Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 640 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
crestfallen ( gelöscht )
Beiträge:

27.03.2006 18:22
wo ölfilter kaufen Antworten

hi!

kann mir jemand sagen, wo ich am dümmsten nen ölfilter zwecks wechsel kauf?
und was das gute stück normal so kostet.

dank & gruß

Manne_DD Offline



Beiträge: 686

27.03.2006 18:27
#2 RE: wo ölfilter kaufen Antworten

Luise, ATU, Polo, KAWA-dealer, Ebay usw.

Wilkommen
Manne

Manche Motorräder scheinen so viele Fehler zu haben, daß es besser scheint, den Fahrer zu tauschen.

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

27.03.2006 19:50
#3 RE: wo ölfilter kaufen Antworten

In Antwort auf:
kann mir jemand sagen, wo ich am dümmsten nen ölfilter zwecks wechsel kauf?

Am dümmsten beim Metzger, der hat sicher keinen.


die ritzelzaehne werden stoiler
ohne schottenoilvertoiler.
mit aber auch...

Falcone Online




Beiträge: 104.170

27.03.2006 20:48
#4 RE: wo ölfilter kaufen Antworten

Ich habe immer einen auf Vorrat liegen, ebenso wie vordere Bremsbeläge. Dann muss man nicht loslaufen, wenn man einen braucht. Ölfilter bestelle ich immer irgendwo mit anderen Dingen mit, entweder bei Louise oder HG oder Polo.
Das nimmt sich nix.
Grüße
Falcone

mappen Offline




Beiträge: 14.831

27.03.2006 21:55
#5 oh ha.... Antworten

tach

In Antwort auf:
entweder bei Louise oder HG oder Polo.
Das nimmt sich nix.

...falsch.... es gibt schon unterschiede... orginal ist normalerweise
die beste wahl, zumal die auch nicht so viel mehr kosten als das man
dann nicht mehr fahren kann... zubehör kann gut und gerne weniger oder
zumindest andere durchflusswerte haben als orginal... was auf halde
legen macht sinn... filter hab ich auch immer hier... beläge gegen ende
der selbigen...

gas

markus tendiert auch bei den belägen inzwischen gen orginal kawa... gpz1100

trinkhalm, hier einstechen

dieter-w Offline



Beiträge: 311

27.03.2006 22:16
#6 RE: oh ha.... Antworten
Bei denen von Luise passte die Chromkappe nicht mehr so richtig drauf,
weil sie etwas länger waren.
Die von Polo sind vom gleichen Hersteller und in den Abmessungen gleich
mit denen, die ich beim Kawa-Dealer geholt haben.

PeWe Offline




Beiträge: 19.644

28.03.2006 08:00
#7 RE: oh ha.... Antworten

Also ich hab vor kurzem einen Ölwechsel durchgeführt und hab von Tante Louise einen Ölfilter verwendet. Der hat absolut gut gepasst und das Chrom-Kondom hat sich auch problemlos wieder überziehen lassen.........

Grüße PeWe
"Wenn alle täten, was sie mich mal könnten, käme ich nie zum sitzen "

Hframes Offline




Beiträge: 268

28.03.2006 08:03
#8 RE: wo ölfilter kaufen Antworten
moin,

vieleicht etwas teurer aber schaust Du hier http://www.atb-tuning.de/shop/K&N-Ö...detail-9659.htm

Gruß
aus
LDK
Herbert
HH

Falcone Online




Beiträge: 104.170

28.03.2006 08:09
#9 RE: oh ha.... Antworten

Der Louisenfilter passt bei mir auch völlig problemlos.
Grüße
Falcone, der nicht an Unterschiede zwischen Polo, HG und Louise hinichtlich der Filter glaubt.

mappen Offline




Beiträge: 14.831

28.03.2006 08:10
#10 is da... Antworten
tach

...die eigentliche filterpatrone kürzer, oder paßt die chromkappe
nicht mehr über den pinökel vorne...

und für 11,50 kannste sicherlich auch locker beim kawa dealer kaufen...
zumal ja noch nen haufen versand draufkommt...

gas

markus


In Antwort auf:
Falcone, der nicht an Unterschiede zwischen Polo, HG und Louise hinichtlich der Filter glaubt.

da frag mal den bruno...
trinkhalm, hier einstechen

w-paolo Offline




Beiträge: 23.733

28.03.2006 08:42
#11 RE: oh ha.... Antworten

In Antwort auf:
der nicht an Unterschiede zwischen Polo, HG und Louise hinichtlich der Filter glaubt.

Doch Martin.
Es ist aber der Filter von HG, der etwas zu lang ist.


Paule.
______________________________________________
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
" S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen !"
______________________________________________

Falcone Online




Beiträge: 104.170

28.03.2006 08:59
#12 RE: oh ha.... Antworten

Passt die Chromkappe dann gar nicht mehr drauf?
Ich hab nämlich noch einen von HG hier liegen und im Moment einen von Louise drin.
Mal die Kappe bis zum nächsten Wechsel weg lassen, würde mich auch nicht stören.
Chrome don´t bring you home ...
Grüße
Falcone

Megges Offline



Beiträge: 1.757

28.03.2006 09:52
#13 RE: oh ha.... Antworten

Im Sommer bleibt meine Kappe immer ab!



"Im Zweitakt voran!"

Distelberg Offline




Beiträge: 417

28.03.2006 11:00
#14 RE: oh ha.... Antworten

betr. oelfilter....

wenn ich das ding rausdrehen muss verbieg ich mir immer die finger - hab nichts an werkzeug was da hilft. mein schrauber hat so einen aufsatz für eine rätsche (kennt ihr den ausdruck), damit gehts natürlich leicht

wie dreht ihr den filter raus? tipps? habt ihr nach dem winter ungeachtet der oelwechselintervalle das oel und filter gewechselt? der jörg meinte mal, das sein von vorteil.

gruss schweiz


der mit den bindestrichen...

Francois

Meine Homepage

Bernd Offline



Beiträge: 3.354

28.03.2006 11:06
#15 RE: oh ha.... Antworten

In Antwort auf:
wie dreht ihr den filter raus?

Wenn er raus muß, isser verbraucht...
Schüssel drunter, dicken Schraubenzieher durch, lösen, Schraubenzieher wieder raus, mit Hand weiterdrehen, runter.
Neuen Filter nur handfest drehen!
Pariser drüber - verhindert, dass der filter sich löst.

Buffalo-Bernd
Der liebe Gott hat die Zeit gemacht, von Eile hat er nix gesacht!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz