Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2.016 Antworten
und wurde 76.334 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 135
Hobby Offline




Beiträge: 33.609

18.01.2011 22:09
#46 RE: Bewegte Moppeds antworten

Zitat
Kannste glaube ich bestätigen...oder?





ich habe ja noch auf "Kickstarter links" gelernt...

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

ziro Offline



Beiträge: 6.702

18.01.2011 22:26
#47 RE: Bewegte Moppeds antworten

Na wat meenste, wat meene Husky hatte? Das war mein Fleisch und Blut mit 17 Jahren. 500er Viertakt, luftgekühlt.
Aber das weeßte ja.
Am besten ging, links daneben stehen. Wenn sie warm war, ging es aber auch locker im sitzen mit links...

Später, als die ersten rechts gekickten dazu kamen, hatte ich echt erst einmal Umstellungsprobleme.

Das schlimmste was es gibt, sind die alten Trial-Kisten, die rechts, aber nach vorne angekickt werden.

Falcone Offline




Beiträge: 96.127

19.01.2011 10:47
#48 RE: Bewegte Moppeds antworten

Jungspunde unter sich

Jeder Kickstarter ist so konstruiert, dass sich sein Zahnrad ausklinkt, wenn er unten angekommen ist. Tritt man also kräftig und mit der Kurbelwele in der Position vor der Verdichtung in einem Zug unverzagt durch, hat man alle Chancen, dass der Kickstarter schon nicht mehr im Eingriff ist, wenn de Motor zurückschlagen sollte. Leider sind manche Motoren so hinterlistig, dass sie schon zurückschlagen, wenn man noch am Treten ist. Insofern ist das etwas übertrieben, was du da schreibst, Ziro. Weder eine schlechte Einstellung noch falsches Treten müssen zwingend gegeben sein, damit ein Kickstarter zurückschlägt.

Bei der W kann er nicht zurückschlagen, denn es ist ein Weichei-Pseudo-Kickstarter, insofern kann man immer den Fuß drauf lassen, wie Serpel ganz richtig angemerkt hat. Und der W-Motor wird auch nicht kaputt gehen, wenn man ihn zurückschnalzen lässt.
Trotzdem, und da hat der Ziro dann doch recht, zeigt es den alten Kickstarter-Hasen, dass er so was nicht macht. Er hat den Fuß samt Kicker ja noch unten, wenn der Motor die Arbeit aufnimmt und lässt ihn dann lässig cool nach oben kommen.

Grüße
Falcone

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

19.01.2011 11:04
#49 RE: Bewegte Moppeds antworten

"Tritt man also kräftig und mit der Kurbelwele in der Position vor der Verdichtung in einem Zug unverzagt durch, hat man alle Chancen, dass der Kickstarter schon nicht mehr im Eingriff ist, wenn de Motor zurückschlagen sollte."


Ne XT machst Du so aber nicht an. Da liegt der Punkt nach der Verdichtung bzw. im OT.

Knorri

ziro Offline



Beiträge: 6.702

19.01.2011 11:08
#50 RE: Bewegte Moppeds antworten

So ist es Knorri. Deswegen bringt man einen "richtigen Einzylinder" auch über den OT. Das man sowas Falcone erklären muß, erschrickt mich jetzt aber schon.

Das was Falcone da beschreibt, ist von den Mädchen-Motorrädern, mit automatischen Deko. Da ist dann egal, an welcher Stelle der Kolben gerade steht. Irgendwann wird sie schon anspringen...

3-Rad Online



Beiträge: 30.121

19.01.2011 11:16
#51 RE: Bewegte Moppeds antworten

Bei der SR/XT war der Ausrückmechanismus auch gerne mal verschlissen, dann war das mit dem Fuß drauf stehen lassen keine gute Idee.

Also, durchtreten und unten den Fuß vom Kicker rutschen lassen. Dann war man auf der sicheren Seite und konnt sich dann in Ruhe anschauen, wenn so altkluge Bubis wie der Ziro
vom Kickstarter eines besseren belehrt wurden.

Gruß Norbert

Falcone Offline




Beiträge: 96.127

19.01.2011 11:31
#52 RE: Bewegte Moppeds antworten

Stimmt, Knorri und Ziro, war blöd ausgedrückt. Also noch mal ganz langsam: Den Kickstarter so lang durchtreten, bis der Kolben die Verdichtung überwunden hat - das ist natürlich korrekt und in Drehrichtung betrachtet hinter der Verdichtung

Grüße
Falcone

ziro Offline



Beiträge: 6.702

19.01.2011 11:31
#53 RE: Bewegte Moppeds antworten

Man braucht keinen Ausrückmechanismus. Der kann von mir aus auch 10x defekt sein. So wie Knorri schon beschreibt. Wenn man über OT geht, schlägt da überhaupt nix zurück. Da kann man jede XT mit der Hand anwerfen.

Also, wie ich oben schon schrieb, doch zu blöd.

Da hat nix mit altklugem Bubi zu tun, mein lieber Norbert. Ich kann ja auch nix dafür, dass Du eine CR 500 nicht angekickt bekommst.

Gruß vom ziro

ziro Offline



Beiträge: 6.702

19.01.2011 11:32
#54 RE: Bewegte Moppeds antworten

Zitat von Falcone
Stimmt, Knorri und Ziro, war blöd ausgedrückt. Also noch mal ganz langsam: Den Kickstarter so lang durchtreten, bis der Kolben die Verdichtung überwunden hat - das ist natürlich korrekt und in Drehrichtung betrachtet hinter der Verdichtung



Du brauchst jetzt gar nicht versuchen, die Kurve zu kriegen...

Falcone Offline




Beiträge: 96.127

19.01.2011 11:33
#55 RE: Bewegte Moppeds antworten

Plötmann

Zitat
Da kann man jede XT mit der Hand anwerfen.



Darin habe ich ja letztes Jahr gerade meinen Schein gemacht

Aber sone XT ist ja auch nur ein Japsen-Moppedle. Mach das mal bei einem langhubigen Engländer

Grüße
falcone

Grüße
Falcone

3-Rad Online



Beiträge: 30.121

19.01.2011 11:34
#56 RE: Bewegte Moppeds antworten

Zitat
dass Du eine CR 500 nicht angekickt bekommst.



Du kannst ja noch nicht mal die Bezeichnung richtig schreiben.

ziro Offline



Beiträge: 6.702

19.01.2011 12:50
#57 RE: Bewegte Moppeds antworten

Welche Bezeichnung ist nicht richtig geschrieben?

Ich meine eine HONDA CR 500.

Kannst Du mir überhaupt noch folgen???


knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

19.01.2011 14:49
#58 RE: Bewegte Moppeds antworten

"Wenn man über OT geht, schlägt da überhaupt nix zurück. Da kann man jede XT mit der Hand anwerfen."


Sagen wir mal so: Ich glaube schon, daß ich recht häufig ne XT anwerfe. Trotzdem lasse ich das Bein IMMER sehr locker beim Antreten. Niemals schmeiß ich (wie andere Experten) mein volles Körpergewicht bei voll durchgedrücktem Knie auf den Kicker.
Weil........hin und wieder.......also, manchmal.......es sind dann aber nur Millimeter, die zuweit waren.......man is ja nicht immer so konzentriert........und die XT is ja auch nur ein Mensch..........HAUT DIE SAU ABER SOWATT VON ZURÜCK!


Knorri

3-Rad Online



Beiträge: 30.121

19.01.2011 16:47
#59 RE: Bewegte Moppeds antworten

Du bist also auch zu doof?

Das hätte ich jetzt aber nicht von dir erwartet.

Ein Glück, das wenigstens der Ziro unfehlbar ist.

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

19.01.2011 17:34
#60 RE: Bewegte Moppeds antworten

"Du bist also auch zu doof?"


Nein. Nur die XT sagt sich manchmal: Jetzt lass ich den Dicken mal doof aussehen..........aber auch nur, wenn viele zugucken.


Knorri

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | ... 135
«« Ducati 2018
Nett! »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen