Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 60 Antworten
und wurde 4.981 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
hum Offline




Beiträge: 1.185

20.12.2004 21:37
#46 RE:LOUIS ölthermometer, welches paßt Antworten

Ist das "zufällig" einer der mitlesenden??
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?View...bayphotohosting

Wissen ist Macht!

Uli
Entropie erfordert keine Wartung!


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
yokei Offline




Beiträge: 146

24.12.2004 12:32
#47 RE:LOUIS ölthermometer, welches paßt Antworten

fröhliche weihnachten,

ich hab das montiert und das zahnrad dreht ohne kontakt!

motodetail 10034308

;-)

feiert schön das weihnachtsfest

gruß

y.

Nichts ist schlecht, bevor man es nicht probiert hat!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

25.12.2004 21:49
#48 RE:LOUIS ölthermometer, welches paßt Antworten

Übrigens, heute 10 Grad + Windchill, nicht mehr als 65 Grad aufs RR - Thermometer gebracht
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

mappen Offline




Beiträge: 14.831

26.12.2004 21:23
#49 windchill... Antworten

tach

...gibt es nur bei lebenden "dingen"
bei einer nur imaginär lebenden w'eh kann man es nicht einrechnen....

gaga

markus

ps: hatte vor langer zeit hier mal eine windchill tabelle eigestellt... find sie nicht wieder, war aber erschreckend wieviel temp-unterschied gegenüber windstille anlag

die phönizier haben das geld erfunden, aber warum so wenig...?

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

26.12.2004 21:44
#50 RE:windchill... Antworten

In Antwort auf:
windchill

ist kein physikalisch exakter Begriff, genauso wenig wie die modische "gefühlte Temperatur", die Du offenbar meinst.
Damit werden subjektive Erlebniszustände bei einer bestimmten Konstellation von Temperatur und weiteren klimatischen Bedingungen (Wind, Feuchtigkeit) zusammengerechnet.

Kalter Fahrtwind im Winter kann die Motortemperatur tatsächlich weiter runterkühlen als warmer Fahrtwind im August.

"Gefühlte" Temperatur ist allerdings eine komische Sache.
Denn trotz fehlendem Wind (also nix "Windchill") kannst Du am heutigen 26.12. selbst in der geheizten Bude bei 18° C locker einen Pullover tragen.
Am 26. August wärst Du bei der gleichen Innentemperatur damit viel zu warm angezogen - und das ohne Heizung.

(Strange )

---------------------------------------------------------
Optimismus ist eine Form von Informationsmangel (Heinz Hoschek in 'Ravioli')
---------------------------------------------------------

mappen Offline




Beiträge: 14.831

26.12.2004 21:54
#51 nannte sich auch anders... Antworten

tach

...aber du weißt doch... mit dem alter.... nene, da ging es um eine studie der amis, die für ihre army gemacht wurde... also schon relativ realistisch... nix von wegen gefühlt und so... weiß nur noch das 10minuten bei ca o grad plus ohne schutzkleidung so waren wie mínus irgentwas... jaja, dass alter... ... können ja mal den jörch fragen ober ers noch weiss... der findet ja immer alles...

gaga

markus

die phönizier haben das geld erfunden, aber warum so wenig...?

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

26.12.2004 22:05
#52 RE:nannte sich auch anders... Antworten

Alter hin oder her:
Auch mit 20 hätte ich keinen Bock gehabt, mich aufgrund schöngeredeter Volksphysik wie ein Ami zu fühlen - oder schlimmer: wie ein amerikanischer Soldat....

---------------------------------------------------------
Optimismus ist eine Form von Informationsmangel (Heinz Hoschek in 'Ravioli')
---------------------------------------------------------

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

26.12.2004 23:19
#53 RE:nannte sich auch anders... Antworten

Also konkret, die ersten 60 Kilometer bei strahlendem Sonnenschein auch bei 130 h/km keine Kälte zu spüren.
Beim Heimweg, als die Sonne schon tiefer stand, wars dann schon so saukalt, dass ich mich auf die heisse Badewanne gefreut hab.
Heute dann der totale Temperatursturz - vormittag noch laue 7-8 Grad, abends grade noch 1 Grad.

Der Eberhardt hat schon recht, selbst in der beheizten Wohnung war heute ein Pullover von Nöten.
Allerdings nicht lange, weil ich mir was Warmes, Weiches zum wärmen mit nach Hause genommen habe

_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

26.12.2004 23:40
#54 RE:nannte sich auch anders... Antworten

hast dir jez eine wärmflasche mit plüschüberzug besorgt ?

---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

27.12.2004 01:25
#55 RE:nannte sich auch anders... Antworten

.........ja, mal wieder ne russische.
Die ham sowenig zum heizen.........wennst vastehst, wos i moan, Keule.

apropo, hast Bock? Little Micky hab Burzeltag am 08. januar..............rauschendes Fest in seinem Whirlpool mit ner Menge Hotelfachschülerinnen?!?!?!
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

27.12.2004 08:20
#56 RE:nannte sich auch anders... Antworten

In Antwort auf:
...was Warmes, Weiches zum wärmen mit nach Hause genommen...
Erst dachte ich,Du hättest eine Wildsau oder sowas in der Art plattgefahren,aber jetzt bin ich ja schlauer:"...ja, mal wieder ne russische...".Hoffendlich bist/warst Du auch schön besonnen und vorsichtig (Stichwort "Rubber Duck" ...
In Antwort auf:
...selbst in der beheizten Wohnung war heute ein Pullover von Nöten...
Ich hatte den Kaminofen angeheizt,und da war es am Ende so bullig warm in der Hütte,das ich die Fenster aufreissen,und ganz viel trinken mußte...irgendwie habe ich die Regelung noch nicht so richtig im Griff!Wenn ich die Luftzufuhr noch weiter 'runterdrossele,schwelt das Holz nur noch,und die Sichtscheibe wird ganz schwarz !
Aber Ihr habt recht,das Temperaturempfinden ist doch stark subjektiv:wenn es unter 22°C ist,dann schnattert meine Frau z.B. und mault 'rum - es wäre viel zu kalt (Frauen eben)!Oberhalb von 24°C allerdings ist sie der Meinung,das kein Mensch eine solche Hitze ertragen könne... liegt meine Temperaturunsensibilität eventuell an meiner natürlichen,körperlichen Isolation (Stichwort Walroß und Kollegen) ?


Teamwork ist,wenn Alle machen was ich sage!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

27.12.2004 09:34
#57 RE:nannte sich auch anders... Antworten

@Peli:
nein liegt es nicht. Mannsbilder frieren in der Regel net so schnell wie Frauen.
Musste gestern die Heizung anmachen, und das obwohl exact 20,5 Grad anlagen - also
absolute Wohlfühltemperatur für Männsken.
Bei ca. 24 Grad habi dann mein Pullover auszogen, weil ich gmeint hab, ich verreck........
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

27.12.2004 12:02
#58 RE:nannte sich auch anders... Antworten

@ducki habe ja zur selben zeit geburtstag.

deswegen werde ich mich daheim verwöhnen lassen.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Medea106 Offline




Beiträge: 2.156

27.12.2004 12:16
#59 RE:nannte sich auch anders... Antworten

In Antwort auf:
.........ja, mal wieder ne russische.


na du schreckst ja vor nix zurück
----WWL-Azubi----

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

27.12.2004 12:22
#60 RE:nannte sich auch anders... Antworten

Oha, der Keule wird wieder n Jahr älter.................und was hast vor?
Privates Liebeswochenende im Schloss am Wörthersee?
_________________________________________________
-five Stars Rock n Roller-

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz