Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 2.528 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
wollizet Offline



Beiträge: 290

03.08.2004 21:58
plötzlich Shimmy... Antworten

...ich verstehs nicht:

seit ca. 4000km vorne und 2500 hinten AVON drauf und nie auch nur der kleinste Shimmy und seit kurzem wie blöd in der üblichen Spanne von 90kmh abwärts. ich kann zwar noch problemlos mit einer hand bändigen aber echt ein sch..Gefühl.

woran kann das liegen? vorne noch mäßiges Profil hinten auch nicht viel besser - ist es das? ich hatte zu erst - EFT - die Packtaschen in Verdacht, aber auch ohne der gleich Effekt.

wat nu?
Grüße Wolli
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

03.08.2004 22:58
#2 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

In Antwort auf:
wat nu?

Gaaanz einfach: DUNLOP TT aufziehen, und wech isses !

PAULLE.


PS.
Nicht zu Unrecht war JOE DUNLOP
der Erfinder des luftgefüllten Reifens.
-------------------------------------------------
www. oh, w-altraud w-850.komm !!!
-------------------------------------------------

Megges Offline



Beiträge: 1.757

03.08.2004 23:14
#3 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

Tach Wolli,
versuch mal das Lenkkopplager einen Tick nach zu stellen, damit habe ich auch die Accos zur Ruhe gebracht.
Das mit den TTs halte ich für keine gute Idee, da kann ich als Alternative noch ein paar olle Treckerreifen aus dem Keller holen.


Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

03.08.2004 23:17
#4 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

Du vorlauter Määänzer Bengel !!!
Wirst wohl keine Leichen-Schändung am guten alten DUNLOP anzetteln ?!

PAULLE,
vollkommen OHNE Shimmy, seit den TTs.
-------------------------------------------------
www. oh, w-altraud w-850.komm !!!
-------------------------------------------------

Sid Offline



Beiträge: 626

03.08.2004 23:21
#5 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

Wenn meine Pirellis
über 4000 km runterhaben,
kommt das shimmy.
Nach allerhöchstens 6000 km kommen sie sowiso runter
weil hinten blank wie Kinderpopo.
Sid

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

03.08.2004 23:43
#6 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

In Antwort auf:
Das mit den TTs halte ich für keine gute Idee, da kann ich als Alternative noch ein paar olle Treckerreifen aus dem Keller holen.

..die TT's sind fein zu fahren, aber es stimmt schon, die
die karre wird eingesifft wie ein trecker...

shimmy ist allerdings bei den TT's fast identisch zu den Accos vorhanden. aber ich vermute mal, besser shimmy als zu straffes LK-lager.

- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

Soulman Offline



Beiträge: 324

04.08.2004 00:06
#7 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

Was issn Shimmy??? Schmieren die Reifen weg?
Heute endlich mal wieder die W bewegt (und die ersten 5.000 vollgemacht). Geiles Teil. Viel zu schade, um nur 'sonntags' gefahren zu werden. Aber dadurch, dass ich sie eher selten fahre, hab ich jedesmal ein Aha-Erlebnis!

Gruß Soulman

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

04.08.2004 00:33
#8 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

In Antwort auf:
Was issn Shimmy??? Schmieren die Reifen weg?

siehe z.b. Thread "Lenkerschlagen an der W" und viele andere...


- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

04.08.2004 01:04
#9 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

In Antwort auf:
Gaaanz einfach: DUNLOP TT aufziehen, und wech isses !

stimmt nicht. auch BTs haben ein minimales shimmy. baule du kannst den wunderreifen aufziehen, du wirst trotzdem shimmy (mehr oder weniger) haben, weil das nicht nur von den reifen abhängt.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

04.08.2004 01:12
#10 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

In Antwort auf:
...weil das nicht nur von den reifen abhängt...
Stimmt!

pelegrino,der >2 Zentner-Mann der noch niemals Shimmy hatte,weder mit Accolade - noch mit TT100,und egal wie beladen oder bekleidet!

Die kurze Freude über den niedrigen Preis verblaßt schnell gegenüber dem langfristigen Ärger über die schlechte Qualität!

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.941

04.08.2004 07:17
#11 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

In Antwort auf:
pelegrino,der >2 Zentner-Mann

Willst Du uns damit sagen, daß ab einer bestimmten Masse Shimmy ganz einfach absorbiert wird?

Ein völlig neuer Lösungsansatz...


wollizet Offline



Beiträge: 290

04.08.2004 07:37
#12 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

mit der Masse hätte ich ein Problem weniger, o.k. ! allerdings hätte ich dann auch meine momentane Lebensabschnittspartnerin weniger und da ist Shimmy geradezu bedeutungslos
Grüße Wolli
Das Denken ist zwar allen Menschen erlaubt, aber vielen bleibt es erspart.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.368

04.08.2004 09:26
#13 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

shimmy hängt sicher nicht, oder nur zum geringen Teil von dem gewicht des fahrers ab - einige Ws haben es halt nicht (bzw. nur so schwach und in einem so kleinen geschwindigkeitsbereich das man es nicht merken kann), warum auch immer - aber auf der ersten tour gab es eine "shimmywette" und der süduli (der ja nun wirklich nicht zu den schwergewichten gehört) mußte zugeben das das er auf einer bestimmten W nicht das geringste Shimmy feststellen konnte und das obwohl da auch noch ein Topcase montiert war (ein Topcase ist DIE shimmy-verstärkung überhaupt).





2001, 2002 und 2003 Gewinner des "Grand Prix de la Legastenie"

Tom Offline




Beiträge: 1.435

04.08.2004 09:37
#14 RE:plötzlich Shimmy... Antworten

Hallo Wolli,

was hast du denn für einen Reifendruck? Ich habe mit abnehmendem BT-Belag auch wieder minimal zunehmenden Shimmy zwischen 70 und 90 km/h und deshalb jetzt den Druck von v2,2/h2,4 auf v2,4/2,6 erhöht. Wenn das nichts bringt, werde ich nochmal auf v2,5/h2,8 erhöhen, wie hier empfohlen.
Ansonsten hat dein Lenkkopflager genau wie meins in den Vogesen sicher ein wenig Luft bekommen und Anziehen wie von Jörg empfohlen hilft sicher. Aber mein Tip: Wenn Du alles so eingestellt hast, dass sich der Lenker noch leicht bewegen lässt bzw. eben noch zur Seite fällt, wieder eine 8tel Drehung aufmachen, denn lieber etwas zu locker als etwas zu fest (Mann, passt auch als Lebensmotto, oder?) Beste Grüße und hoffentlich bis bald auf der nächsten Tour (Route me voilà).

Tom
Route me voilà
W653

uli estrella Offline



Beiträge: 7.547

04.08.2004 09:55
#15  Antworten

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz