Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 36 Antworten
und wurde 1.018 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3
Hobby Online




Beiträge: 40.537

18.11.2008 19:39
#31 RE: Dauerladegeräte und Zeitschaltung Antworten

In Antwort auf:
aber es hört sich doch zumindest klug, weise, vorausschauend, intelligent, umsichtig und in sich schlüssig an - oder???


auf jeden Fall !!
ich habe übrigens kein Problem was prophylaktisch zu wechseln !
wenn ich irgendwo ein Risiko minimieren kann warum nicht ?
ich tanke ja auch an der nächsten Tanke nachdem ich auf Reserve umgeschaltet habe !!!
und eine Kupplung werde ich mir auch mal nebenhin legen demnächst !!

aber hier geht es ja eigentlich um Elektrik !!!!!

ich benutze übrigens dieses hier:

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



BSA Offline




Beiträge: 2.708

18.11.2008 19:53
#32 RE: Dauerladegeräte und Zeitschaltung Antworten
Das CTEK genießt einen hervorragenden Ruf, auf jeden Fall ein sehr guter Kauf!
Ich benutze den großen Saito (Pro Charger) von Tante Louis - auch nicht schlecht.

Gruß

Roger
Falcone Offline




Beiträge: 109.520

18.11.2008 20:32
#33 RE: Dauerladegeräte und Zeitschaltung Antworten

Der große Saito kann halt noch mehr als das CTEK. Das CTEK ist mehr so der "Allrounder"

Beide finde ich sehr gut.

Grüße
Falcone

BSA Offline




Beiträge: 2.708

18.11.2008 21:06
#34 RE: Dauerladegeräte und Zeitschaltung Antworten

Für mich war es natürlich wichtig, dass ich auf 6 Volt umschalten kann.

Gruß

Roger

Falcone Offline




Beiträge: 109.520

19.11.2008 07:28
#35 RE: Dauerladegeräte und Zeitschaltung Antworten

In Antwort auf:
6 Volt

Das kann allerdings weder der große Saito noch der hier gezeigte CTEK, der kleinere Saito kann es und auch das Aldi-Gerät - das im Übrigen fast die gleichen Daten wie der CTEK auweist!

Grüße
Falcone

BSA Offline




Beiträge: 2.708

19.11.2008 08:03
#36 RE: Dauerladegeräte und Zeitschaltung Antworten
Klar kann der Pro Charger das, ich mach's ja nu' immer.

Oder es gibt ein noch größeres Gerät von Saito, dass es nicht kann - schwer vorstellbar.

Grüßchen vom Lader

Roger

EDIT

Ich habe selbst mal gegoogelt, meinst Du den hier (der scheibar schon etwas gelitten hat)?

Falcone Offline




Beiträge: 109.520

19.11.2008 08:20
#37 RE: Dauerladegeräte und Zeitschaltung Antworten

Ja, den meine ich. Der kann leider nur noch 12 Volt - das dafür aber gut
Man kann zumindest schön verfolgen, mit welcher Amperezahl die Batterie geladen wird usw.
Ist aber natürlich mehr Luxus und auch eher was für Spielkälber.
Der hat vor allem aber den Vorteil, auch größere Autobatterien laden zu können, für was der kleine, den du hast, nicht geeignet ist.
Den kleineren hatte ich vorher, war auch sehr zufrieden, bis ich ihn habe runterfallen lassen. Das hat er nicht gemocht.

Grüße
Falcone

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz