Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 1.340 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3
3-Rad Offline



Beiträge: 30.376

01.09.2010 22:24
Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

...,ob dir da nicht eine Imbus Nuß fehlt.

Die habe ich nämlich gerade beim auswechseln der Lampenhalter gefunden.

Die steckte noch schön von unten im Schraubenkopf und hat mitlerweile 6 Länder gesehen.




Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Für 2 Räder zu blöd, für 4 zu arm
----------------------------------------------

Hobby Offline




Beiträge: 33.743

01.09.2010 22:31
#2 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Zitat
Die steckte noch schön von unten im Schraubenkopf und hat mitlerweile 6 Länder gesehen.



auwei !!!
hinter dir fahre ich auch nicht mehr...

das Wort Durchsicht kennst Du doch oder ??

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

3-Rad Offline



Beiträge: 30.376

01.09.2010 22:34
#3 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Die kannst du erst sehen, wenn der Tank ab ist.

Außerdem, dir konnte doch nix passieren. So nah kommst du doch gar nicht ran.

-------------------------------------------------
Für 2 Räder zu blöd, für 4 zu arm
----------------------------------------------

Falcone Offline




Beiträge: 96.528

01.09.2010 22:57
#4 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Ich würde die stecken lassen - das ist die Schlüssel-Nuss. Ziehst du die raus, fällt alles in sich zusammen

Sachen gibt´s ...

Grüße
falcone

3-Rad Offline



Beiträge: 30.376

01.09.2010 23:06
#5 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten



Stimmt!

Ich hab sie rausgezogen und 1 Minute später ist mir fast das Rechte Tauch/standrohr aus der Gabelbrücke gefallen. Mit fehlte die dritte Hand zum Festhalten.

-------------------------------------------------
Für 2 Räder zu blöd, für 4 zu arm
----------------------------------------------

Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

01.09.2010 23:13
#6 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

... wieso machste nicht einfach die obere gabelbrücke ab, lässt die untere wie sie ist und ziehst die schwatten lampenhalter nach oben raus? - das lenkkopflager mußte bei der aktion gar nicht anfassen

Brauchi

http://brauchisbikes.blogspot.com/

pelegrino Offline




Beiträge: 48.141

02.09.2010 04:47
#7 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Tofte ... ich hatte mal 'n Citroen GS, da hab' ich im Motorraum einen 10/11-er Gabelschlüssel gefunden: von Stahlwille !

"Wo viel Freiheit ist,
ist viel Irrtum!"


Sprichwort

kaempi Offline




Beiträge: 383

02.09.2010 07:42
#8 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Nach sorgfältiger Kontrolle habe ich festgestellt, dass alle meine Nüsse an ihrem angestammten Platz vollzählig vorhanden sind.
Ich habe jetzt eine Anfrage an Yoshimato Kamatako in Köbe bei 川崎重工業株式会社 (Kawasaki Heavy Industries) geschickt und ihn gebeten, sein Werkzeug zu kontrollieren.
Intensive Recherchen haben ergeben, dass dieser Kawa-Mitarbeiter seinerzeit die Lampenhalter montiert hatte.

Sollte in dem fernöstlichen Werkzeugkasten die beschriebene Nuss fehlen, bitte schick sie doch nach Japan. Adresse bekommst Du dann.

Frage: War die Nuss mit Superkleber festgeklebt oder warum ist sie nie rausgefallen?

Schönen Gruß

kaempi

Friedo Offline




Beiträge: 2.664

02.09.2010 07:56
#9 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Zitat von kaempi
Nach sorgfältiger Kontrolle habe ich festgestellt, dass alle meine Nüsse an ihrem angestammten Platz vollzählig vorhanden sind.
Ich habe jetzt eine Anfrage an Yoshimato Kamatako in Köbe bei 川崎重工業株式会社 (Kawasaki Heavy Industries) geschickt und ihn gebeten, sein Werkzeug zu kontrollieren.
Intensive Recherchen haben ergeben, dass dieser Kawa-Mitarbeiter seinerzeit die Lampenhalter montiert hatte.
Sollte in dem fernöstlichen Werkzeugkasten die beschriebene Nuss fehlen, bitte schick sie doch nach Japan. Adresse bekommst Du dann.
Frage: War die Nuss mit Superkleber festgeklebt oder warum ist sie nie rausgefallen?
Schönen Gruß
kaempi



Billig-Nuss hat sich beim Festziehen der Schraube verkantet!

3-Rad Offline



Beiträge: 30.376

02.09.2010 08:02
#10 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten



Verkantet und ein wenig fest korodiert.

Zitat
das lenkkopflager mußte bei der aktion gar nicht anfassen



Das hatte ich auch nicht vor.

Ich löse einfach die beiden Schrauben der Gabelbrücken und ziehe die nach unten raus.

Ich bin sicher, das geht schneller als die obere Gabelbrücke zu lösen und dann das ganze Lenkergeraffel da rumhängen zu haben.

Aber! Viele Wege führen nach Rom.

-------------------------------------------------
Für 2 Räder zu blöd, für 4 zu arm
----------------------------------------------

piko Offline




Beiträge: 15.838

02.09.2010 09:35
#11 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Zitat
Billig-Nuss hat sich beim Festziehen der Schraube verkantet!

Jetzt ist mir auch klar, warum die Kawa Schrauben so schnell Rost angesetzt haben ... wenn die in Kawasakistan "Billigwerkzeug" verwenden ...

piko, der gleich mal nachschaut, ob sich an der hinterachse noch ein passender ringschlüssel befindet

warum einfach wenn's kompliziert geht

Falcone Offline




Beiträge: 96.528

02.09.2010 11:13
#12 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Ich glaube, das ist mittlerweile üblich in Japan, dass das Werkzeug einfach stecken gelassen wird - sozusagen die neue Kundenfreundlichkeit.

Ich habe gerade die neue W800 reinbekommen (ätsch Bruno!) und da steckt auch das Werkzeug am Motor und am Fahrwerk - dafür gibt es aber unter der Sitzbank keine Werkzeugtasche mehr, weil da die Einspritzelektronik samt Bildschirm für die Kennfeldprogrammierung sitzt.



Grüße
falcone

Hobby Offline




Beiträge: 33.743

02.09.2010 11:16
#13 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Zitat
habe gerade die neue W800 reinbekommen



ist ja sehr gewagt die 2011er wieder in Blut-Eiter zu bringen !!
aber die werden schon wissen was sie machen....

.
.
Gruß Hobby

der mit drei W-Treffen im europäischen Ausland....

piko Offline




Beiträge: 15.838

02.09.2010 13:09
#14 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Zitat von Hobby
ist ja sehr gewagt die 2011er wieder in Blut-Eiter zu bringen !!
aber die werden schon wissen was sie machen....

Wieso? Das ist konsequentes Retro-Retro ...

piko

warum einfach wenn's kompliziert geht

Brauchi Offline




Beiträge: 8.248

02.09.2010 17:47
#15 RE: Lieber Kaempi, schau mal in deinen Werkzeugkasten... antworten

Zitat von 3-Rad

Verkantet und ein wenig fest korodiert.

Zitat
das lenkkopflager mußte bei der aktion gar nicht anfassen


Das hatte ich auch nicht vor.
Ich löse einfach die beiden Schrauben der Gabelbrücken und ziehe die nach unten raus.
Ich bin sicher, das geht schneller als die obere Gabelbrücke zu lösen und dann das ganze Lenkergeraffel da rumhängen zu haben.
Aber! Viele Wege führen nach Rom.





Wenn Du die obere Bruecke abnimmst, sind das nur 2 Schrauben & 1 Mutter zu loesen; aufbocken brauchst's auch nicht. Ich Wette das ist der schnellere & einfachere Weg - aber wie Du schon schreibst ... Rom & so ;)

Brauchi

http://brauchisbikes.blogspot.com/

Seiten 1 | 2 | 3
«« Nockenwellen
Alutank »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen