Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.863 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

30.09.2004 10:53
#31 RE:Ziffernblätter im Dunklen Antworten

In Antwort auf:
Aber warum Kawasaki schön anzusehende (elektronische) Analoginstrumente für Geschwindigkeit und Drehzahl mit so einem Mäusekino ausstattet,ist mir schleierhaft

Nimm es als Trost, dass es damit möglich ist, die Instrumente schön flach zu halten.

(Mir hilft das etwas über den Anblick dieses Makels hinweg - und auch, um den Ball der Empörung flach zu halten)

---------------------------------------------------------
Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

30.09.2004 11:23
#32 RE:Ziffernblätter im Dunklen Antworten

"Die Instrumente schön flach zu halten"


ARGLLLLL

Genau das will der wahre Purist ja nicht, der will zwei schöne schwarze, oder verchromte Instrumenten DOSEN überm Lenker haben

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

30.09.2004 11:33
#33 RE:Ziffernblätter im Dunklen Antworten

In Antwort auf:
...auch, um den Ball der Empörung flach zu halten...
Genau - ist ja auch nicht soo wichtig,denke ich.
und dann aber noch:
In Antwort auf:
...Du wirst es nicht glauben. Als ich mal mit meiner 50er Dax da vorbeikam, wollte ich es auch mal wissen...
doch,ich werde es doch glauben!Warum sollten wir alten Säcke denn vernünftiger sein als die Jungspunde?


Arbeit fasziniert mich - ich könnte stundenlang zusehen!

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

30.09.2004 11:40
#34 RE:Ziffernblätter im Dunklen Antworten

In Antwort auf:
der wahre Purist

Der wahre Purist dürfte ja nicht mal eine W fahren.

---------------------------------------------------------
Gruß
EBE-RH 273
---------------------------------------------------------

tom_s Offline




Beiträge: 4.155

30.09.2004 14:21
#35 RE:Ziffernblätter Antworten

..wie Trutz beschrieben hat wollte ich das auch machen, hatte allerdings nicht unbedingt weiße Zifferblätter im Sinn sondern einfach etwas "britischeres". Bei mir ist es letztlich am zerstörungsfreien Ausbau der Zeiger gescheitert. Selbst eine Nachfrage beim Kawa-Schrauber ergab die Antwort: geklebte Zeiger.

Falls das stimmt dürfte es ziemlich schwierig werden die Dinger abzukriegen ohne die Welle und/oder elektronisches Geraffel zu zerstören....und dann wirds teuer.

Falls Du nen Weg findest, wäre ich daran heftig interessiert

Thomas



W 650 (1999), blau-silber
Wirth (vorne), Wilbers (hinten)
LSL (Lenker), Corbin, Ochsenaugen,
usw., usw.

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

01.10.2004 20:26
#36 ich will mal ne lanze brechen.... Antworten

für den elektronischen tacho...

das unsere W KEIN oldtimer ist wissen wir ja und wir haben deswegen die w gekauft weil sie morderne Tenik mit einem schönen desing verbindet, das ja moderne motorräder so schmerzlich vermissen lassen. klar ich hätte auch gern einen echten oldtimer....als zweitmöppi !!!!!
mir ist das schon wichtig das die W ein mordernes Fahrzeug ist, und dementsprechd zuverlässig und gut fährt.
der elektr. tacho stört mich pers. gar nicht !!! es sind doch schöne rundinstrumente und der digitale kilometerzähler ist doch dezent. mir ist es sehr recht das die W einen tageskilometerzähler und eine uhr hat, deshalb finde ich den digit. kilometerzähler geradezu genial weil er doch mit einer dezenten optik die wirklich nicht störend ins gewicht fällt diese beiden funktionen (quasi versteckt) ermöglicht.

WAS MICH STÖRT IST NUR DER BLÖDE PLASTIKKETTENSCHUTZ !!!!

den ich ja durch brunos cromkettenschutz ersetzt habe der optisch wirklich hervorragen an die W passt. (leider schlägt die kette ab und an dagegen, das mich dann auch wieder nervt, aber alles haben geht wohl nicht)

Helmut

bügler Offline



Beiträge: 1.285

02.10.2004 09:48
#37 RE:ich will mal ne lanze brechen.... Antworten

Stimmt, der elektronische Kilometerzähler ist wirklich sehr dezent - und meiner wird immer dezenter !!! 2 Stellen fehlen schon . Mit nem normalen Walzenzähler wär das wohl nicht passiert !!

Helmut Offline



Beiträge: 1.868

03.10.2004 20:57
#38 RE:ich will mal ne lanze brechen.... Antworten

hi bügler,

ja wenn etwas NICHT funtioniert regt mich das auch auf....
ich hoffe dir kann da geholfen werden. ich meine digale anzeigen sind ja kein experiment von Kawasaki sondern eigentlich stand der "modernen" technik.
*räusper* ich fahre ja auch deshalb W weil ich ich KEIN bedingungsloser freund alles moderen bin. insofern hoffe ich; bei dir handelt es sich um ein einzelschicksal.

Helmut

bügler Offline



Beiträge: 1.285

03.10.2004 22:49
#39 RE:ich will mal ne lanze brechen.... Antworten

Hallo Helmut
Bin wild entschlossen mein Schicksal zu tragen, bei einem ansonsten so tollen Mopped!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

04.10.2004 10:12
#40 RE:ich will mal ne lanze brechen.... Antworten

In Antwort auf:
...das die W ein mordernes Fahrzeug ist..
Uiuiui,Du solltest auf alle Fälle viel defensiver fahren...

Arbeit fasziniert mich - ich könnte stundenlang zusehen!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz