Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 1.612 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

04.02.2009 20:15
Märklin ist insolvent!!!! Antworten
Oha,

ausgerechnet Märklin hat's nun erwischt! Insolvent...

Der Spielwarenhersteller meiner Kindheitsträume.

Ich fühle mich nicht gut.



http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,605441,00.html

Scheiss Banken!



Gruß
Monti

----------------------------------------------------

Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

Der Fuchs ist schlau und stellt sich dumm,
beim Deutschen ist's grad anders rum!
Als Hesse ist man geborener Anarchist, man wird nicht erst durch das Leben dazu gemacht.

U-W Offline




Beiträge: 6.367

04.02.2009 20:21
#2 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

Tja,
Geiz iss geil. Muß ja alles billig sein und zum Schnäppchenpreis geangelt werden. Fragt sich halt keiner, wie die Leute vernünftig wirtschaften sollen. Egal, wird sich schon n koreanischer Betrieb finden, der die Lizenzen käuft

.



die Gedanken malen Bilder, doch ich finde keinen Rahmen


Roadcaptain of The Spießers MC Headquarter WW


kawaman Offline



Beiträge: 2.269

04.02.2009 20:26
#3  Antworten


individualist sein - auch tagsüber

kawaman Offline



Beiträge: 2.269

04.02.2009 20:31
#4  Antworten


individualist sein - auch tagsüber

Hobby Offline




Beiträge: 41.816

04.02.2009 20:38
#5 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

so eine Nummer kann in Deutschland irgendwie nicht mehr gut gehen leider...
habe eben mit 'nem Kumpel telefoniert der bei BMW arbeitet (Mopeds) und da wurden kürzlich
diese AW Stundensätze erhöht ! die sind jetzt bei 120€ pro Stunde !!!!
HALLO ??

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



Falcone Offline




Beiträge: 112.631

04.02.2009 20:49
#6 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

Im Radio war auch gerade ein bericht. Junge Käufer gibt es zwar kaum, aber die alten sammler haben genug geld herangeschafft (Loks für bis zu 2000 Euro !?). Die Qualität blieb wohl arg auf der Strecke und es wurde falsch gewirtschaftet - hergestellt wurde in fernost.
Also Geiz-ist-geil-Mentalität der Käufer war es nicht, Unzufriednheit wohl.

Als Kind mochte ich Märklin nie wegen der blöden Schienen und der plumpen Fahrzeuge, Piko und Fleischmann war angesagt - aber das Märklin-Angebot hat sich ja bald geändert.

Grüße
falcone

kawaman Offline



Beiträge: 2.269

04.02.2009 20:53
#7  Antworten


individualist sein - auch tagsüber

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.645

04.02.2009 20:57
#8 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

Ich habe neulich im Spielwarenladen einen digitalen Trafo (so hieß der Fahrtregler zu meiner Zeit) von Märklin gesehen, für den wollten sie 700€...Geht's noch?

Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

"Wenn ist das Nunstuck git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!"
Monty Python, the funniest joke in the world

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

04.02.2009 21:08
#9 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

Zitat von Hobby
...und da wurden kürzlich diese AW Stundensätze erhöht ! die sind jetzt bei 120€ pro Stunde !!!!
HALLO ??


Na geht doch
Endlich wieder ein gutes Argument wenn ich meinen Kunden verklickern soll, warum mein Stundenverrechnungssatz "so hoch" ist

Aber noch mal eben zum Thema Qualität: es gibt genügend Beispiele dafür, dass Firmen in den Ruin gegangen sind nachdem sie die Fertigung aus "Kostengründen" in's Ausland verlegt haben... Aber da ja noch nicht alles immer den gleichen Fehler begangen haben, werden wohl noch einige Lehrgeld zahlen müssen...


Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

04.02.2009 21:10
#10 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten


Märklin pleite? Jetzt reicht's. Mehdorn muß entgültig gehen............



Knorri

kawaman Offline



Beiträge: 2.269

04.02.2009 21:12
#11  Antworten


individualist sein - auch tagsüber

pelegrino Offline




Beiträge: 51.301

04.02.2009 22:09
#12 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

Wenn ich mal aus dem Handelsblatt-Artikel zitieren darf:

In Antwort auf:
...dass sich die Schieflage von Märklin trotz der großen Zugeständnisse der Mitarbeiter immer weiter verschlechterte. So wurde Hunderte von Stellen gestrichen, die Belegschaft nahm Einbußen hin...statt des Gehalts kam der Insolvenzantrag. Seit Tagen warteten die Mitarbeiter von Märklin darauf, dass endlich ihre Januargehälter überwiesen werden...und für den Februar hatten schon wieder zwei neue Manager ihre Arbeitsverträge unterschrieben. Beide...hatten...zwar ihre Büros schon einmal betreten, werden jetzt jedoch die Verantwortung an den vorläufigen Insolvenzverwalter Michael Pluta abgeben. Eine Bezahlung steht ihnen laut Rechtsexperten nun für drei Monate durch das Arbeitsamt zu – genau wie den Märklin-Mitarbeitern, die bereits seit Jahrzehnten in Göppingen an Loks und Güterzügen werkeln...allein die Unternehmensberater von Alix Parters...stellten mehrere Millionen Euro in Rechnung...mit ihrer Arbeit...unzufrieden...bezahlt wurde Alix trotzdem...


Vielleicht bin ich z.Zt. ja etwas empfindlich (wir sind grad' im Arbeitskampf ), aber irgendwie stimmt da was nicht ...

.


"Mit oder ohne Religion werden gute Menschen Gutes tun und böse Menschen Böses.
Aber damit gute Menschen etwas Böses tun, dazu braucht es Religion." (Steven Weinberg)

Teddyboy Offline




Beiträge: 3.697

04.02.2009 22:48
#13 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

..hier stimmt so einiges nicht

Märklin war mir mein liebstes; FLeischmann und Co. fand ich nie toll (wohl wegen mehr Plastik und windigen Kupplungen)
Hab als Bub doch auch einiges für ausgegeben, daher weiß ich, das Eisenbahnler wirklich nicht knausern.
Das ist aber schon einige sehr viele Jahre her.

Das die in Fernost produzierten wußte ich nicht. Wunderte sich wirklich jemand, wenn dadurch die Quali sinkt?
Peinlich; und eindeutig fehler des Mänätschments.

Tut mir leid für die Fans und die Mitarbeiter.



every rider a mechanic

http://www.myspace.com/teddyboy1956

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

05.02.2009 06:10
#14 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten
Habe mich in den frühen 90ern einige Zeit mit alten Märklin Dingen befaßt. Es waren fast immer nur Leute über (damals) 50, mit denen man zu tun hatte. Viele von denen dürfte es heute nicht mehr geben...


Viele, viele Loks und Waggons habe ich noch. Mal sehen, wie sich die Preise nun entwickeln.



Nachsatz: Ob Märklin wohl auf der heute beginnenden Spielwarnemesse in Nürnberg vertreten ist?


MfG

Kaimann
Falcone Offline




Beiträge: 112.631

05.02.2009 07:32
#15 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

In der Zeitung steht heute, dass sich die Besitzerfamilie heillos zerstritten hätte und dass Märklin seit zwei Jahren zwei Banken gehört, die materiefremde Manager dort eingesetzt haben.
Nun ja ...

Grüße
falcone

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz