Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 2.564 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
WWerner Offline




Beiträge: 1.709

06.10.2004 15:44
#31 installiere doch Antworten

einen Fahradtacho. Ist billig geht genau und kostet wenig.

Gruß der WWerner, der auch einen dranhat

Guckst Du hier -> http://www.arcor.de/palb/thumbs.jsp?albumID=2967280
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 44500 km tendenz steigend

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

06.10.2004 16:44
#32 RE:installiere doch Antworten

Der link erfordert ein Passwort !?!

(Der andere) Werner
It's not the destination, it's the journey!

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

06.10.2004 16:57
#33 stimmt Antworten


Zum Einbau hab ich nur den kleinen Magnet auf 3 mm aufgebohrt damit er auf die Speichen passt. Den Nehmer hab ich mit einem Shimano Bremsschuh unterlegt damit er nah genug an den Magneten kommt.

Gruß der WWerner, der jetzt immer weiß wie schnell er ist

@WWerner_2: Tschuldigung mit dem Passwort
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 44500 km tendenz steigend

der Underfrange Online



Beiträge: 11.942

06.10.2004 20:41
#34 RE:tachogenauigkeit zählt nicht korrekt Antworten

In Antwort auf:
Kann es sein das Du irgendwie ein Problem mit umgangssprachlich formulierten Erklärungen hast?

Nöö.

Ulkig find ich's aber, daß Leutchen gezielt überspitzte Formulierungen nicht als solche erkennen.
Der Inhalt eckiger Klammern darf auch von Dipl.Ing.'s gelesen werden.

Soso, meine Ritzelmutter is also magnetisch. Sowas aber auch.

Zum Getriebeausgang haste gar nix geschrieben. Mußte wohl erst noch nachlesen.

Kaum is die W wech, wern se schnippisch..




keulemaster Offline




Beiträge: 5.071

07.10.2004 00:13
#35 RE:tachogenauigkeit zählt nicht korrekt Antworten

bitte keine professorauftritte.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

Thos@ Offline




Beiträge: 912

07.10.2004 08:47
#36 RE:tachogenauigkeit zählt nicht korrekt Antworten

Hi Willi,

WWW --> WIE W WECH ?

ich dacht die GB waere nur ein Zweitmopped?

Da staun' ich aber, oder hab ich da:

In Antwort auf:
Kaum is die W wech, wern se schnippisch..

was falsch verstanden?

Gruss Thomas
Umwege erweitern die Ortskenntnisse

yokei Offline




Beiträge: 146

07.10.2004 17:11
#37 RE:tachogenauigkeit zählt nicht korrekt Antworten

@ alle

kerle, kerle,

vertracht eusch doch. wenn des so weiter geht, dann trau isch misch gar ka frache mehr zu stelle.

vielen dank nochmls für die ganze aufklärung, ich werde mit den veränderten werten leben können. wäre nur beim verkauf für mich von nachteil, da dieser aber nicht mehr stattfinden wird, isses mir wurscht. ich weis ja was ich gefahren bin.

dank scheen und bis denne

Nichts ist schlecht, bevor man es nicht probiert hat!

der Underfrange Online



Beiträge: 11.942

07.10.2004 19:24
#38 RE:tachogenauigkeit zählt nicht korrekt Antworten

Nix falsch verstanden, Thomas.

Mit W wech mein ich Norbert, wenn ich's richtig mitbekommen habe, hat er sie ja an Yokei vertickt.

Unsere beiden Ws vertragen sich prima mit der GB :-)




thUMP Offline




Beiträge: 1.383

07.10.2004 21:04
#39 RE:installiere doch Antworten

In Antwort auf:
installiere doch einen Fahradtacho

kleiner nachteil:
sieht wahrscheinlich beim verkauf der W - was man sowie so niee machen sollte!! - nur etwas fragwuerdig aus, welcher falsche km-stand sich auf dem W-zaehler angesammelt hat...


ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

07.10.2004 21:18
#40 RE:installiere doch Antworten

Na ja, beim Verkauf kann man den Fahrradtacho ja wieder abbauen.

Gruß der WWerner, der seine W ----- nicht verkauft
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 44500 km tendenz steigend

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

07.10.2004 21:22
#41 RE:installiere doch Antworten

In Antwort auf:
...der seine W erstmal nicht verkauft

hast recht und
...streiche erstmal und ich auch nichh


ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

WWerner Offline




Beiträge: 1.709

07.10.2004 21:38
#42 gestrichen Antworten

In Antwort auf:
...streiche erstmal

ohne Kommentar
.......................................................................
W650 Nr:4670 Bj.08/99; 44500 km tendenz steigend

norbert550 Offline



Beiträge: 100

07.10.2004 21:47
#43 RE:tachogenauigkeit zählt nicht korrekt Antworten

Hi Underfrange,

steht jetzt wohl 1:1 und dabei lassen wirs jetzt, ok?

In Antwort auf:
Mußte wohl erst noch nachlesen

Nö, kann ich nicht, habe kein Werkstatthandbuch mehr. Aber wenn ich mich recht entsinne, steht auf einer der ersten paar Seiten eine Beschreibung des "Tachoantriebs" mit einem Impulsdiagramm (Oszilloskopskizze) des Hallsensors.
Und ich glaube mich auch zu erinnern, dass dort auch steht, das in die Ritzelmutter auf einer der Schlüsselflanken ein Magnet bündig eingelassen ist.

Viele Grüße

Norbert


Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)

norbert550 Offline



Beiträge: 100

07.10.2004 21:47
#44 RE:tachogenauigkeit zählt nicht korrekt Antworten

Hi yokei,

wollte Dir noch die Adresse des billigeren Taachokonverters mitteilen.
Ist ein frei einstellbares Gerät und das gibt es als Bausatz für 40 Euro und als Fertiggerät für 80 Euro

Klicks Du hier:

http://www.tachokonverter.de/

Viele Grüße

Norbert
Norbert
(werspäterbremstistlängerschnell)

der Underfrange Online



Beiträge: 11.942

07.10.2004 21:57
#45 RE:tachogenauigkeit zählt nicht korrekt Antworten

Nachtrag für Thomas:

Das war am letzten Sonntag :-)






Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz