Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 70 Antworten
und wurde 1.538 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.229

02.12.2004 13:15
#31 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

So Cadfell!
Du schreibst jetzt hundertmal:
"Ich soll nicht in einer Sprache schreiben, die nur Neandertaler verstehen"
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

02.12.2004 13:25
#32 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

und du sollst nicht immer alles doppelt posten ... eindetlich hast du erst knapp mehr als 2500 postings



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

02.12.2004 13:51
#33 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

Hallo Duck,

als Bayer fällt es Dir zwar bestimmt schwer es zu begreifen; aber:

DER TEXT IST IN DEUTSCH geschrieben!

Allerdings ein 800 Jahre altes Deutsch - ist eben der Originaltext des Nibelungenliedes ...

Gruß
Andreas

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.229

02.12.2004 13:58
#34 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

Hallo Cadfell,

was hat Bayern damit zu tun????????

-zum Glück waren die Niebelungen doch etwas nördlicher als Bayern-
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

02.12.2004 14:13
#35 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

Hallo Duck,

was das mit Bayern zu tun hat?

Die Entstehung der deutschen Sprache ist SEHR kompliziert!!!
200 Jahre bevor das Lied entstand (um 1000) hatte das Deutsch der Nord- und Westdeutschen mehr mit dem Angelsächsischen gemeinsam als mit dem Deutsch das in Süddeutschland gesprochen wurde!
Die Angelländer kamen ja (zum größten Teil) von der deutschen (und dänischen) Nordseeküste.

Erst durch die Normannen gingen die Sprachen im Norden auseinander.
Ein Ostdeutscher (Luther) hat dann die Sprache in "Kerndeutschland" wiedervereint.

Siegfrid wurde nur 25 km entfernt von dem Ort an dem ich geboren wurde geboren.
Das Neudeutsche Wort für "Drachentöter" ist aber - genauso wie in Bayern - Schwiegermuttermörder ...

Gruß
Andreas

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

02.12.2004 14:15
#36 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

kann dein Google kein mittelhochdeutsch übersetzen ????

Das Lied vom "Hürnen Seyfrid" hat übrigens 179 Strophen



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.229

02.12.2004 14:18
#37 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

Zitat:
Die Angelländer kamen ja (zum größten Teil) von der deutschen (und dänischen) Nordseeküste.
__________________

irgendwie klar, dass es an der Nordseeküste mehr ANGLER gibt als in Bayern

Mei, wir sind halt eher die Norditaliener.
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.229

02.12.2004 14:19
#38 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

"Hürnen Seyfrid"

wasn das? Türkische Heldensaga ?
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

02.12.2004 14:22
#39 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

Ich habe mir eben alle 179 Strophen auf meinen Computer kopiert.

Ich wollte nicht alle bringen. Das hätte den Rahmen etwas gesprengt ...

Deshalb habe ich zur Fragebeantwortung - und damit man mal 'nen Eindruck hat wie Deutsch mal aussah - nur die 3 Strophen gepostet ...


Cadfael Offline



Beiträge: 2.299

02.12.2004 14:24
#40 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

Die ANGLER trifft man zwar meistens an der Nordseeküste, aber die FISCHERCHÖRE haben ihren Ursprung in Süddeutschland!

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

02.12.2004 14:27
#41 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

ausserdem fahren die Sachsen zum angeln immer nach england ... oder ???



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.229

02.12.2004 14:27
#42 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

FISCHERCHÖRE
ich entschuldige mich hiermit offiziell im Namen meines Heimatlandes für diese Nationalschande
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

Medea106 Offline




Beiträge: 2.156

02.12.2004 14:30
#43 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

was soll ich denn sagen......ich bin in dem ort, wo der liebe gotthilf wohnt aufgewachsen!!!
----WWL-Azubi----

der W Jörg Offline




Beiträge: 28.164

02.12.2004 14:34
#44 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

duggi ... keine angst Gotthilf kommt aus südwest deutschland (badewü) und nich aus bayern .... ihr habt andere liedgut-verbrecher (bayrische volksmuke gibt es ja weit mehr als genug, ich verzichte jetzt mal auf beispiele)



Und wenn auch alles im Eimer ist, so bleibt uns doch der Eimer
WWL-Ehren-Mädel

Duck Dunn Offline




Beiträge: 32.229

02.12.2004 14:36
#45 RE:etwas Kultur, aus gegeben Anlass : antworten

Einspruch: großer Unterschied zwischen "Volkstümlicher Musik" und echter alpenländischer Volksmusik!!!!
Mit Musikantenstadl hat das nichts zu tun. Sind eh alles Preissn in Lederhosn
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen