Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 52 Antworten
und wurde 1.451 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
mappen Offline




Beiträge: 14.831

08.12.2003 18:09
#46 also meine hat im aprli.... Antworten

tach

...ganz eindeutich über den auspuff ausgehbelt, denk ich mal so... war auch nicht das erste mal, was sonst aber immer im trockenen ganz gut abzufangen war. habe nur noch eine etwas grenzwertige situation gehabt als der hauptständerausleger (jaja, fangt ruhig wieder an zu interpretieren)
in einer linkskurve nach rund 15km eine vosgestour beinahe vorzeitig beendet hat. glück gehabt!

gap

markus

tobe nicht, lächle, und du wirst immer der stärkere sein!

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

08.12.2003 21:25
#47 RE:Der Metzeler ist auf dem Harzring auch an seine Grenze gestoßen Antworten

sah durch das lenker querschlagen aber so aus



es postete : euer Guru

hum Offline




Beiträge: 1.185

08.12.2003 22:48
#48 RE:Der Metzeler ist auf dem Harzring auch an seine Grenze gestoßen Antworten

Ist hier etwa Heizvolk anwesend?

Jehova!
Entropie erfordert keine Wartung!

Megges Offline



Beiträge: 1.756

09.12.2003 00:53
#49 RE:Der Metzeler ist auf dem Harzring auch an seine Grenze gestoßen Antworten

Moin Uwe,

als Rekordhalter im W-Ablegen auf dem Harzring muß ich auch meinen Senf dazugeben.
Das Gasgeben in absoluter Schräglage macht nix, die 50PS sind nicht giftig genug um die Fuhre wegschmieren zu lassen. Den Grip verlierst Du nur durch das Aushebeln des Hinterrades durch diverse abstehende Mopedteile. Ich hab alle Kurven mit schleifendem Auspuff oder Ständer genommen, mit rutschendem Reifen wegen Entlastung, der Radius wurde durch das Driften schön eng.Das Gasaufziehen war aber nie ein Problem. Ich glaube, wenn Du den Bock einfach hättest wegrutschen lassen, ohne Aufstellversuch mit dem Fuß, wäre der Sturz mit ein paar Schleifern an den Rasten billiger ausgegangen.
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

skoki d.e. Offline




Beiträge: 6.760

09.12.2003 07:28
#50 RE:Der Metzeler ist auf dem Harzring auch an seine Grenze gestoßen Antworten

Ich sag ja - Reflex
Skoki Wan Kenobi
Trink ich was Blondes - schlag ich lang hin

windi Offline




Beiträge: 2.252

09.12.2003 09:28
#51  Aushebeln des Hinterrades durch abstehende Mopedteile Antworten

stimmt, megges. bei deinem ersten fuhr ich direkt hinter dir und es war der hauptständer, der dich geschmissen hat! hab heute noch die eingebrannten funken im visier, schmunzel

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

09.12.2003 22:41
#52 RE:der Dunlop TT 100 Antworten

In Antwort auf:
der Dunlop TT 100 (re: thUMP) ist meiner Meinung nach in allen Belangen wesentlich besser als der Acco.

...ihr habt mich ja inzwischen ueberzeugt.
reifen leider erst ab fruehjahr lieferbar - schmor!


- gruesse aus dem wilden sueden -

thUMP
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))

knorri1 Offline



Beiträge: 219

13.12.2003 15:06
#53 RE:der Dunlop TT 100 Antworten

Ich weiß nicht, was Ihr für Probleme habt. Ich muss im Januar zum TÜV, hab hier über Lieferschwierigkeiten gelesen. Denk ich mir also:" Vorderreifen TT100 ist runter, mal zu meinem Reifenfritzen fahren, watt denn nu mit Dunlop ist..." Gesagt, getan. 2 Stck TT100 Vorderpelle für ne W hatte der sogar da rumliegen und hat mir eine sofort aufgezogen......Reifen Weigand in Wuppertal. Also ein Vorderer liegt da no rum, falls irgend ein Westler ne neue vordere TT 100-Pelle braucht...

Gruß,
Knorri

ACHTUNG: Dieser Beitrag könnte eventuell Satire/Sarkasmus und alles Andere, was das Leben lebenswert macht, enthalten...........

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Eis kratzen »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz