Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 1.607 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Buggy Offline




Beiträge: 20.380

05.02.2009 13:07
#46 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

Ich hab im Keller noch ein par Kisten Minitrix,Fleischmann N,Faller,Kibri etc.
Müßte ich mich auch mal drumm kümmern.
Aber die par Jahre bis zur Rente kann das auch noch warten.

Buggy

Nobody is perfect,call me Nobody.
Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

First Member of The Spießers MC Chapter H

Turtle Offline




Beiträge: 15.062

05.02.2009 13:20
#47 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

In Antwort auf:
Ich bin noch ein großes Kind...



Das ist ja das Gute, Männer werden nie erwachsen. Das ist auch kein Nachteil, sie behalten immer ihren Forscherdrang, ihre Kreativität,....

Werner
Es ist absolut möglich, dass jenseits der Wahrnehmung unserer Sinne ungeahnte Welten verborgen sind.

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.331

05.02.2009 13:22
#48 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

die Märklinsanierung wäre doch ein schöner neuer Job für Mehdorn ... der dürfte jetzt ja langsam aber sicher hoffentlich endlich bei der 1:1 Bahn ausgemanget haben




Reifen haben rund zu sein und gripp zu haben, alles andere ist firlefanzerei !!!!

Buggy Offline




Beiträge: 20.380

05.02.2009 13:27
#49 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

Und mit 66 ist er im richtigen Alter.
Zum Eisenbahn spielen.


Buggy

Nobody is perfect,call me Nobody.
Mitglied der Bewegung 10.12. sinnfreie bunte Zellen der Revolution der sinnfreien Brigaden Europas

First Member of The Spießers MC Chapter H

kawaman Offline



Beiträge: 2.269

05.02.2009 15:48
#50  Antworten


individualist sein - auch tagsüber

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

05.02.2009 16:43
#51 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

Habe eben in der "Welt" gelesen, daß Märklin zu Beginn des 20. Jahrhunderts drei Familien gehörte. Vor der Übernahme durch Investoren vor zwei Jahren war die Anzahl der Gesellschafter auf 22 (!!!) angestiegen, die sich nicht mehr einigen konnten und so den Familienbetrieb gegen die Wand geklatscht haben.

Junge, ein Unternehmen mit 22 "Chefs", wie soll das gehen?

Da wundert mich nichts (schon zwei sind meist zuviel).

MfG

Kaimann

Hans-Peter Offline




Beiträge: 26.637

05.02.2009 17:28
#52 RE: Märklin ist insolvent!!!! Antworten

Der Insolvenzverwalter hat erst mal alle "Berater" rausgeschmissen.

Kosten: 50% des Jahresverlustes! Das muss man sich mal reinziehen!

http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,605756,00.html

Guude aus Frankfurt
Hans-Peter

"Wenn ist das Nunstuck git und Slotermeyer? Ja! Beiherhund das Oder die Flipperwaldt gersput!"
Monty Python, the funniest joke in the world

kawaman Offline



Beiträge: 2.269

05.02.2009 17:43
#53  Antworten


individualist sein - auch tagsüber

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz