Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 45 Antworten
und wurde 1.175 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

01.06.2004 13:22
#31 RE:Du dötschelst ja in Hoch-Form Antworten

Lange Rede, gar kein Sinn...
Du hast Dich unglücklich ausgedrückt, Mik, "DAS FORUM" hat sich kräftig aufgeregt, die Fakten liegen auf dem Tisch.
Niemand bezweifelt die Kompetenzen von irgendwem und keiner hat jetzt noch Grund dem anderen ans Bein zu pissen.

So, und nun denkt mal drüber nach, wie das alles hätte vermieden werden können...
Nach Mik's zweitem Beitrag war eigentlich schon alles gesagt, aber dann gings ja erst los, dieter ist aus allen Wolken gefallen, als er gehört hat, dass die W nicht perfekt ist, Mik, angepisst vom mäßigen Finish der teuer erkauften W. hat scharf zurückgeschossen, es hat Proteste & Zustimmung & "IST DOCH EGAL, HAUPSACHE W"-Kommentare gehagelt und sogar Bruno hat einen klienen Roman verfasst (zwischendurch lache ich noch immer los...), und Mik wurde seine Formulierung im ersten Beitrag

In Antwort auf:
ich möchte vorher wissen, was ich kostenfrei verlangen kann
angekreidet (ich hätte wohl ähnlich gefragt...)
Leute, irgendwie lauft Ihr manchmal aus dem Ruder...und trotzdem mag ich dieses Forum

I know, it's only Rock'n Roll, but I like it!

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

01.06.2004 14:17
#32 RE:Du dötschelst ja in Hoch-Form Antworten

eine formulierung in der art :

"Hallo leute, mein kawa händler ist nicht der nettesten einer und ich habe das angst der will mich mal wieder über den tisch ziehen, könnt ihr mir mal sagen ob der austausch der schieber komplett kostenlos erfolgt, oder ob es nebenkosten gibt"

hätte kaum irgendwelche wogen aufkommen lassen und wäre auch nicht viel länger gewesen, oder?

wie gesagt, das mit den schiebertausch gibt es weder in Frankreich - Norwegen - Östereich oder sonstwo und ist nur Manfred der sich für uns direkt in Japan eingesetzt hat zu verdanken (zugegeben, immer wieder mal angeschoben von mir und der hinter mir stehenden W-Fahrer - besonders Paul der die testfahrten gemacht hat)



es postete : euer Guru

BRUNO Offline




Beiträge: 2.151

01.06.2004 14:27
#33 RE:Du dötschelst ja in Hoch-Form Antworten

jörg du triffst den nagel auf den kopf. man muss sich nur nicht jedesmal vorher für das entschuldigen was man wie schreibt. dafür sind wir intelligente menschen und ich freue mich über jeden kommentar .das zeigt nur das sich auch andere damit auseinandersetzen und ein bischen gegenseitiger respekt kan auch nicht schaden, hauptsache es wird nicht jedes wort auf die goldwaage gelegt. mit besten respektvollen grüssen BRUNO.

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

01.06.2004 14:49
#34 RE:Du dötschelst ja in Hoch-Form Antworten

es ist ja auch immer eine frage wer mit wen redet - wer die sachen die duck und ich uns hier manchmal an den kopf werfen (wenn er von harley oder elvis schwärmt oder ich von van veen) völlig unbedarft liest geht auch nicht unbedingt davon aus das wir uns in rotenburg zur begrüßung in den Armen gelegen haben (haben wir aber und zwar ohne uns zu würgen)



es postete : euer Guru

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

01.06.2004 14:54
#35 Forumlierungen Antworten

Recht hastu Jörch.
Nur schaltet nicht jeder (ich eingeschlossen) vom "Streß auf der Arbeit, Zoff mit der Alten, Vergaser vereist"-Modus auf den "Diplomatie mit den Daheimgebliebenen"-Modus, wenn er ins Forum geht.
Sollte man aber machen, macht man ja auch beim Chef, wenn der einen nervt (zumindest meistens). Warum also nicht bei den Forumskumpels auch? Heißt ja schließlich "Wie es in den Wald hineinruft...".
Aber andererseits: Wir sind kein Wald. Manche sind zwar mal stur, wie ein alter Baum, wir haben auch mal ein Brett vor dem Kopf, aber dumm wie ein Stück Holz ist hier doch keiner! Wir können doch ganz einfach freundlich den Schreiber direkt anschreiben, dass wir seine Ausdrucksweise unpassend finden, anstatt erstmal untereinander loszueifern, was ich noch unhöflicher finde, als Mik's unglückliche Formulierung.

I know, it's only Rock'n Roll, but I like it!

Mik Offline



Beiträge: 12

01.06.2004 15:10
#36 RE:Du dötschelst ja in Hoch-Form Antworten

Hallo Jörg,

finde ich nett, dass du besänftigent wirken möchtest. Nur das eigentliche Problem ist (nicht nur in diesem Forum) die Wortklauberei (Recht hast du, Bruno). Ich bin nun mal aus dem Ruhrgebiet, und da hat man das Herz auf der Zunge. Mein Problem sind die schlechten Erfahrungen in den Werkstätten (gerade bei Dosen). Als Kunde (dem man die Hintergrundkenntnisse natürlich nicht ansieht) habe ich immmer wieder erlebt, dass versucht wird einen zu verscheissern. Und nun dasselbe bei einem Kawa Händler, und das bei einem meines Erachtens (Über-)Lebenswichtigem Teil, dem Vorderrad und dessen Bereifung. Da kann einem schon mal der Humor abhanden kommen.
So, nu is gutt Kinners. Zurück zum Spass. Nächsten Dienstag habe ich Einbautermin, der neue Dealer macht einen sehr guten Eindruck, die Leute sind freundlich und ich habe meine kleine Backroundinfo.

Danke an alle (und immer schön den Lenker festhalten- siehe Rossi im Jerez Regenrennen [was für ein Stunt])

Mik

dieter-w Offline



Beiträge: 311

01.06.2004 15:39
#37 RE:Du dötschelst ja in Hoch-Form Antworten


Das ist ein Problem aller Foren und Chats ... dort wo man einfach schreibt
wie man spricht; es kommt nichts von der nonverbalen Kommunikation mit rüber
(Dafür gibt es zum Teil als Ersatz die Simleys).

Das dadurch Missverständnisse und Streitereien entstehen, kann man überall
dort beobachten, wo ebenfalls auf einer legeren Basis wie hier kommuniziert wird.
(Wir wollen hier ja keine Geschäftsbriefe schreiben, oder?)

Das einzige Mittel dagegen: Alles nicht so ernst nehmen und keine Wortklauberei
betreiben. Zudem ist ein dickes Fell äusserst hilfreich.


mfg
Dieter

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

02.06.2004 13:56
#38 RE:Du dötschelst ja in Hoch-Form Antworten

In Antwort auf:
Alles nicht so ernst nehmen und keine Wortklauberei betreiben.
Zudem ist ein dickes Fell äusserst hilfreich.

Das ist prinzipiell ´n guter Tip - allerdings sollten die "Alten" auch mit gutem Beispiel
vorangehen und sich nicht, wie´s manchmal vorkommt, auf jeden vermeintlichen Fauxpas eines
"Neuen" stürzen, der sich schon oft genug als halb so wild herausgestellt hat.
Jeder darf mal etwas daneben liegen und über die Tücken virtueller Kommunikation
stolpern...
Welches Schweinderl, äh, Smilie nehm ich denn jetzt?

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

02.06.2004 14:02
#39 RE:Du dötschelst ja in Hoch-Form Antworten

Hallo Mik

UMSONST gibt heit nirgends mehr irgendwas.
Tipps hast Du gekriegt von die Mitglieder des Forums.
Wo du was PRIESWERT kriegst, hat man Dir auch gesagt.
Wer sich in Deutschland am besten auskennt, hat mir Dir auch vermittelt.
Bruno schreibt ne witzige Geschichte, aber Du vasteht net mal an Spaß.
bist scheinbar a bisserl zu weich für ein echtes Forum mit Ecken und Kanten.
Und woher zum Henker soll Bruno wissen, dass Du ein altgedienter Kawa-Recke bist,
wenn Du Dein PROFIL nicht pflegst (wobei i scho wieder in ein anderes Thema rutsch, schulljung)?

Gehe in Dich und Denk nach, schreib was witziges, bissiges, humoriges und bedank Dich mal für die Tipps, dann wird man Dich auch anerkennen.

Is alles ne Sache des Respekts..

Hugh

Duck Dunn

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

02.06.2004 15:10
#40 Eine Studie in Gruppendynamik ... Antworten

Hallo Mik,

Du schreibst ....

In Antwort auf:
da ist ja Das passiert, was ich fast erwartet habe. Der Drift ins Emotionelle. Um es auf den Punkt zu bringen. Es ging mir um eine faktische Information im Vorfeld.

Das mag ja sein. Und als Du die dann erhalten hast schreibst Du

In Antwort auf:
ich bin mir nicht sicher, ob ich nicht sogar froh bin über den Belegschaftsausflug. Auf die Art habe ich in kurzer Form von netten W-Kollegen eine klare Auskunft zu meiner Frage bekommen, ohne mir viel Unsachliches "Was auch immer" anschauen zu müssen.

Und diese Deine Bemerkung tritt dann die Lawine los. Eine Frage:
Welchen Sinn hat die Bemerkung? Dient sie wirklich, wie Du schreibst um faktische Information? Wohl doch eher nicht. Wenn jemand schreibt, ich bin froh, dass der XXXX nicht da ist, da habe ich in kurzer Form von netten Kollegen eine klare Auskunft erhalten ... dann mag jeder das hinein lesen was er will, ein Kompliment für den, der nicht da ist ist es auf keinen Fall.

Und dann wunderst Du dich, dass einige gereizt reagieren?

Und das hat auch nichts damit zu tun mit

In Antwort auf:
dass jedes Wort auf der Goldwaage per Feinunze abgecheckt

diese Bemerkung von Dir war weder sachlich noch notwendig. Sie war schlichtweg ein Unverschämtheit.

Gruss
(mit seinem richtigen Namen)
Andreas


looks good and works!

blue moon Offline



Beiträge: 10

02.06.2004 16:14
#41 mönsch andreas-phaerdruss... Antworten

...was ist dir denn fürne laus über die leber gelaufen, dass du SOOOOO nachtreten musst?!? hätte ich von dir ährlich gesagt nicht erwartet...

ich find's nach wie vor klasse, was der kollege Mik geschrieben hat. zu den schwächen der von uns so geliebten W aber auch zum betriebsausflug. ich persönlich freu mich auch, wenn der eine oder andere in urlaub ist (oder im wochenende, schmunzel), so gibts ein wenig geschwafel weniger zu lesen, gerade im technik-forum, in dem wir uns ja hier befinden.
herzliche grüße vom achim

übrigens: freut euch leute, ich bin bald im urlaub.

phaedrus Offline




Beiträge: 4.501

02.06.2004 16:53
#42 RE:mönsch andreas-phaerdruss... Antworten

Wieso nachtreten ...

Hier wunder sich einer, das es aus dem Wald so herausschallt, wie er hineingerufen hat.

"Ich bin froh, dass die Anderen nicht da sind, die hätten mir doch keine sachliche Antwort gegeben"

Man kann soetwas sagen uns schreiben; Nach einem solchen Statement folgt jedoch häufig eine entsprechende Antwort.

Selbst ist man immer sachlich, es sind immer die anderen, die unsachlich sind.

Wie man die Qualität der W bewertet ist jedermans Sache, und man ist bei jeder Bewertung letzzlich subjektiv. Jeder kann und darf seine Meinung sagen. Ich bewerte die Aussagen, die Mik gemacht hat, halt so, wie ich sie bewertet habe. Damit nehme ich mir das Recht meine Meinung zu sagen.

Gruss

Andreas
looks good and works!

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

02.06.2004 17:09
#43 RE:mönsch andreas-phaerdruss... Antworten

Ganz recht Phaedi,

wenn einer blöd daherredet, kriegt er eins über (verbal latürnich!!).

Und außerdem jetzt tret ich mal nach und zwar in Weichteile:

Warum zur Hölle kaufst Dir dann ne W wennsde scheisse findst????????????ß

Beantworte mir diese eine Frage, ansonsten geh in ein BeeEmmmWeee Forum.

Ducky

P.S. wenn ich blöd dahergredt hab (und das tu ich oft) krieg ichs auch volles Rohr von die Kollegen, na und? Bin ich aus Zucker????

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

02.06.2004 18:01
#44 RE:mönsch andreas-phaerdruss... Antworten

In Antwort auf:
ein Kompliment für den, der nicht da ist ist es auf keinen Fall.

ach,

warn doch nur 2-3 leute....



Behind every good computer... is a jumble of wires 'n stuff.

Dünnling Offline




Beiträge: 4.289

02.06.2004 20:22
#45 Mik's Manieren Antworten

Hey Guru, das ist hier Euer Technikforum, schmeiß doch mal diesen nervigen Thread raus, bevor jedes Forumsmitglied hier sich genötigt sieht, seine Meinung zu dem Thema "Mik und die guten Manieren" kundgetan hat.
Ich denke, wenn wir die Sache ruhen lassen, dann kann aus Mik noch ein beliebtes und allseits geachtetes Forumsmitglied werden.

Andreas, der für "Vergeben und Vergessen" plädiert

I know, it's only Rock'n Roll, but I like it!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz