Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 66 Antworten
und wurde 1.204 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
U-W Offline




Beiträge: 6.367

13.12.2006 19:47
#46 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

warum wundert mich das jetzt nicht wirklich .....................
.


1 und 2 und 3 und 4und50, 74, 90, 2010 ..............

manx minx Offline




Beiträge: 11.041

14.12.2006 01:57
#47 RE: Ticken die noch richtig? Antworten
In Antwort auf:
warum wundert mich das jetzt nicht wirklich .....................
.


die landesweiten proteste innerhalb der usa gegen die entscheidung, von denen der spiegel gestern geschrieben hat, wundern die dich?

p. s. die frau, die sich von dem jungen sexuell belaestigt fuehlte, ist auch schwarz.


noch fragen?

und:

In Antwort auf:
sich der gemeine USAler nun zum Gutmenschen gewandelt hat, sondern weil fast jede Familie mittlerweile einen Blutzoll entrichten musste


tote amis im irak: 2934
verletzte amis im irak: zwischen 22000 und 100.000
familien in amiland (2002) 74 millionen

mensch uwe, komm doch ma von den klischees runter!
gruesse,
manxman

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

14.12.2006 08:29
#48 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

Ach, die ist auch schwarz? Das verblüfft mich nun doch ein wenig. Liegt Waco eigentlich noch im Bibelbelt?


Die Realität ist nur eine Halluzination die durch Abwesenheit von Alkohol entsteht

manx minx Offline




Beiträge: 11.041

14.12.2006 13:36
#49 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

waco? das war der ort, wo es vor 13 jahren hoch herging zwischen fbi und den branch davidians. 76 tote damals.


Opabär Offline



Beiträge: 2.437

14.12.2006 13:52
#50 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

Dort werden aber auch 4jährigen Kinder der sexuellen Belästigung bezichtigt.


Die Realität ist nur eine Halluzination die durch Abwesenheit von Alkohol entsteht

Fisch-Klaus Offline




Beiträge: 2.117

14.12.2006 14:16
#51 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

Wie jetzt? Beide Parteien Schwarz?
Eventuell Familienkrieg auf Kosten von Kindern?
Nur mal so drüber sinniert.

U-W Offline




Beiträge: 6.367

14.12.2006 20:28
#52 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

In Antwort auf:
die landesweiten proteste innerhalb der usa gegen die entscheidung, von denen der spiegel gestern geschrieben hat, wundern die dich?


Ein wenig schon, aber ich find die gut !! Und es zeigt mir, das eben nicht alle ihr Gehirn weggelegt haben

In Antwort auf:
tote amis im irak: 2934
verletzte amis im irak: zwischen 22000 und 100.000
familien in amiland (2002) 74 millionen

mensch uwe, komm doch ma von den klischees runter!


Wieso Klischees ?

Ne Familie iss ja nicht nur der Mikrokosmos, das sind ja immer mehrere Familien. Bei mir bspw. isses so, das mein Vater 5 Geschwister hatte, ich roundabout 20 Cousins und Cousinen. Die ham mittlerweile auch alle wieder ne Familie und die meisten davon auch 2-3 Kids. Die sind mittlerweile größtenteils auch schon wieder im dienfähigen Alter. Also hängen bei uns gut 300 bis 400 Menschen an einer Familie.

OK, es reicht ja auch, wenn es jede 2., 3. 5. oder 10. iss. Fast jeder dort kennt jemanden, der im Irak verletzt oder getötet wurde. Sowas verändert eben die Wahrnehmung. Vor kurzem war hier im TV n Bericht über ne Mutter, die wahnsinnig stolz drauf war, das ihr Junge zum Militär ging. sie half, andere zu rekrutieren, war "proud to be american", bis, tja bis ausm Irak die Nachricht kam, dasser gefallen iss. Seitdem versucht sie zu verhindern, das andere ihre Kinder dahin schicken, iss mittlerweile so ne Art Gallionsfigur für die Gegner geworden.

Ich habe voriges Jahr auf einer Party bei nem befreundeten fränkischen Weinhändler Leute aus den USA kennengelernt. Die Frau arbeitet bei der UN in NewYork. Ich habe mich lange mit dem Mann unterhalten und er meinte, die amerikanische Aussendarstellung wäre megapeinlich, die Außenpolitik wäre megapeinlich, die ganze Bush-Administration wäre megapeinlich, die letzten Präsidentenwahlen wären megapeinlich. Wir, die restliche Welt sollten sich bitte bewusst machen, das zwar ganz viele, aber beileibe nicht alle Menschen dies unterstützen würden. Und er war sich bewußt, das, solange Bush und diese Außenpolitk noch weiter existieren, sich das Bild von Amerika immer mehr verschlechtern wird. Ihm war sogar bewusst, das dies der Untergang des amerikanischen Imperiums werden könnte.

Also, ich bin schon in der Lage zu differenzieren, Fakt ist aber auch, das diese Fälle wie von dem Jungen keine Einzelfälle sind, sondern das diese Verlogenheit und Scheinheiligkeit quer durch die ganze Gesellschaft, aber insbesondere durch die Justiz, zieht.

Ich hab da noch nen Fall im Hinterkopf von einem Iraner, der lange in den USA lebte, dann nach Teheran ging, und der jetzt deswegen sein ganzes Vermögen in den USA verloren hat. Der Mann ist Arzt, und wollte dort unten helfen. Das reichte den Amis, um ihm sein ganzes Hab und Gut wegzunehmen.

Laß mir die Ruhe mit diesem Scheiß-Staat.
.


1 und 2 und 3 und 4und50, 74, 90, 2010 ..............

knorri2 Offline



Beiträge: 4.674

14.12.2006 21:40
#53 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

Ich hab da noch nen Fall im Hinterkopf von einem Iraner, der lange in den USA lebte, dann nach Teheran ging, und der jetzt deswegen sein ganzes Vermögen in den USA verloren hat. Der Mann ist Arzt, und wollte dort unten helfen. Das reichte den Amis, um ihm sein ganzes Hab und Gut wegzunehmen.




Und die gemeinsame Tochter wollte er dann da behalten...........und schließlich hat Sally Field die dann da rausgebracht.

Ja, so einen Fall hab ich auch im Hinterkopf......



Knorri


montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

14.12.2006 22:27
#54 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

Ach,

ist doch nichts bei, denn dies machen die "Amis" auch mit den hier lebenden Mitbürgern ganz gerne! Auf offener Straße die Leute kidnappen und verschleppen!

Da landen dann seltsame Flugzeuge auf deutschen Flughäfen, die die Gekidnappten in entlegendste Winkel der Welt bringen. Immer nur aus "edelsten" Beweggründen heraus natürlich, denn man muß sich vor den "bösen" Terroristen schützen!
Die deutschen Großkopferten schauen zu und wollen von nichts gewusst haben...

Was muß denn noch passieren?

Kennt jemand das "Fulda Gap"? So ein Sandkasten-Szenario des kalten Krieges, wo man bei einem Angriff des Warschauer Paktes das Einströmen von feindlichen Panzerverbänden im Großraum Fulda vermutete und dort dann eine A-Bombe zünden wollte!

Bei solchen "Freunden" braucht man wahrlich keine "Feinde" mehr!

Gruß
Manfred




WWerner Offline




Beiträge: 1.709

14.12.2006 22:30
#55 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

Nö ticken die nicht.

http://www.tagesschau.de/aktuell/meldung...EF3_BAB,00.html

Gruß der WWerner
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 66750 km tendenz steigend

Härbert Offline



Beiträge: 264

14.12.2006 23:27
#56 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

In Antwort auf:
... aber red mal mit wem, der das jahr 1948 in berlin verbracht hat. die ham ueber die amis sicher ne andere meinung.

Die wirklichen Helden der Berliner Luftbrücke waren die Engländer, die das geniale Konzept entwarfen, welches alle anderthalb Minuten die Landung einer Maschine ermöglichte sowie die englischen und amerikanischen Piloten, die wahre fliegerische Glanzleistungen erbrachten. Eine ganze Reihe von ihnen haben dies leider mit ihrem Leben bezahlt.

Die Beweggründe für die alliierten Politiker jedoch dürften darin gelegen haben, mit Berlin einen wichtigen Spionagestützpunkt im Kalten Krieg gegen die Sowjets zu haben. Diese Stadt konnten und durften sie nicht aufgeben. Mit reiner Menschenfreundlichkeit hatte das wenig zu tun.

Gruß, Härbert

Zu Deiner ungewöhnlichen ,Anekdote':
Welche tatsächlichen Beweggründe die Herrschaften der CIA hatten, die Journalistin aus dem Sudan herauszuholen, wird man wohl leider nicht erfahren.


manx minx Offline




Beiträge: 11.041

15.12.2006 01:39
#57 RE: Ticken die noch richtig? Antworten
tja, welche beweggruende die amerikanische vertretung in sudan damals hatte, eine kritische journalistin rauszuholen, bevor man sie als buendel am wegrand findet, da kann ich auch nur spekulieren. aber bevor ich hier in weiteren anekdoetchen zerfasel, noch mal kurz zusammengefasst, worum es mir grundlegend geht:

In Antwort auf:
Manchmal bezweifle ich wirklich ob die Amis noch richtig ticken. Die sind ja bald schlimmer als Moslems


schwarzweissmalerei und pauschalverurteilungen gehen mir schlicht auf den sack. erleb ich hier jeden tag zur genuege. amerikanische regierung zur zeit scheisse (und auch unter den demokraten nur wenig besser), stimme ich zu. entscheidungen amerikanischer provinzgerichte zum teil auch scheisse, ebenfalls zustimmung. nra scheisse, ganz klarer fall. deswegen aber das ganze volk in einen sack zu stecken und draufzuhauen, auch scheisse.

die W hingegen, erste sahne!

(und weil uns der japanische kachel-san fuers wochenende sonne und 16 grad versprochen hat, werd ich sie morgen mal wieder ausgiebig ausfuehren)

brrrrrm!
manxman

w-paolo Offline




Beiträge: 25.134

15.12.2006 08:51
#58 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

In Antwort auf:
fuers wochenende sonne und 16 grad

Bei so 'ner Bullenhitze fährst Du noch Mopped ??!!

Paulle.
__________________________________________________
Gut, dass wir darüber gesprochen haben !!! .................
__________________________________________________

manx minx Offline




Beiträge: 11.041

15.12.2006 10:07
#59 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

In Antwort auf:
Bullenhitze


dafuer gibts ja den stringtanga

Opabär Offline



Beiträge: 2.437

15.12.2006 12:55
#60 RE: Ticken die noch richtig? Antworten

In Antwort auf:
dafuer gibts ja den stringtanga



Das will ich sehen!



Die Realität ist nur eine Halluzination die durch Abwesenheit von Alkohol entsteht

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz