Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 58 Antworten
und wurde 5.038 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

16.03.2007 23:19
#16 RE: meine W Antworten

In Antwort auf:
Aber was für ein Unterschied:kein schaukeln,kein wackeln,kein schlingern mehr.Sie liegt einfach nur satt auf der Strasse.


u,das ganze lässt sich nochmal ne gute ecke steigern.
den positiven effekt den die wilbers hinten bringen, kannst mit einer stabielen voll einstellbaren telegabel auch vorne haben.
da kommt auch die original gabel mit eingebauten wirt oder wilbers federn lange nicht mit.
mit der gabel fährt die wee endlich so, wie pappa dad immer haben wollte.



gruß wurm


"Schau nicht so! Bin selber erschrocken!."



Hobby Online




Beiträge: 41.873

16.03.2007 23:21
#17 RE: meine W Antworten

In Antwort auf:
stabielen voll einstellbaren telegabel


sehe da jetzt nix auf dem Foto !
was haste da verbaut ??

.
.
Gruß Hobby

ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben-------- aber ich bin gerne auf der sicheren
Seite...
http://www.youtube.com/watch?v=FfGXUpEN1Zo



Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

16.03.2007 23:54
#18 RE: meine W Antworten

ja hobby, gut getarnt fällt fast garnicht auf das da was anderes eingebaut ist.
an der unteren gabelbrücke kann man's erkennen, auch an der steckachsen klemmung
komplette gabel ist von einer kawa 1200 zrx.


W.

"Schau nicht so! Bin selber erschrocken!."



Swennie Offline




Beiträge: 15.188

17.03.2007 06:07
#19 RE: meine W Antworten
So eine ähnliche Scheibe wie die am PeWe gibt es bei Prolo in klar oder getönt!

https://www3.polo-expressversand.com/Sho...GroupGuid=16023

Gruß
Swennie

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

17.03.2007 06:12
#20 RE: meine W Antworten

Zitat von Kupferwurm
ja hobby, gut getarnt fällt fast garnicht auf das da was anderes eingebaut ist.
an der unteren gabelbrücke kann man's erkennen, auch an der steckachsen klemmung
komplette gabel ist von einer kawa 1200 zrx.
W.

Hallo Meister der Tarnung drei Fragen:
1. mußtest Du viel anpassen um die Gabel anbringen zu können
2. fühlt sich die Gabel nicht unterfordert und ist traurig
3. was sagt die Graukittelfraktion dazu, falls sie überhaupt gefragt wurde
Gruß

Hobby Online




Beiträge: 41.873

17.03.2007 10:40
#21 RE: meine W Antworten
In Antwort auf:
Hallo Meister der Tarnung drei Fragen


Drei ??
langt mir nicht !!
also erzähl mal bitte....

Standrohrdurchmesser
Länge
Achsdurchmesser
Breite
geschraubte Lenkerböcke ??
Bremssattelaufnahme
was muss das für ein Baujahr sein ?
usw.

die passt noch nicht einfach so, ohne große Änderungen
die ich von Brunos Mopeds her kenne ist aber irgendwie anders oder ??

.
.
Gruß Hobby

ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben-------- aber ich bin gerne auf der sicheren
Seite...
http://www.youtube.com/watch?v=FfGXUpEN1Zo

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

17.03.2007 12:25
#22 RE: meine W Antworten
In Antwort auf:
1. mußtest Du viel anpassen um die Gabel anbringen zu können



@Swennie

Gabel passt ohne Umbau in den Wee Steuerkopf, Lager usw. alles gleich
Instrumente musst halt bissel anpassen
Zündschloss passt auch.
fürs Vorderrad eine passende Nabe, Bremsscheibe usw. auftreiben.http://z-service-lenden.business.t-onlin...typ=ersatzteile
oder das Wee Vorderrad mit anderer Steckachse weiterverwenden, passt aber der Bremssattel nicht, oder nur mit Adapter u, größerer Bremsscheibe gibets alles im super-moto-umbaubereich

In Antwort auf:
2. fühlt sich die Gabel nicht unterfordert und ist traurig



nur die Stabilität der Gabel ist unterfordert, ansonsten kannst ja alles einstellen
Zugstufe Druckstufe u, Federvorspannung

In Antwort auf:
3. was sagt die Graukittelfraktion dazu, falls sie überhaupt gefragt wurde


na ja, da sag ich nur! die Wee-TÜV-Welt befindet sich zum Glück nicht nur in Hildburghausen
gibbet doch so kleine chopper-umbau-lädchen. da gibts fast nix wad nicht geht

kannst aber auch beim W650 Schrauber-Gott
Umbauen u, Tüven lassen.


Gruß Wurm.

"Schau nicht so! Bin selber erschrocken!."

W-Rider Offline



Beiträge: 39

17.03.2007 14:10
#23 RE: meine W Antworten

Zur Belohnung ein Bild meiner W:

PEWE, ich muss sagen, für mich der schönste W- Umbau im Forum. Der Tank mit dem klassischen Verschluss sieht super aus, past meiner Meinung nach auch besser zur W als diese Flieger-Tankverschlüsse. Ist der Tank mit Klarlack lackiert, oder ist regelmäßige polieren angesagt?



Gruß Carsten

Swennie Offline




Beiträge: 15.188

17.03.2007 16:23
#24 RE: meine W Antworten

Danke für die drei Antworten, supi!!!

PeWe Offline




Beiträge: 21.702

17.03.2007 17:54
#25 RE: meine W Antworten
Oh Danke.....W-Rider...

Jeder Umbau ist eine persönliche Geschmackssache und nicht jeder findet meine W gelungen...mir gefällt sie so wie sie ist. Der Tank ist Alu und unlackiert. Ich poliere gerne...

Grüße
PeWe

"Äußerungen, die sich auf persönliches ästhetisches Empfinden beziehen sind per se subjektiv und daher argumentativ nicht verwertbar ...

http://www.youtube.com/watch?v=i0XknwXqLDo "

Kupferwurm Offline




Beiträge: 3.900

17.03.2007 21:51
#26 RE: meine W Antworten

@Hobby


länge der gabel 76 cm von mitte steckachse bis oberkante gabelbrücke oben,(wie bei der wee)

standrohr durchmesser 43mm.

gabelbreite mitte standrohr zu mitte standrohr 21.5cm.

bremssattelaufnahme 90mm.
(TIPP: die original 3kolben-bremszangen der zrx passen nicht in jede speichenfelge, bauen zuweit nach innen, kommst mit den speichen in berührung! geht nur mit schmaler radnarbe.)

achsdurchmesser 25mm. an den klemmfäusten der gabel 35mm.

geschraubte lenkerböcke.

baujahr von 1100 bis 1200 zrx.

hoffe gehälft zu haben

gruß reiner.

"Schau nicht so! Bin selber erschrocken!."



Hobby Online




Beiträge: 41.873

17.03.2007 22:00
#27 RE: meine W Antworten

In Antwort auf:
standrohr durchmesser 43mm





Danke für die Info !!

.
.
Gruß Hobby

ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben-------- aber ich bin gerne auf der sicheren
Seite...
http://www.youtube.com/watch?v=FfGXUpEN1Zo



manx minx Offline




Beiträge: 11.178

18.03.2007 05:09
#28 RE: meine W Antworten
@ pewe:

In Antwort auf:
Ich poliere gerne...


sachma, du kommst nich zufaellig ab und an mal nach japan?
ranztankmanxman
Falcone Offline




Beiträge: 112.710

18.03.2007 10:49
#29 RE: meine W Antworten

Reiner, hab noch mal alles studiert.
Nur das mit dem Vorderrad ist mir noch nicht so ganz klar.
Welches hast du jetzt verwendet? W oder ein anderes?
Ist der verwendete Bremssattel auch von der ZRX?
Kann man da eine zweite Scheibe verbauen (die Gabel hat ja die Aufnahmen für eine zweiten Sattel)

interessierte Grüße
Falcone

Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Hobby Online




Beiträge: 41.873

18.03.2007 11:09
#30 RE: meine W Antworten

In Antwort auf:
Nur das mit dem Vorderrad ist mir noch nicht so ganz klar.


so wie ich es verstanden habe
muss man entweder eine spezielle Nabe haben (siehe Link)
oder mit Original-Nabe einen Adapter anfertigen für den W Bremssattel
denke übrigens bei einer steiferen Gabel ist eine Doppelscheibe gar nicht nötig !

der soll das Teil einfach mal vorführen !!
er wohnt ja gar nicht mal soooo weit weg vom Kornsand...



.
.
Gruß Hobby

ich kann auch ohne Alkohol Spaß haben-------- aber ich bin gerne auf der sicheren
Seite...
http://www.youtube.com/watch?v=FfGXUpEN1Zo



Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Geblitzt... »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz