Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 32 Antworten
und wurde 540 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Fondue Offline




Beiträge: 4.190

21.11.2005 23:14
#16 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

In Antwort auf:
Auch wenn diese durch die (nun fast durchgeschliffenen) Töpfe

GROSSER ANGEBER!!!!


Freiheit für alle Ventile!

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

22.11.2005 01:42
#17 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

In Antwort auf:
Mein Prüfer meinte:"Da hat Kawa aber einen schönen Sound hinbekommen"

...ich denke, das gilt auch fuer die originale anlage, sofern man 'schoen' nicht direkt mit 'laut' assoziiert
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

w-paolo Offline




Beiträge: 23.725

22.11.2005 08:46
#18 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

In Antwort auf:
...GROSSER ANGEBER!!!!...

Dabei hab' ich von den angeschliffenen Lenker-Enden noch garnix geschrieben...

Paulle.
_________________________________________
..............Riding through a Winter-Wonder-World
_________________________________________

Wännä Offline




Beiträge: 17.454

22.11.2005 10:22
#19 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

Möönsch Paul,

bei mir ist der Kupplunghebel sogar schon AB-geschliffen .

----

Aber mal was anderes mit der Wolle im Schalldämpfer: wie man liest, tut sich bei den neueren da nicht mehr viel. Wie man hört, ebenfalls. Meine ist jetzt langsam in dem Alter, wo laut Forumsleuten der Sound langsam kommen müßte, aber sie ist immer noch flüsterleise und erinnert mehr an eine alte Gummikuh (die mit den dicken Töpfen), als an einen echten Parralleltwin.

Desweiteren habe ich festgestellt, daß es mir nicht möglich ist, Fehlzündungen zu erzeugen, was ich natürlich nur unter streng wissenschaftlichen Aspekten versucht habe .

Hier also meine zusammenfassende Theorie: Der Kat brennt die Sachen weg und verhindert, daß sich größere Mengen Frischgas im Auspuff ansammeln können. Außerdem brennt er auch die Bestandteile aus dem Abgas weg, die die Wolle in den Töpfen verkleben und zusammenpappen.

Was meinst, könnte da was dran sein?

Gruß

Wännä


Megges Offline



Beiträge: 1.756

22.11.2005 10:40
#20 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

Moin Wännä,

wie schon mal hier geschrieben:

Ich habe zwei Anlagen von den Siebrohren befreit.
Bei der ersten gingen die ohne Probs rausziehen,
bei der neueren waren die Enden verschweißt.
Die Wolle der neuen Anlage war von ganz anderer Qualität.
Ich glaube nicht, das dieses Zeug mit der Zeit verbrennt.

comondor Offline




Beiträge: 190

22.11.2005 14:12
#21 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

Zur Soundoptimierung kann ich nur das hier empfehlen ->http://211611.homepagemodules.de/topic-t...message=6640373.
Geil!!!
schlimmer gehts immer

Hobby Offline




Beiträge: 37.106

22.11.2005 19:59
#22 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

Es gibt ja auch spezielle Dämmwolle zu kaufen !!
übrigens hat früher beim Cross mein Moped mit frisch "gestopftem" Schalldämpfer anschließend wieder
richtig Bums gehabt.... naja, es war ja auch ein 2Takter !

mehr zum Thema Dämmwolle und co hier:
http://www.silentsport.com/
.
.
Gruß Hobby

Es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit...

U-W Offline




Beiträge: 6.355

22.11.2005 22:25
#23 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

was ich nich versteh:

Waurm zum Teufel, solln die Kack-Siebrohre wieder rein ???

Ich mein, die sieht man nich, die merkt man nich, das Möppi hört sich kerniger (nicht lauter !!!!) an, und n TÜV hats noch nie interessiert. Also, warum !!?


.

WWL-EhrenMitGlied
Bleibt zu hoffen, dass das absehbare Ende des US-Imperiums nicht mehr all zu viele Kriege, Tote und weiteres unsägliches Leiden wie im Irak nach sich zieht.(clemens ronnefeldt)

bügler Offline



Beiträge: 1.285

22.11.2005 22:31
#24 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

@ Uwe
Weils die Prüfbahnepilektiker demnächst doch interessiert -- die Geräuschmessung kommt!!!

Megges Offline



Beiträge: 1.756

22.11.2005 22:41
#25 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

Und?

Klausen Nockenfell Offline




Beiträge: 258

23.11.2005 00:37
#26 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

@ wänna: wenns de mit motorbremse vor kurven fährst und mit ensprechend niedriger motordrehzahl laufen läßt, knallts auch. da musste eigentlich nich extra wollen. dat kommt einfach so, erheitert die besatzung und in der nähe herumfahrende moppedfahrer. dat ding lebt halt ... rummst, stinkt, ballert ... genau deswegen wollen mir se ja.

grusso klausen
W-Philiosophie: Haue von unten macht die Arme lang

claudia Offline




Beiträge: 16.034

23.11.2005 13:34
#27 RE: Fragen über Fragen (Siebrohre) Antworten

In Antwort auf:
dat ding lebt halt ... rummst, stinkt, ballert

Es müsste daher auch eigentlich "DER W" heissen...
--- WWL-Befugte und Anführerin des Pott-Chapters DOW ---

IHR SEID GROSSARTIG!!!!

mappen Offline




Beiträge: 14.831

23.11.2005 19:02
#28 ja und... Antworten

tach

In Antwort auf:
s müsste daher auch eigentlich "DER W" heissen...

...meiner heisst doch seit je her herr lehmann... is nu auf den
neuen übergegangen... herr lehmann nachfahre(r) sozusagen... *ggg*

gas

markus maskulin unterwegs

hubraum schafft leistungsüberschuß

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

23.11.2005 22:17
#29 RE: ja und... Antworten

In Antwort auf:
s müsste daher auch eigentlich "DER W" heissen...

waere doch auch mal einen fred wert: wie nennt ihr eure W...
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

mappen Offline




Beiträge: 14.831

24.11.2005 06:51
#30 das... Antworten

tach

...hatten wir schon...

In Antwort auf:
wie nennt ihr eure W...

gas

markus

hubraum schafft leistungsüberschuß

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz