Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 3.867 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
pelegrino Offline




Beiträge: 51.335

14.01.2007 13:14
#31 RE: Entlacken...@Falcone Antworten
In Antwort auf:
...habe diese Woche in der Arbeit mal VE Wasser getestet...wird als Spülmedium
für unsere Lackleitungen (Wasserlack) verwendet . Habe damit eine lackierte Blech-
schere blank bekommen...
Da staun' ich aber - wurde die Blechschere mit Hilfe eines Wasserfabkastens lackiert ?
VE-Wasser ist sogenanntes (auf elektrolytischem Wege) Voll Entsalztes Wasser.Man kann es zur Befüllung von Batterien verwenden und für die allermeisten anderen Zwecke, für die man früher destilliertes Wasser nahm.Das man damit Lackschichten entfernen kann, wäre mir neu - da ist Meerwasser sicher noch besser ...

Das Du Deinen Tank verchromen lassen willst, erklärt mir jetzt aber Deine Bedenken bezgl. mechanischer Methoden .
.


"Mit ehrlicher Arbeit ist noch nie jemand zu Geld gekommen!" (pelegrino)

Strokekilla Offline



Beiträge: 372

14.01.2007 20:33
#32 RE: Entlacken...@Falcone Antworten
fast Pele ,

die Blechschere war nur ein Versuchsobjekt aus unserem Werkzeugkasten .
Was es genau mit dem VE-Wasser auf sich hat weis ich auch nicht . Ich suche mal
die richtige Bezeichnung für dieses Spül-Reinigungs-Medium .

VE Wasser hat sich bei uns halt als "Gebrauchsnahme" eingebürgert .

Gruß
Stroke
.........Strokekilla now protectet by..........
..........AEROLEATHER..........

Hobby Offline




Beiträge: 41.902

14.01.2007 20:36
#33 RE: Entlacken...@Falcone Antworten

http://de.wikipedia.org/wiki/Demineralisiertes_Wasser
.
.
Gruß Hobby

Je älter ich werde um so schneller war ich früher...

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz