggen, Tuning light







Grüsse
Louis aus der Schweiz

Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

20.09.2011 18:22
#26 Eisendieter antworten

Eisendieter

Moin Jörg,

kannst du die Bilder, jetzt in die Datenbank übernehmen? DANKE!

Umbau 2009: Tank, Sitzbank, Frontfender, Kettenschutz von Friedhelm Lammers (http://www.alu-tanks.de) - Fotostory
Sonstige Änderungen: Siebrohre entfernt, Wirth Gabelfedern, Stahlflex Bremsleitung (POLO), KONI-Federbeine 1348, Telefix Stummellenker (BRUNO), LSL-Fußrastenanlage (BRUNO), Ballongriffe (USA), Lenkerendenspiegel (ebay), Gabelstabilisator (www.superbrace.com), Aufkleber (www.Kleberkings.de), Hitzeband (für was auch immer)















Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

20.09.2011 20:13
#27 greenmaschien antworten

W von greenmaschien




Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 f11740851t523303p7890216n1.jpg  f11740851t523303p7890216n2.jpg  f11740851t523303p7890216n3.jpg  f11740851t523303p7890216n4.jpg 
Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

26.09.2011 22:54
#28 kawabolle antworten

Ich sende dir 4 Fotos, vielleicht kannst du sie unter den Bikes der Forumsmitglieder einstellen. Ich habe sie bewusst nur etwas komprimiert, ich kann dir aber auch gern kleinere senden.

Bild 1: Veränderungen an meiner 1983er Honda Boldor seit 2007

Bild 2: aktueller Zustand der Bolle (mit Fahrer)

Bild 3: Fuhrpark mit Bolle, W und Simson

Bild 4: aktueller Zustand der W


Dazu einige kurze Infos:

2007 habe ich es nach Hausbau, Kleinkinder-Großziehen etc. nicht mehr ausgehalten ohne Motorrad. Zuvor hatte sich nach der Wende keine Möglichkeit ergeben, ein eigenes zu besitzen. Nur meine alte Simson (Erstbesitz) stand noch rum. Zwischenzeitlich konnte ich einige Maschinen von guten Freunden benutzen, allerdings eher kleinere (GPZ, CB1, Bandit). Da ich gern ein altes, standfestes und selbst zu wartendes Bike suchte, schaffte ich mir 2007 eine abgeranzte 900er Boldor an (blind gekauft für Kleines, fahrbereit aber ziemlich verbastelt und runter geritten). Einen "richtigen" Motor sollte die Gute haben, billig sein und natürlich luftgekühlt. Damit war die Bolle erste Wahl für mich. Eigentlich nur zum Fahren gedacht, entpuppte sie sich schnell als Pflegeobjekt und irgendwann war der point of no return erreicht. Also wurde auch der Motor revidiert (985er Wisecos - mit einigen bitteren Erfahrungen bezüglich Material und Personal) - somit habe ich schon viel Zeit und Geld investiert. Zunächst waren Fahren und kleine optische Veränderungen angesagt, der Motor soff aber bereits ziemlich viel Öl, so dass eine Motorteilrevision angesagt war, neue Steuerketten, die Kolben waren bereits 1. Übermaß, aber noch maßhaltig, also nur neue Ringe und Honen, aber der Kopf musste komplett gemacht werden, neue Ventile, Führungen auf Auslassseite etc. Die Demontage und Montage habe ich selbst erledigt, den Kopf und die Zylinderbank aber in eine "Fachwerkstatt" gegeben (ich setze mal bewusst in Anführungszeichen!) Leider stellte sich bald wieder erhöhter Ölverbrauch ein (Spitze auf einer langen Autobahntour von der Nordsee nach Hause 4 L auf 1000km! Also folgenden Winter wieder Motor raus und nun komplett - Wiseco 985ccm, neue Kuwe- und Pleuellager, neue Primärkette etc. - großes Programm mit ordentlich Kohle versenken - Demontage wieder selbst, Montage jetzt in "Fachwerkstatt" - naja, nach knapp 1000km hat sich eine Schraube aus dem Steuerkettenrad in die Steuerkette verabschiedet (war nicht festgezogen - "Fachwerkstatt"!) - zum Glück stand ich gerade an der Ampel - also wieder Motor raus, 4 neue Ventile - Kolben hatten nichts abbekommen. Seitdem 10.000km ohne Probleme, nur eine leichte Ölleckage an einem Stehbolzen - deswegen werde ich den Motor aber jetzt nicht schon wieder öffnen! Die letzte Umbau Aktion war die Umrüstung auf Mikuni-Vergaser, da die originalen Keihin nichts sonderlich gut sind, insbesondere das Startverhalten ist schlecht. Derzeit ein gängiger Umbau unter Bolle-Fahrern, gern mit den FJ 1100/1200er-Vergasern ausgeführt. Die Umrüstung hat sich wirklich gelohnt, wesentlich verbessertes Startverhalten und auch gleichmäßigere Gasannahme. Da ich die Bolle aber nun nicht mehr jeden Tag fahren wollte (in den ersten 3 Jahren 25.000km), musste ein preiswertes und zuverlässiges Zweitfahrzeug her, natürlich mit ähnlichen Anforderungen und zusätzlich nun auch mit gewissen optischen Kriterien. Mir gefallen Retro-Modelle! Eine neue Maschine fiel aus Kostengründen aus, obwohl mich eigentlich die neue W800 erst wieder auf die W650 gebracht hat. Als die Kawa damals auf den Markt kam, hatte ich mich schon für sie interessiert, aber zu einem denkbar ungünstigen Zeitpunkt: Hausbau geplant und Kleinstkinder zu chauffieren. Glücklicherweise "sprang" mich eine W förmlich an, eine Anzeige in Wohnortnähe, von einem Motorradmechaniker inseriert - der sie im Auftrag der Besitzerin immer gewartet hatte, mit gerade reichlich 5.000km auf der Uhr und unverbastelt, zu einem fairen Kurs (Bj. 2000). Außer dem Entfernen der Siebrohre und der Montage anderer Blinker sowie des Rücklichtes habe ich bisher nichts verändert. Seit dem Kauf im April bin ich knapp 6.000km gefahren und sehr glücklich über meinen Entschluss. Somit stehen jetzt drei fahrbereite Bikes in der Garage (ok, die Sime zählt nicht ganz, obwohl sie versichert ist und ein "großes Herz" besitzt) - und es gibt immer etwas zum Schrauben ;) Für Oktober habe ich mich bereits bei Bruno zur 12.000er Durchsicht angemeldet mit Tuning-Light ;) Im Winter folgen vielleicht kleinere optische Arbeiten, ein "neuer" Tank liegt schon zur Gestaltung bereit.
Ich versuche eigentlich, möglichst alle Wartungsarbeiten und auch Umbauten selbst zu erledigen - außer natürlich Arbeiten, die definitiv über meinen Schrauberkompetenzen liegen und meine technischen Möglichkeiten übersteigen - oder eben mal das Fachwissen von Profis bedürfen. Gerade mit "Fachwerkstätten" für Alteisen sieht es hier im Dresdner Raum nicht so gut aus, somit muss ich mich meist auch selbst kümmern bzw. das tolle BoldorBoard nutzen.
Mein Traum ist es, mal einen alten Rahmen mit Brief (z.B. Norton) zu erstehen und dort einen gepimmten W-Motor einzusetzen (wie Brunos Worton). Aber momentan bin ich mehr als zufrieden mit dem, was in meiner Garage steht :D

Viele Grüße und Danke
Torsten (kawabolle)

Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

29.09.2011 11:00
#29 DarkAge antworten

DarkAge


Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

05.10.2011 08:42
#30 Futze antworten

W von Futze

hier ein paar Bilder von meiner W für die Abteilung Motorräder von Forumsmitgliedern.

Zum Umbau:
Alles was mann sieht und eine Menge schwarz :-)

Lieben Gruß
Futze



Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen