Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 995 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
Falcone Offline




Beiträge: 112.762

20.06.2008 14:29
Harley goes Italy Antworten

In den 60er Jahren hat Harley auf der Suche nach eine Erweiterung des Modell-Programms nach unten die italienische Marke Aermacchi gekauft, die dann auch hier in Deutschland unter Harley-Davidson-Aermacchi verkauft wurden. Aermacchi hat auch eine ganze Reihe von kleinen Zweitaktern für Harley hergestellt und auch spezielle Viertakter mit dem bekannten liegenden Einzylinder, so z.B. die 350 SS.
Später gab es auch größere Zweitakter. Dann wurde die in Varese ansässige Marke an Castiglioni verkauft, der in den Gebäuden die Cagivas baute. Anfangs waren das nur umgelabelte Aermacchis bzw. Harleys. Später kamen Ducati-Motoren in eigene Entwicklungen. Im gleichen Werk werden heute die MV gebaut. Die Markenrechte an MV hatte Castiglioni hinzugekauft.
Und nun will Harley angeblich 80% von MV übernehmen, weil man sich die Kundschaft sportlicher Motorradfahrer erschließen möchte.
Und so schließt sich der Kreis eventuell wieder.

Grüße
falcone

There ain´t no bugs on me!

bochumer Offline



Beiträge: 3.003

20.06.2008 17:08
#2 RE: Harley goes Italy Antworten

der Kreis des Geldes

Gruß vom Nobbi .

ALLES WIRD GUT

BO NZ 4

w-paolo Offline




Beiträge: 25.139

21.06.2008 00:47
#3 RE: Harley goes Italy Antworten
In Antwort auf:
....Und nun will Harley angeblich 80% von MV übernehmen, weil man sich die Kundschaft sportlicher Motorradfahrer erschließen möchte.


Ich kauf' mir trotzdem KEINE, Martin.

The New GUZZI V7 CLASSIC rulez !!!

Paolo Guzziatti.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

mappen Offline




Beiträge: 15.025

21.06.2008 07:26
#4 ... Antworten
tach

Zitat von Falcone
[...]weil man sich die Kundschaft sportlicher Motorradfahrer erschließen möchte.



grad gestern abend eine am kreuz gesehen... eine schöne, wirklich gefahrene, nicht
nur zu tode gehätschelt wie die meisten dieser poserbikes... das heck einer F4
is schon echt schön...

gas

markus


Mumpitz Offline




Beiträge: 100

23.06.2008 15:06
#5 RE: Harley goes Italy Antworten

Vielleicht die schönste HD-Aermacchi habe ich vor drei Wochen in Gildehaus fotografiert. Die Maschine kam wohl aus den Niederlanden angefahren.

Ist es eigentlich wahr, dass seinerzeit die Moto Guzzi Leute einem Ingenieur von Aermacchi die Entwicklung der Nuovo Falcone übertragen haben? Wer weiß darüber Genaueres?

Alles Gute aus dem Emsland von Gerd



In der Ruhe liegt die Kraft

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

23.06.2008 15:10
#6 RE: Harley goes Italy Antworten
Jau, das ist so. Den Namen habe ich jetzt zwar nicht parat. Aber wenn du einen Aermacchi und und einen Nuovo-Falcone-Motor zerlegst, siehst du es sofort. Die Nuovo hat mit der Vecchia nix gemein außer Hub und Bohrung.
Nuovo und 350er Aermacchi sind hingegen wie Geschwister.

Grüße
falcone

There ain´t no bugs on me!

Mumpitz Offline




Beiträge: 100

23.06.2008 15:15
#7 RE: Harley goes Italy Antworten

Das ist ja super, dass Falcone mir dieses Gerücht bestätigen kann, Danke schön. Jetzt müsste man nur noch ein paar Details zu diesem Technologie-Transfer finden.

Alles Gute aus dem Emsland, wo es bereits gestren gewittert hatte, von Gerd



In der Ruhe liegt die Kraft

Falcone Offline




Beiträge: 112.762

23.06.2008 15:53
#8 RE: Harley goes Italy Antworten

Da müsste ich jetzt nachlesen, aber in irgendeinem Guzzi-Buch stehen Name des Ingenieurs und Zeitpunkt des Wechsels - soweit ich mich erinnere aber nicht im Colombo.

Grüße
Falcone

There ain´t no bugs on me!

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.492

26.06.2008 21:46
#9 RE: Harley goes Italy Antworten
Zitat von Falcone
In den 60er Jahren hat Harley auf der Suche nach eine Erweiterung des Modell-Programms nach unten die italienische Marke Aermacchi gekauft, die dann auch hier in Deutschland unter Harley-Davidson-Aermacchi verkauft wurden. Aermacchi hat auch eine ganze Reihe von kleinen Zweitaktern für Harley hergestellt und auch spezielle Viertakter mit dem bekannten liegenden Einzylinder, so z.B. die 350 SS.
Später gab es auch größere Zweitakter. Dann wurde die in Varese ansässige Marke an Castiglioni verkauft, der in den Gebäuden die Cagivas baute. Anfangs waren das nur umgelabelte Aermacchis bzw. Harleys. Später kamen Ducati-Motoren in eigene Entwicklungen. Im gleichen Werk werden heute die MV gebaut. Die Markenrechte an MV hatte Castiglioni hinzugekauft.
Und nun will Harley angeblich 80% von MV übernehmen, weil man sich die Kundschaft sportlicher Motorradfahrer erschließen möchte.
Und so schließt sich der Kreis eventuell wieder.
Grüße
falcone


noch sind das nur gerüchte (bis auf die rückschau) .... das der VW-Porsche-Piech zuschlägt wenn MV noch mehr ins trudeln kommt ist auch nicht auszuschließen



ich erlaube jedem, anderer Meinung zu sein

Pinup Kalender 08 : http://211611.homepagemodules.de/topic-t...message=7573838

Treff 08 anmeldung : http://211611.homepagemodules.de/t514739...umsbeitrag.html
Treff info : http://www.w-650.de/Aktionen/treff.htm

Hobby Online




Beiträge: 41.902

12.07.2008 09:44
#10 RE: Harley goes Italy Antworten

In Antwort auf:
noch sind das nur gerüchte


jetzt wohl nicht mehr !

http://www.motorradonline.de/news/branch...usta.301331.htm

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://fr.youtube.com/watch?v=3TbWoOSjMFI



mappen Offline




Beiträge: 15.025

12.07.2008 09:51
#11 ... Antworten

tach

na solange es kein amerikanischer rentenfond oder was auch immer ist...
das wär schlimmer als mit den harley leuten... die italiener bauen
schon lange feine mopeds, nur mit dem finanziellen haut das selten hin...
eventuell klappts ja unter vormundschaft

gas

markus


Falcone Offline




Beiträge: 112.762

16.07.2008 17:12
#12 RE: ... Antworten
Und vielleicht bleibt dann der amerikanischen Police doch künftig die "Bollizeibüll" erspart



Die Big-Twins sind wahrscheinlich vielen Sheriffs zu teuer geworden ...

Grüße
falcone

There ain´t no bugs on me!

Serpel Offline




Beiträge: 47.490

17.07.2008 19:06
#13 RE: ... Antworten

Is ja richtig peinlich ...

... Koffer sehen einfach nur anner BMW aus:


(BMW an Klöntalersee)

Gruß
Serpel, frischgebackener stolzer Besitzer dreier mobiler Koffer

der Underfrange Offline



Beiträge: 12.435

17.07.2008 19:17
#14 RE: ... Antworten

Stümmt.

Was sollen sie da auch verschandeln....





Alkohol ist keine Lösung, sondern ein Destillat!

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.805

17.07.2008 19:53
#15 RE: ... Antworten
In Antwort auf:
Is ja richtig peinlich ...

... Koffer sehen einfach nur anner BMW aus:



FALSCH!

Nur BMW´s werden durch Koffer schöner

Skoki Wan Kenobi (JePi-Ritter)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz