Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 3.635 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
LLKawa Offline




Beiträge: 1.711

14.11.2008 23:23
#16 RE: ... Antworten

Zitat von montcorbier
Hi PeWe,
Foto von der Bruchbude im aktuellen Zustand oder wenn die Bude renoviert ist?
Da hausten zuletzt Mietnomaden und Sozialbetrüger drin, so schaute es auch aus... Türen eingetreten, Fenster eingeschmissen, der gesamte Dachboden mit gefüllten Müllsäcken aufgeschichtet, usw., usf !
Ist aber noch nicht das ganze Malheur, denn ein Teil der Holzbalken der ersten Etage muß ausgetauscht werden, da sie von Trockenfäule befallen sind!
Neue Elektroleitungen braucht's auch.
Dach muß auch neu gedeckt werden.
Die Idee vom Hans-Peter mit den Dynamitstangen ist nicht aus der Welt!
Gruß
Monti


....ich würde bei dieser Beschreibung eine Methode suchen, die das Rieseln des Sandes extrem beschleunigt!!

Gruß Ludwig

Kaimann Offline



Beiträge: 4.882

15.11.2008 06:49
#17 RE: ... Antworten

Vorsicht bei Abriß:

Bauten haben Bestandsschutz. Reißt man ab, braucht man eine Baugenehmigung für jeden Mist (die Behörden lieben das...).

Selbst bei der Sanierung von Altbauten darf nur ein gewisser Anteil von Altsubstanz ohne Genehmigung erneuert werden (waren das 10 % -- Baurecht ist Ländersache), darüber braucht man was?: Na eine Genehmigung natürlich.

Es ist wesentlich bequemer, in Heimarbeit zu sanieren / renovieren, ohne ein Amt im Nacken zu haben. Da kann man auch mal ein Mäuerlein entfernen, ohne Anträge zu stellen (Achtung : Statik beachten -- auch Archtekten arbeiten mal gegen Bares).

Habe da viel gemacht (auch den Backsteinkeller). Das Beste war ein ersteigertes Abbruchhaus mitten im Wald auf einer Lichtung. Ich wollte das Schieben und an der Stelle ein Blockbohlenhaus bauen lassen.
Ging aber nicht, da das Haus außerhalb der Bebauungsgrenzen liegt und im Wald keine Neubauten genehmigt werden, wohl aber der Bestand geschützt ist.

So habe ich eine legale Fassadenisolierung durchgeführt und das Haus komplett von innen und außen mit Holz verkleidet, also einfach die alte Substanz umbaut... Behörden eben, da gäbe es noch viel zu erzählen.

MfG

Kaimann

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

15.11.2008 10:53
#18 RE: ... Antworten

Da hat der Kaimann recht: Ein Freund hat die Außenmauer zur Straße hin stehen lassen und sonst komplett ein Niedrigenergiehaus gebaut, sozusagen an die Mauer dran. Das war dann eine Renovierung und kein Neubau mit all seinen Behördenhindernissen.
Ich würde auch renovieren - auch wenn Peles Betrachtungsweise wirtschaftlich völlig richtig ist. Aus Altbauten selbst aus kleinen Siedlungshäusern kann man schön was machen. Und es gibt noch einen unbestreitbaren Vorteil: Man kann Stück für Stück was machen, denn die Ansprüche ändern sich mit den Jahren. Und was man vor 10 Jahren gut fand, kann man heute gar nicht mehr gebrauchen. Finanziell kann man die Last damit entzerren.
Manche (vor allem Frauen) sehen darin aber eher einen Nachteil ...

Grüße
Falcone

micka Offline




Beiträge: 2.879

16.11.2008 17:52
#19 RE: ... Antworten


So ne Bude ist doch nur was für Masochisten. Vielleicht muss man es aber auch nicht direkt sprengen sondern findet jemanden, der das Ding kauft. Dann ist man den Krampf einfach los und kann die Wochenenden mit so beknackten Sachen wie motorradfahren, motorradschrauben oder dummes Zeug im Forum absondern verbringen. Aber das will hier ja eh keiner.

.
micka,
ab jetzt öfters auf Fremdfabrikat mit 890 mmm Sitzhöhe unterwegs.

3-Rad Online



Beiträge: 33.714

16.11.2008 20:03
#20 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
Vielleicht muss man es aber auch nicht direkt sprengen sondern findet jemanden, der das Ding kauft.


Kennst du da jemanden?

So einen such ich auch gerade noch. Dafür liegt das Grundstück aber richtig schön.

gruß Norbert

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

micka Offline




Beiträge: 2.879

16.11.2008 20:07
#21 RE: ... Antworten


In Antwort auf:
Kennst du da jemanden?

So einen such ich auch gerade noch. Dafür liegt das Grundstück aber richtig schön.


Hey Norbert,

ich bin doch die innerste Innenstadtpflanze hier im Forum und am Stadtrand würd ich schon eingehen. Außerdem hab ich überhaupt keine Kohle für so was.

.
micka,
ab jetzt öfters auf Fremdfabrikat mit 890 mmm Sitzhöhe unterwegs.

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

16.11.2008 20:18
#22 RE: ... Antworten

Auauauauau,


heute einige Dielen im 1.Stock abgemacht...
Auf was hab' ich mich da wieder eingelassen???

Das Haus hat nichts gekostet, war eine "Dreingabe", da es nun mal auf dem Grundstück steht.
Der Grund und Boden kostete halt.


Gruß
Monti

----------------------------------------------------
No FUTURE!

3-Rad Online



Beiträge: 33.714

16.11.2008 20:49
#23 RE: ... Antworten
Genau die richtige Grundlage um dir einen Bagger zu bestellen.

Das hätte ich auch 15 Jahre früher machen sollen. Hätte viel Geld, Zeit und Nerven gespart.

Was hast du denn vorgefunden?

Feucht? Oder Würfelbruch?

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Falcone Offline




Beiträge: 109.501

16.11.2008 20:56
#24 RE: ... Antworten

Würfelbruch? hat man das nicht nach Alkoholgenuss?

Grüße
falcone

3-Rad Online



Beiträge: 33.714

16.11.2008 21:01
#25 RE: ... Antworten

Holzbalken haben das auch schon mal gerne.

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

16.11.2008 21:10
#26 RE: ... Antworten
Was hab' ich vorgefunden?

Schwierig zu erklären, aber die unter den Dielen liegenden Balken hören teilweise mitten im Zimmer auf und die Dielen "hängen" in der Luft.
Dachte immer, daß die Balken von "Mauer zu Mauer" gehen.

Nun gut, so schlecht scheint es nicht gewesen zu sein, nach 61 Jahren...

Die Balken unter dem Bad sind eh weggefault und die Balken werden dort ausgetauscht.

Die Schüttung zwischen den Balken ist Sand. Normalerweise nahm man dafür doch Schlacke, zumindest kenn' ich es so?!
Sand ist doch wahnsinnig schwer?!


Gibt noch mehr sonderbare Merkwürdigkeiten.



Gruß
Monti

----------------------------------------------------
No FUTURE!

3-Rad Online



Beiträge: 33.714

16.11.2008 21:30
#27 RE: ... Antworten

Nach dem Krieg hat man eben alles genommen, was verfügbar war. Asche oder Holzwolle hab ich auch schon gesehen.

Gruß Norbert

-------------------------------------------------
Man kann sich über alles aufregen, aber man ist nicht dazu verpflichtet.

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

16.11.2008 21:36
#28 RE: ... Antworten

In Antwort auf:
Genau die richtige Grundlage um dir einen Bagger zu bestellen.

Hi,

fällt mir meine Diplomarbeit ein vor 24 Jahren. Da saß ich in einer Firma, wo sich einer der Ingenieure auch sowas gekauft hatte.

Seine Frau hat kurzerhand einen kaputten Bagger gekauft ( ), den reparieren lassen und dann das Haus von einem Bekannten abreißen lassen. Der gute Gatte war eine Woche verreist und fiel aus allen nur erdenklichen Wolken.

Später dann, als der Bagger auch noch eine schöne Grube ausgehoben hatte für das neue Haus und mit überholter Hydraulik zum gleichen Preis wieder wegging, war er seiner Frau superdankbar und schwärmte ständig von ihrem Organisationstalent.

Tja ja, daaamals . . . .


Gruß

Wännä

(der sich auch schon mal für sone Hütte interessiert hat)

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

16.11.2008 21:39
#29 RE: ... Antworten

Auch die Elektroleitungen sind erwähnenswert...
Hab' im Erdgeschoss zig unter Putz liegende Leitungen herausgezogen, da wurde alles verwendet was nur irgendwie den Strom leitet.
Bin wirklich nicht zimperlich, aber was ich da sehen muß.


Gruß
Monti

----------------------------------------------------
No FUTURE!

montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

16.11.2008 21:41
#30 RE: ... Antworten
Was kostet denn ein solcher Bagger?

----------------------------------------------------
No FUTURE!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz