Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 41 Antworten
und wurde 1.796 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

29.03.2006 09:17
#31 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten

@Falcone: dank meiner Grimecca vorn könnt ich mir auchn mechanischen Tacho dranbaun, geht ja etz.
Aber was nutzt mir vorn dran EIN SMITH TACHO OHNE ZUPASSENDEN DREHZAHLMESSER?
sieht doch scheisse aus


_________________________________________________
____________________________________
-you`r gonna break another heart, you
gonna tell another lie....

Distelberg Offline




Beiträge: 417

29.03.2006 11:22
#32 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten

@duck
find ich nicht. besser einen smith als keinen smith. aber auch hier brauchen wir ne saite, die den antreibt. also doch wenns geht mit dzm.

wenn alle mitglieder (852 leuts) so einen umbau machen würden, gäb und der bruno ev. rabatt

gruss


der mit den bindestrichen...

Francois

Meine Homepage

Falcone Offline




Beiträge: 104.116

29.03.2006 11:27
#33 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten

Duck, an deine Bremse hatte ich auch schon gedacht - aber das ist ja lange nicht alles.
Die Smith-Instrumente sind ja Chronometrics (zumindest die schönen filigran gezeichneten, die dir wahrscheinlich vorschweben). Sie sind technisch völlig anders aufgebaut als die bei uns üblichen Wirbelstrominstrumente. Du musst also in die Tachowelle noch eine Übersetzung einbauen und dann muss die obere Welle einen metrischen Eingang und einen zölligen Abgang haben.
Tja, und mit einem mechanischen Drehzahmesse funktioniert es nicht ohne Umbau des Motors, in den ein Abtrieb eingebaut werden müsste.
Insofern hatte ich mir Gedanken gemacht, ob man vielleicht kaputte Smith-Instrumente beschaffen (auch die sind aber schon teuer) und die mit einem elektronischen Innenleben versehen kann. Technisch ist das sicher kein Problem. Nachteil: Die typische wandernde Anzeige der Smith-Zeiger wäre dann nicht mehr da.
Alles aber wie immer "nur" eine Frage des Geldes.

Grüße
Falcone

Der Designer macht alles figner!

TheoW Offline



Beiträge: 5.365

29.03.2006 12:00
#34 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten

.
.
bei der Trommelbremse dachte ich auch

an den Einbau eines mech. Tachos. Das ist aber laut Bruno nicht so einfach. Jedenfalls ist es mit einem Griff ins Kawa-Ersatzteilregal nicht getan.


Gruß, TheoW


Axel J Offline




Beiträge: 12.201

29.03.2006 12:11
#35 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten
In Antwort auf:
bei der Trommelbremse dachte ich auch
an den Einbau eines mech. Tachos

Fragt mal den Bügler (Dietmar), der hat eine Lösung gefunden, glaube ich.

Axel
-

Haut rein Jungs, wie schnell is nix passiert

bügler Offline



Beiträge: 1.285

29.03.2006 17:16
#36 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten

Ja, hat ich schonmal drüber geschrieben, weiß aber nicht mehr welcher Fred. Also nochmal kurz: Tachoantrieb für die grimeca hab ich aufgetrieben bei Zweiradtechnik Heim http://www.heimracing.de für 65 Euro +Versand. Den Ring mit der Verzahnung muß man in der Trommel aufpressen (den Ring am besten in den Backofen, Vorderrad in die Kühltruhe,geht aber auch mit Plastikhammer), ansonsten ist der Einbau einfach. Tachowelle hab ich mir beim Ka-Ja-Tachodienst machen lassen, am Antrieb brauchts einen Anschluss 12mm mit 2,5mm-Vierkant, oben hängts natürlich vom Tacho den man sich zulegt, Wellenlänge 90cm. Für die Welle hab ich mit Versand knapp 40Euro zahlen dürfen. Der Tacho muss einen K-Wert von 1,0 haben, mechanische Japan-Tacho haben meistens 1,4 und passen daher nicht. Viel Spass beim Umbau !!

KOKOSCHINSKY Offline



Beiträge: 1.055

29.03.2006 17:24
#37 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten

mal ein freier Gedanke,
einfach ein linksschwurbelndes Schneckengetriebe zwischenschalten

Klausen Nockenfell Offline




Beiträge: 258

29.03.2006 22:04
#38 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten

@falcone:

"Oder habt ihr Augen unter den Kniekehlen? Na also"

na klar falcone, hab ich. beim radfahren mit kettenschaltung schiel ich auch manchmal kurz zwischen die beine durch nach hinten um zu kucken in welchem gang ich fahr. dat liegt nich nur unten sondern sogar hinten. außerdem kuck ich den ölmeter ja nich stundenlang an.

grusso klausen
W-Philiosophie: Haue von unten macht die Arme lang

Klausen Nockenfell Offline




Beiträge: 258

29.03.2006 22:13
#39 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten

ihr mit euren smithinstrumenten. wahrscheinlich is et billiger, wenn ihr euch gleich n ganzen alten engländer an de smith- instrumente kauft. dann gibts allerdings richtig wat zu tun.
W-Philiosophie: Haue von unten macht die Arme lang

Falcone Offline




Beiträge: 104.116

30.03.2006 07:45
#40 RE: Öl / Motortemperatur? Antworten
In Antwort auf:
wahrscheinlich is et billiger, wenn ihr euch gleich n ganzen alten engländer an de smith- instrumente kauft. dann gibts allerdings richtig wat zu tun.

Wie recht du hast!

Und sag Bescheid, wenn du mit der W unterwegs bist, damit ich einen anderen Weg nehme. Aber wahrscheinlich erkennt man dich schon von weitem daran, dass der Kopf unter der rechten Achsel steckt ...

Grüße
Falcone

Der Designer macht alles figner!

mappen Offline




Beiträge: 14.831

30.03.2006 08:45
#41 sucht mal bei.... Antworten
tach

http://www.zmtgmbh.de

nach smith... die haben sehr schöne für recht bezahlbares geld
im programm.... für enfield umbauten...

gas

markus

edith sagte das ich das gmbh vergessen habe ;-)

trinkhalm, hier einstechen

Falcone Offline




Beiträge: 104.116

30.03.2006 08:53
#42 RE: sucht mal bei.... Antworten

Das sind sicher diese:

Da gibt es ja auch den passenden Drehzahlmesser zu, werden ja auch für Yamaha SR angeboten (ich hatte da schon mal ein Bild irgndwo reingestellt).
Die haben aber außer der Optik des Zifferblattes nix mit den Cronometrics zu tun, leider. Und das Problem des mechanischen Antriebs bleibt.

Grüße
Falcone

Der Designer macht alles figner!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz