Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 33 Antworten
und wurde 1.176 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
montcorbier Offline




Beiträge: 13.023

31.08.2006 23:42
Turbo W Antworten







Was wird die für eine Leistung haben?
Kennt die jemand, da ich auf dem Seitendeckel "vermutlich" eine deutsche Flagge erkenne und annehme, daß sie hier aufgebaut wurde?


Gruß
Manfred

bochumer Offline



Beiträge: 3.003

31.08.2006 23:48
#2 RE: Turbo W Antworten

Schade daß der schöne Motor nicht mehr zur geltung kommt.
Gruß vom Nobbi .

ALLES WIRD GUT

BO NZ 4

PeWe Offline




Beiträge: 21.640

01.09.2006 07:46
#3 RE: Turbo W Antworten

Schade um die W, für den Leistungswahn gibt es doch andere Motorräder..................

Grüße PeWe

"Nicht alles was zwei Backen hat, ist ein Gesicht"

Falcone Online




Beiträge: 112.454

01.09.2006 09:31
#4 RE: Turbo W Antworten

Ich hoffe, dass die nicht wie die alten Turbos ganz plötzlich in der Leistung brachial zulegt und damit auf Kurvenstrecken keinen Spaß macht.

Ich halte es da lieber mit der alten Regel: Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer durch Hubraum.

Grüße
falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.299

01.09.2006 10:23
#5 RE: Turbo W Antworten

In Antwort auf:
Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer durch Hubraum.


Hubraum ist durch nichts zu ersetzen außer durch bessere Fahrer




kalender 2006 - PinUp Kalender 2006

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Martin W. Offline




Beiträge: 2.855

01.09.2006 10:38
#6 RE: Turbo W Antworten

Oder durch weniger Gewicht bei Maschine und/oder Fahrer

Falcone Online




Beiträge: 112.454

01.09.2006 11:18
#7 RE: Turbo W Antworten

Weniger Gewicht beim Fahrer ist sowieso das billigste und effektivste Tuning ...
Grüße
Falcone, der dran arbeitet.
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.299

01.09.2006 11:20
#8 RE: Turbo W Antworten

In Antwort auf:
Weniger Gewicht beim Fahrer ist sowieso das billigste und effektivste Tuning ...


macht mich nur alle fertig ...




kalender 2006 - PinUp Kalender 2006

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

pelegrino Offline




Beiträge: 51.245

01.09.2006 11:22
#9 RE: Turbo W Antworten

In Antwort auf:
...weniger Gewicht beim Fahrer ist sowieso das billigste und effektivste Tuning...
Da muß ich dann wohl doch zustimmen .

Mal 'ne ernstgemeinte Frage:
gibt es noch andere fahrtechnisch relevante "massenbedingte" Nachteile außer beim Beschleunigen und Bremsen?Ich mein':bei der Schräglage z.B. macht es ja eigentlich keinen Unterschied - oder?

pelegrino,der sich aber gar nicht 'rausreden will...


Erfahrungen vererben sich nicht - jeder muß sie allein machen. (Kurt Tucholsky)

Falcone Online




Beiträge: 112.454

01.09.2006 11:23
#10 RE: Turbo W Antworten

Du kriegst nix zu essen in England und dann rennt die W wie blöd!

Grüße
falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Falcone Online




Beiträge: 112.454

01.09.2006 11:24
#11 RE: Turbo W Antworten

Pele, in Schräglage macht das einen sehr großen Unterschied, weil der Masseschwerpunkt Maschine/Mensch ja nach oben wandert.
Kleine, dünne Kerle, die sich in der Nähe der Fußratsen aufhalten, können viel schneller um die Ecke!

Grüße
Falcone
Ton-Up Boys Hessia - und Schwarzfahrer!

Thos@ Offline




Beiträge: 918

01.09.2006 11:25
#12 RE: Turbo W Antworten

Zitat von der W Jörg
macht mich nur alle fertig ...


Wieso
Du bist unangefochten der Tuningkoenig (und ex. Mitglied der HHZL)

Gruß Thomas
_________________________________________
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.299

01.09.2006 11:29
#13 RE: Turbo W Antworten

In Antwort auf:
gibt es noch andere fahrtechnisch relevante "massenbedingte" Nachteile außer beim Beschleunigen und Bremsen?Ich mein':bei der Schräglage z.B. macht es ja eigentlich keinen Unterschied - oder?



eigentlich sogar nur beim beschleunigen .... beim bremsen ist egal wie schwer die grenze bei 9,81 (plus ein wenig weil sich das gummi in den asphalt krallt)

Beim kurvenfahren gibt es mit höherem Gewicht vor und nachteile :

vorteil : der schwepunkt geht nach oben => Möppi braucht weniger schräglage bei gleicher kurvengeschwindigkeit (außer beim schieben ist es tatsächlich so das ein Hoher schwerpunkt besser ist)

nachteil : die federung wird stärker zusammengedrückt => weniger schräglagenfreiheit

ich geh mal davon aus das der nachteil in der kurve etwas größer ist als der vorteil




kalender 2006 - PinUp Kalender 2006

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

emjey650 Offline




Beiträge: 2.218

01.09.2006 11:31
#14 RE: Turbo W Antworten

In Antwort auf:
Kleine, dünne Kerle, die sich in der Nähe der Fußratsen aufhalten, können viel schneller um die Ecke!


Siehste Paule, jetzt weißt warum . .
emjey


See you in the Pyrénées...

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.299

01.09.2006 11:31
#15 RE: Turbo W Antworten

In Antwort auf:
Du bist unangefochten der Tuningkoenig


ja aber trotzdem noch reichlich "untergroß"

und dieses Jahr wollen die Tunigmaßnamen einfach nicht greifen - letztes Jahr ca. 12 kilo dieses erst einen einzigen




kalender 2006 - PinUp Kalender 2006

ein Raucher, man glaubt es kaum,
verpestet einen ganzen Raum.
ein Säufer schafft, soviel ich weiß,
nur zwei Meter im Kreis

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz