Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 40 Antworten
und wurde 1.229 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

20.04.2004 12:32
#16 Züge ölen Antworten

Ist das 'ne präventive Maßnahme,oder hast Du das Gefühl,das sie schwergängiger geworden sind?

Kluge Leute können sich dumm stellen.Das Gegenteil ist schwieriger (Kurt Tucholsky)

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

20.04.2004 15:26
#17 RE:Züge ölen Antworten

@Jörg: Ja, so kommt man hin. Thanx.

@Pelegrino: Nein, hatte keine Probleme damit. War mehr oder weniger Neugier. Hat sich aber dennoch gelohnt, da war alles staubtrocken.
(Und jetzt, wo's Gas geschmiert ist, sollte sie doch schneller gehen, oder? )
 
--------------------
Gruß
EBE-R 4273
--------------------

WWolfgang Offline




Beiträge: 123

20.04.2004 17:51
#18 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

Hallo Leute,Seit ja vorsichtig beim Züge schmieren!KEIN Caramba oder WD 40!!! Von dem Zeug`s kann mit der Zeit die Beschichtung des Zuges aufquellen und dann geht nix mehr!Die Züge,wenn überhaupt,nur mit Silicon- oder Teflonspray behandeln. Gruss WWolfgang

Eulekatz Offline




Beiträge: 7.991

20.04.2004 19:14
#19 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

20.04.2004 20:12
#20 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

die züge sind nicht beschichtet ... woher kommt eigendlich immer wieder dieses Gerücht ???



es postete : euer Guru

WWolfgang Offline




Beiträge: 123

20.04.2004 20:22
#21 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

Jau, sindse, und die sind nicht umsonst so teuer. Das Elend hatten wir früher in der Autowerkstatt mit den ersten teflonbeschichteten Gaszügen!Hier ein Tröpfchen Öl und da ein Spritzer Caramba kann ja nicht schaden.Denkste! Die Beschichtung hat`s sehr übel genommen und ist aufgequollen. Der Gaszug ging fest, und der Motor hielt dann eine recht stramme Leerlaufdrehzahl! Vielleicht sind die Beschichtungen heute anders, aber ich mach da keine Experimente! Gruss WWolfgang

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

20.04.2004 20:28
#22 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

...vermute, dass die gaszuege der W
weniger anfaellig gegen korrosion sein duerften als die von der SR!?

begruendung: bei der W werden die zuege nach oben aus den armaturen gelenkt, womit das wasser welches unweigerlich in den armaturen landet nicht durch die zuege ablaeuft. so war es bei meiner SR! (zuege nach unten), wodurch prompt einer der zuege nach dem 2-ten winter abgefault war...

dennoch wuerde mich auch mal interessieren, ob die aussenzuege nun beschichtet sind oder nicht
und ob und mit welchem mittel die zuege fachgerecht geschmiert werden sollten
- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

WWolfgang Offline




Beiträge: 123

20.04.2004 20:36
#23 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

Muss mich entschuldigen! Der Zug ist wirklich nicht beschichtet.Die Aussenhülle ist aber innen beschichtet.Kommt aufs gleiche raus. Gruss WWolfgang

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

20.04.2004 20:42
#24 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

In Antwort auf:
Die Aussenhülle ist aber innen beschichtet

...und weiss jemand, ob diese nun geschmiert werden sollten und mit was?
- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

20.04.2004 21:08
#25 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

Auszug aus dem WERKSTADTHANDBUCH (!!!) Kapitel 15 Seite 11 :

Mit Fett schmieren:
Oberes Ende des Gasseilzugs [A]
Oberes Ende des Kupplungszugs [A]
Fußbremshebel Kupplungshebel
Bremshebel (Silikonfett)

Mit Schmiermittel für Betätigungszuge schmieren:
Gaszüge Kupplungszug

• Für das Schmieren der Betätigungszüge Öl zwischen Seilzug und
Außenhülle einsickern lassen. Die Betätigungszüge können auch mit
dem Druckschmierer [A] und einem Aerosol-Schmierstoff [B]
geschmiert werden.

Wenn der Betätigungszug an beiden Enden ausgehängt ist, muß sich
der Seilzug in der Hülle leicht bewegen lassen [A]. Wenn sich der
Seilzug nach dem Schmieren nicht leicht bewegen läßt wenn er
ausgefranst ist oder wenn die Außenhülle geknickt ist, muß der
Betätigungszug erneuert werden.


Kawa emempfielt also nur für die Hebel Silikonfett - für die Züge soll es normales Öl sein
(der besagte Aerosol-Schmierstoff ist legelich ein Öl das so aufbereitet ist das es per
Sprühdose versprüht werden kann)





es postete : euer Guru

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

21.04.2004 08:35
#26 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

ähhhh........un was heißt des jezt? Klär mich auf.
Hab ja mein Kupplungszug mit Caramba gschmiert.
Hött ich da eher Motoröl nehmen sollen?

Ducky

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.452

21.04.2004 08:54
#27 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

Caramba ist OK ... es heißt nicht mehr und nicht weniger das man da nahezu alles reinhaun kann was einigermassen flüssig ist und schmiert



es postete : euer Guru

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

21.04.2004 08:59
#28 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

In Antwort auf:
nahezu alles reinhaun kann was einigermassen flüssig ist und schmiert

Genau. Da bin ich auch nicht so wählerisch.
Ich hab erst einen Batzen Fett reingedrückt und dann einen Spritzer WD-40 hinten nach.
Theorie: Das WD-40 macht das Fett flüssiger, und so kann es mit der Zeit das Kabel entlang nach unten wandern.

--- Mal sehen, ob das auf Dauer mehr schadet oder nützt ---


 
--------------------
Gruß
EBE-R 4273
--------------------

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.039

21.04.2004 09:10
#29 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

Jau, danke Jörg. Genau das wollte ich hören.
Hatte schon Angst, dass ich was falsch gemacht hab.

Schöner Gruß ausm sonnigen München

P.S. Work sucks

U-W Offline




Beiträge: 6.355

21.04.2004 22:23
#30 RE:nurn kupplungszug.... Antworten

Kann man da nicht irgendwo nachträglich Schmiernippel setzen ??

Seiten 1 | 2 | 3
Ölwechsel »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz