Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 19 Antworten
und wurde 1.637 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
smarttrx Offline



Beiträge: 77

29.03.2008 08:32
Schit Tag Antworten

Tach,
Gestern Morgen war Inspektion angesagt, sprich Kerze, Filter Öl usw. beim rausdrehen der Rechten Kerze war mit einmal Schluss mit Lustig, Kerze abgerissen und das nicht am Eigenen Moped sonder bei meinem Schwager sein geliebtes Teil, Gott sei Dank waren keine Kinder in der Nähe, Nach über 40 Jähriger Motorradschrauberei so eine Schei……, hat schon mal jemand aus dem Forum die gleiche Erfahrung gemacht.
Gruß
aus
LDK
Herbert

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 Zündkerze.jpg 
Linus Offline




Beiträge: 2.972

29.03.2008 09:14
#2  Antworten

der W Jörg Online




Beiträge: 30.334

29.03.2008 09:21
#3 RE: Schit Tag Antworten

In Antwort auf:
Wurde die Kerze ehemals bei warmen Motor eingedreht?


genau das wird es sein das gewinde der kerze und das im Zylinderkopf sind dan in der regel untrennbar verbunden (nicht wirklich verschweißt aber fast) ... wird nichts helfen , der zylinderkopf ab, mit glück kann man von unten an dem bügel der Zündkerze mit einer zange das ganze lösen, ansonsten im fachbetrieb ausbohren lassen und ein neues gewinde einsetzten :
http://www.recoil-hema.de/




ich erlaube jedem, anderer Meinung zu sein

Pinup Kalender 08 : http://211611.homepagemodules.de/topic-t...message=7573838

Treff 08 anmeldung : http://211611.homepagemodules.de/t514739...umsbeitrag.html
Treff info : http://www.w-650.de/Aktionen/treff.htm

Hobby Offline




Beiträge: 41.814

29.03.2008 09:34
#4 RE: Schit Tag Antworten

In Antwort auf:
genau das wird es sein


das ist aber jetzt 'ne mutige Diagnose !
kann auch einfach Pech gewesen sein...

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://www.youtube.com/watch?v=gL1Ow_AAFVA&feature=related



Falcone Online




Beiträge: 112.621

29.03.2008 09:53
#5 RE: Schit Tag Antworten

Erstaunlich! Das scheint ja auch eine 14er Kerze zu sein.
So was habe ich noch nie erlebt, ja, noch nicht mal davon gehört.
Ist im Gegensatz zu früher jetzt der Isolator dicker und das Gewindeteil dünner geworden?

Ich hatte auch schon fest sitzende Kerzen - da kam dann das Gewinde des Kopfes mir raus, aber noch nie ist eine Kerze abgerissen. Gegen festsitzende Kerzen verwende ich schon ewig und konsequent Graphitstaub auf sauberer und trockener! Kerze.

Grüße
Falcone

There ain´t no bugs on me!

3-Rad Offline



Beiträge: 34.516

29.03.2008 09:53
#6 RE: Schit Tag Antworten
Ich habe schon dutzende Kerzen bei Guzzi´s, MZ´s und anderem Gemopped,bei warmen oder heißem Motor reingedreht.Bis jetzt sind alle auch wieder rausgekommen.
Ich tippe auf Materialfehler.

Gruß Norbert

----------------------------------------
Ein Motorrad darf jede Farbe haben,Hauptsache es ist schwarz.(oder Bordeaux-rot)

Falcone Online




Beiträge: 112.621

29.03.2008 09:56
#7 RE: Schit Tag Antworten
Also Jörg hat aber schon recht: Kalte Kerze in heißen Motor bezahlt man des öfteren damit, dass das Gewinde an der Kerze hängen bleibt. Guzzis sind da beispielsweise überaus empfindlich.
Niemals eine kalte Kerze in einen heißen Kopf schrauben und festziehen. Erst handfest einschrauben und eine Weile "akklimatisieren" lassen und dann auch nur um eine achtel Umdrehung anziehen. Viele Kerzen werden zu fest angezogen.
Grüße
Falcone

There ain´t no bugs on me!

Hobby Offline




Beiträge: 41.814

29.03.2008 10:04
#8 RE: Schit Tag Antworten

In Antwort auf:
Also Jörg hat aber schon recht


Klar hat er recht !
aber wie gesagt es kann auch was anderes gewesen sein...
zu fest gezogen (was ich auch immer mache...)
Materialfehler usw.

.
.
Gruß Hobby

Alle Tage sind gleich lang, sie sind nur unterschiedlich breit

http://www.youtube.com/watch?v=gL1Ow_AAFVA&feature=related



3-Rad Offline



Beiträge: 34.516

29.03.2008 10:10
#9 RE: Schit Tag Antworten

In Antwort auf:
Viele Kerzen werden zu fest angezogen.


Daran wird es wohl meist liegen.

----------------------------------------
Ein Motorrad darf jede Farbe haben,Hauptsache es ist schwarz.(oder Bordeaux-rot)

Wännä Offline




Beiträge: 17.488

29.03.2008 11:27
#10 RE: Schit Tag Antworten

In Antwort auf:
Niemals eine kalte Kerze in einen heißen Kopf schrauben und festziehen. Erst handfest einschrauben und eine Weile "akklimatisieren" lassen und dann auch nur um eine achtel Umdrehung anziehen.

Hi,

hab ich immer beherzigt. Und dann bei meiner RD 250 mal vergessen, anschließend festzuziehen

Ein leise zwitscherndes Geräusch und ein wackelnde Kerzenstecker wies mich auf die Unterlassung hin. Und ich Idiot bin trotzdem gefahren

Die nicht anliegende Kerze konnte ihre Wärme nicht abführen, wurde heiß und . . . . . Loch im Kolben. Da wäre Kerzenschrott mit Helicoil billiger gewesen.


Gruß

Wännä

(der Falcones Beitrag voll inhaltlich unterstützt)

smarttrx Offline



Beiträge: 77

29.03.2008 15:41
#11 RE: Schit Tag Antworten

In Antwort auf:
Wurde die Kerze ehemals bei warmen Motor eingedreht?


Danke erst mal für eueren Beistand,
leider kann ich über die Vorarbeiten welche am Moped durchgeführt wurden keine Auskunft geben, rein Optisch zum Kerzenrest würde ich einen Materialfehler ausschließen.
Martin, es waren NGK RIDIUM Kerzen mit 16 er Kopf eingebaut, das Gewinde ist Gegenüber meinen TRX oder XS 650 Kerzen nicht gerade üppig bemessen und bei einem Innendurchmesser von 6 mm für die Isolator und Elektrode bleibt für das Kerzengewinde nicht mehr viel Fleisch übrig.
Ich habe heute nochmals einen Versuch gestartet mit einem Linksdreher den Rest heraus zu bekommen leider war außer Angstschweiß kein Erfolg zu verbuchen es wird mir nichts anderes übrig bleiben und eine Fachwerkstatt auf zu suchen, es wird sicherlich keine billige Angelegenheit.
Gruß
aus
LDK
Herbert

König-Welle Offline




Beiträge: 1.808

29.03.2008 18:39
#12 RE: Schit Tag Antworten
Sieht nach einem typische Materialfehler aus (Schneiden des Gewindes). Na ja so lange ich mal annehme, dass das Ding beim Einbau nicht brutalst überdreht wurde.
Damit muss man wohl in Zukunft öfter rechnen und das wundert mich
in einer Welt in der vier Standardzündkerzen billiger sind als ein Päckchen Zigarillos
auch garnicht.

Ich möchte schlafend sterben, wie mein OPA .... nicht schreiend wie sein Beifahrer

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

29.03.2008 21:49
#13 RE: Schit Tag Antworten

Geheimtip !!!

es gibt mittlerweile Zündkerzen die bei bestimmten Motorrädern erst bei 48000 km !!!

gewechselt werden müssen .Kawasaki VN-2000 !

der hersteller schreibt aber vor , das bei jeder grossen inspektion die kerzen herausgeschraubt werden müssen damit die kerze
nicht mit dem zylinderkopf komplett korrodiert, sprich dann nicht mehr rausschrauben geht !!!

also auch bei Iridium kerzen alle 12000 km rausschrauben und wieder einschrauben.

mit blitzgruss BRUNO.

ach ja , so ein defekt liegt im promillebereich....halt echt pech gehabt das es dich getroffen hat.schade !!

micka Offline




Beiträge: 2.880

30.03.2008 16:40
#14 RE: Schit Tag Antworten

Hi Herbert,

in der Motorrad News gibt es doch immer die Seite, bei der der Haus- und Hof-Schrauber aus seiner Werkstatt erzählt. Das mit der abgebrochenen Kerze war in einer der letzten 6 Ausgaben (hab ich leider jetzt nicht griffbereit). Vielleicht kann jemand anders hier aushelfen. Der Typ hat geschwitzt und hat es aber hingekriegt, ohne den Motor aufzumachen.

.
micka
.

3-Rad Offline



Beiträge: 34.516

30.03.2008 18:53
#15 RE: Schit Tag Antworten

In Antwort auf:
Sieht nach einem typische Materialfehler aus (Schneiden des Gewindes).


Werden die Gewinde bei Zündkerzen nicht gewalzt?

----------------------------------------
Ein Motorrad darf jede Farbe haben,Hauptsache es ist schwarz.(oder Bordeaux-rot)

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz