Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 2.645 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
U-W Offline




Beiträge: 6.355

30.05.2004 22:30
#16 RE:Dunlop TT 100 Antworten

Mist Kid,
gerade jetzt, wo ich keine Kohle habe

Wollte die TT nämlich nach den BT mal probieren. Hätt ich mir solange nebenhin gelegt.

Die Accos fand ich übrigens ätzend, ständig Rutscherei mit dem Hinterrad, besonders eben wenns feucht auf der Straße war. Mit den BT isse viel stabiler. Und das Shimmy-Geeiere iss auch weg. Das iss ma Fakt, nix subjektiv.
Vor allem fiel mir das schon auf, als ich noch garnicht so im Forum aktiv war.

War im April ja mit 2 Ws in F. Während meine wie auf Schienen lief, musste Ursuleyka auf der Simone-W (mit Accos) ganz schön arbeiten. Da konnte man es deutlich sehen, die gleichen Mopeds, die gleiche Straße, in etwa die gleiche Geschwindigkeit und so verschiedene Reaktionen.

Übrigens;
Ich bremse fast immer nur mit der Fußbremse, jedenfalls dann, wenn ich nur leicht anbremsen muß, oder wenn ich inner Kurve noch n bischen langsamer werden will.
Die Hand vom Lenker kommt nur, wenns mal schnell stehen soll. Meist geht das dann auch noch nur mit 2 Fingern, während die annern drei am Lenker bleiben.

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

30.05.2004 22:40
#17 RE:Dunlop TT 100 Antworten

Na also Tom, ich bin ja entsetzt !
Latürnich gehört die hintere Bremse immer unterstützend hinzu, ist doch wohl klar, das ! Und womit glaubst Du, hat Ralf Waldmann seinerzeit die tollen Rundenbestzeiten herausgefahren ? Er hat in den Kurven liebend gerne mit der Hinterrad-Bremse gebremst.

PAULLE,
der das ganz genau so macht.
--------------------------------------------------
Harry, prüf' schon mal die Bettchen !
--------------------------------------------------

ursula Offline



Beiträge: 3.879

30.05.2004 22:55
#18 RE:Dunlop TT 100 Antworten

... das einzige Mal, wo ich mehr mit der Vorderbremse gebremst hab, als hinten, hats mir auch gleich das Vorderrad zerrissen und ich bin unelegant abgestiegen ( übrigends im Odenwald liebster Paulie )
Ich bremse sogar in den Kurven mit der hinteren Bremse , wenns sein muss. Wenn hinten das Rad blockiert, kriegstese immer noch gefangen, vorne nicht.
Vorne bremse ich eigentlich fast nur, wenn die Strecke grade ist, oder es mal gaanz schnell gehen soll.
Nur vorne zu bremsen, darauf wäre ich im Lebtag nicht gekommen
Bis denne, Ursuleyka

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

30.05.2004 22:58
#19 RE:Dunlop TT 100 Antworten

Oh Ursuleyka, welch ein Gleichklang zwischen uns Beiden....
Hoffentlich merkt uns U-W niggs davon.

PAULINO.
--------------------------------------------------
Harry, prüf' schon mal die Bettchen !
--------------------------------------------------

ursula Offline



Beiträge: 3.879

30.05.2004 23:00
#20 RE:Dunlop TT 100 Antworten


Bis denne, Ursuleyka

U-W Offline




Beiträge: 6.355

30.05.2004 23:14
#21 RE:Dunlop TT 100 Antworten

Warum Paulle,
biste im Odw. auch schon auf die Fr.... geflogen ?

Übrigens, iss alles ne Frage der Ablösesumme

The Kid Offline




Beiträge: 666

31.05.2004 09:03
#22 RE:Dunlop TT 100 Antworten

Bevor dieser Thread zum Menschenhandel mißbraucht wird, wollte ich die Aufmerksamkeit nochmal auf die Dunlop TT 100 GP lenken. Wollte diese nämlich nicht unbedingt dem Ebay-Volk in den Trog werfen, und dran denken bei Abholung Montage frei !!

Thema Bremsen: Latürnich wird hinten mit gebremst (je nach Bedarf). Mit der Rudi-Altig-Bereifung vorne hat man gar nicht genug Auflage um ohne die hintere Bremse optimale Verzögerung zu erreichen. Gerade auch im nassen hinten immer mit.

Thema Acco: Ja, ja, ja, der Acco rutscht im Regen hinten ein bißchen - ja und !? Mir ist trotzdem noch keiner bei nasser Straße weggefahren. Im trocknen gibbet dafür 0% Probleme.

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

31.05.2004 10:41
#23 RE:Dunlop TT 100 Antworten

moin,

haette ggf. interesse , guck mal in dein postfach (hab noch'n paar fragen).

grundsaetzlich fand ich die accos, wie du, auch nicht so uebel.

- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

The Kid Offline




Beiträge: 666

02.06.2004 19:17
#24 RE:Dunlop TT 100 Antworten

3, 2, 1,..... seins !
Herzlichen Glühstrumpf, dem Gewinner !

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

18.06.2004 16:40
#25 RE:Reifen, Reifen, Reifen Antworten

In Antwort auf:
bei mir fuhren die accos gut, die tt's gut und auch die avon fein... als näxstes soll halt nen satz bt 45 drauf, dass is das einzige was noch fehlt, in der subjektiven reihe... soll mann nicht alle durchprobieren?

In Antwort auf:
Mit den BT isse viel stabiler.

Nach Sport-, Supermoto- und Tourensportreifen wurden in der MOTORRAD jetzt "Youngtimerreifen"
getestet, wo sich die W von den Reifentypen her am ehesten einreihen lässt.
Ergebnis:
1.) BT45: 179 von 200 + 81 von 100 Pkt. (Fahrstabilität/Kurvenverhalten + Nasstest)
2.) Conti TKV: 166 + 77 Pkt.
3.) Dunlop Arrowmax: 162 + 59 Pkt.
4.) Avon Roadrunner: 153 + 53 Pkt.
5.) Pirelli Sport Demon: 146 + 58 Pkt.

Bestätigt, widerlegt oder ergänzt vielleicht manche subjektive Einschätzung.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

18.06.2004 17:41
#26 RE:Reifen, Reifen, Reifen Antworten

die TKV von conti gibt es auch in 100/90 19 und 130/80 18 - könnte man ja auch mal probieren - sind aber teuer als die BTs .... also doch nicht



es postete : euer Guru

mappen Offline




Beiträge: 14.831

18.06.2004 22:45
#27 teurer als die bt's... Antworten

tach

...na was kosten die bt's denn normalerweise? hab grade 181,- eu's inclusive aufziehen, ohne schläuche bezahlt... scheint nen guter kurs zu sein..

gas

markus nur mit kurztest bisher ----> 400mtr!

die dicken leben zwar kürzer, aber sie essen länger

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

18.06.2004 23:13
#28 RE:teurer als die bt's... Antworten

169,- incl. versand oder aufziehen bei reifen-berg.de
aber damit das wirklich billiger ist muß man da um die ecke wohnen (57368 Lennestadt)
irgendwie hat der noch einen anderen interntladen der etwas günstiger ist ...


es postete : euer Guru

The Kid Offline




Beiträge: 666

19.06.2004 12:05
#29 RE:teurer als die bt's... Antworten

Alter Sparstrumpf. Neue Reifen - neue Schläuche

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

19.06.2004 12:39
#30 RE:teurer als die bt's... Antworten

jedes zweite mal reicht auch ....



es postete : euer Guru

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz