Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 42 Antworten
und wurde 1.754 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

17.02.2004 09:04
#31 RE:Kette Antworten

Paule, das ist nicht das Bierforum

Ach ja, wenn da bis 400ccm draufsteht, werden sich die Herren Inscheniööre wohl auch was dabei gedacht haben, meinst net, dass Du hier am falschen Ende sparst?

Horrorvision, Dir reißt auf der Bahn die Kette und blockiert - viel Spaß beim Nachdenken.

Duck Dunn

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

17.02.2004 09:21
#32 RE:Kette Antworten

Stimmt!
In dem technischem Datenblatt steht aber auch, bis 96(oder 98)PS Motorräder.
Die konnten ja nicht wissen da die W so "kraftlos" ist. (nicht hauen, mir reichts ja auch)!!!

Werner

Duck Dunn Offline




Beiträge: 33.038

17.02.2004 09:25
#33 RE:Kette Antworten

Mei,
Du musst selber wissen was Du machst, mir hat mal ein Mensch geraten, Erstausrüster Qualität zu verwenden, und damit fahre ich nicht schlecht, auch wenns 10 oder 20 Euronen mehr ausmacht.

Gruß

Duck Dunn

W_Werner2 Offline



Beiträge: 4.992

17.02.2004 09:28
#34 RE:Kette Antworten

Angeblich sind die RK´s Erstausrüster, und ich glaub dem Datenblatt eher als dem Werbespruch.

Aber du hast ja recht, ich war nach dem 400ccm Spruch auch erschüttert, das technische Datenblatt hat mich dann wieder beruhigt.

Werner

P.S. Die Honda CB 750 SEVEN FIFTY hat die auch drauf!

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

17.02.2004 09:44
#35 RE:Kette Antworten

Ein ehem. Kollege hat eine alte Horex.Da fährt er nicht mehr viel mit (zumal er Frührentner geworden ist und eh`nicht mehr so lange,gesundheitstechnisch gesehen,fahren kann),und vielleicht kann man das auch nicht so vergleichen (die hat irgendwas um die 20 PS - jedenfalls hat er mir erzählt,das er mal ein 10-Meter-Stück Kette von einem Kranantrieb aus einer Fabrik für lau abgestaubt hat,das aus sicherheitsgründen routinemäßig getauscht worden war.Und das war genau die passende Größe für seine Horex,und er meint mit dem ersten Anschnitt führe er schon eine Weile `rum,und wenn die abgenudelt wäre,schneidet er das nächste Stück ab...

Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit (Schopenhauer)

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

17.02.2004 10:33
#36 RE:Kette Antworten

das halte ich dann doch für übertrieben ... ob so eine kette für das schnellaufen, auch bei einer alten horex sind sicherlich höhre geschwindigkeiten zu erwarten als bei einem kran, darf zumindest bezweifelt werden. außerdem wird einem kette die in einm kran dienst getan hat die glieder sicher gestrekt sein .... soooo sehr muß ich dann doch nicht auf den euro schauen um mir so eine kette auf das motorrad zu schnallen



es postete : euer Guru

Frank FD Offline




Beiträge: 1.686

17.02.2004 10:43
#37 RE:Kette Antworten

RK ist mit nichten Erstausrüster von Kawasaki.
Auf 4 von 4 Kawas waren DID montiert.
RK ist eher 2. Wahl.
Machen motz mäsig Versprechen von guter Abdichtung,
doch was hilft die beste Dichtung an einer Kette,
wenn der Stahl weich wie Gummibärchen ist.
Gruß
Frank

-------------------------------------------
.

.
--------------------------------------------------

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

17.02.2004 12:26
#38 RE:Kette Antworten

In Antwort auf:
...soooo sehr muß ich dann doch nicht auf den euro schauen...

Du vergißt,das wir im ö.D. sind/waren

Ja,würde ich auch nicht unbedingt machen - er meint aber,das hätte noch keine Probleme gemacht (bisher jedenfalls).
Ich gebe aber zu,das ich mir die alten Drahtseile aus dem Lastenaufzug,die werden auch routinemäßig gewechselt und sind dann nicht etwa definitiv defekt,auch besorgt und auf Lager gelegt habe.Wer weiß wofür die mal gut sind?Billiger als andersrum zweckentfremden:mein Junge ist im Sommerurlaub in Norwegen mit dem Auto bis zur Achse im Schlamm versunken und kam nur mit Hilfe seines sündhaft teurem Kletterseils und eines freundlichen Norwegers und dessen Volvos wieder `raus.Das Seil hat sich dabei natürlich gelängt und kann als Sicherungsseil beim Klettern nicht mehr verwendet werden!


Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit (Schopenhauer)

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

17.02.2004 13:35
#39 RE:Kette Antworten

also wenn die erste von did war kann ich nicht verstehen woher die ihren guten ruf haben !!!

trotz scotty und und eigendlich hervorragenden zustandands der kette mußte sie runter weil sich 5 glieder extrem gelängt hatten und sich dadurch ein erhebliches konstantfahrruckeln ergeben hat ... mag ja sein das die Did teile im schnitt härter sind ... leider sind sie im einzelnen recht weich - schauen wir mal wie sich die RK hält (die x-gear werde ich wohl nur vereinzelt zusammen mit dem 46er kettenrad drauf ziehen)



es postete : euer Guru

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

17.02.2004 21:17
#40 RE:Kette Antworten

In Antwort auf:
..mußte sie runter, weil sich 5 glieder extrem gelängt hatten...

Wenn Du aber auch immer schlagartig den DUCATIS so hinterher hechten musst !?

PAULLE,
auch mit der XW-Ring-RK unterwegs.
--------------------------------------------------
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
"S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen!"
--------------------------------------------------

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

17.02.2004 21:20
#41 RE:Kette Antworten

Nun aber mal im Ernst.
Was lernen wir daraus: der SCOTTY spart zwar Arbeit (Ketten-Fetten).
Er verlängert aber nicht das Ketten-Leben.

PAULLE.
--------------------------------------------------
Die Spatzen von den Dächern pfeifen:
"S'wird Frühling, lasst die Nippel schleifen!"
--------------------------------------------------

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

17.02.2004 21:47
#42 RE:Kette Antworten

In Antwort auf:
Er verlängert aber nicht das Ketten-Leben.

Bist Du Dir da sicher?
Da gibt's auch andere Erkenntnisse. Aber ich werde sehen...

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.361

18.02.2004 13:41
#43 RE:Kette Antworten

natürlich verlnägert der scotty (und ähnliche systeme) das kettenleben !!!!!!!!!

weil eine immer optimal geschmierte kette einfach länger lebt und auch den verschleiß ziwischen kettenrad und kette gering hällt.

es soll ketten geben die auch bei 100+X PS über 60000 km gehalten haben



es postete : euer Guru

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz