Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 48 Antworten
und wurde 1.259 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

31.10.2003 14:03
#31 RE:wat kost... Antworten

500ml. so ca. 10eur?!

gibts auch als spray und in anderen gebinden von 50ml - 5liter
(weiterer vorteil, nicht umwelt- oder gewässerbelastend!)

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

31.10.2003 14:06
#32 RE:wat kost... Antworten

Hilft auch gegen Schweißfüße und gebrochene Herzen, wie weiland Omas Lebertran

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

31.10.2003 14:11
#33 RE:wat kost... Antworten

hilft laut hersteller und fans gegen alles....

Heimwerker, Industrie und Handwerk:
BALLISTOL zur Pflege von Maschinen und Geräten aller Art. Für Kreissägen, Hobelmaschinen, Bohrmaschinen, Drehbänke und und und ... Pflege und Konservierung von Werkzeugen und Instrumenten sowie von feinmechanischen Geräten. Zum Lösen eingerosteter Schrauben oder zur Neutralisierung von Handschweiß auf empfindlichen Metallflächen. In der Getränkeindustrie zur Pflege und Konservierung von Abfüll- und Verschließmaschinen.
Auto und Motorrad:
BALLISTOL schützt Chromteile, Felgen und Tür- bzw. Lenkradschlösser. Hält Türgummis geschmeidig und verhindert im Winter das Anfrieren. Ein Spritzer BALLISTOL ins Schloss schützt es vor dem Einfrieren. Im Sommer ein Hauch BALLISTOL auf die Kühlerfront und Insektenbeschlag lässt sich nach der Fahrt mühelos abwischen. BALLISTOL erhält den reibungslosen Einzug und Ausschub automatischer Anntennen. Etwas BALLISTOL ins letzte Spülwasser macht müde Lacke wieder munter. Auch für den Innenraum zur Cockpit-Pflege, damit Kunststoff, Gummi und Holz wieder neu erstrahlen. BALLISTOL ist bewährt bei der Motorkonservierung, für aktuelle Modelle ebenso wie für Oldtimer. Zum Schutz der Batteriepole gegen das "Ausblühen". Kolben und Zylinder bleiben blank, wenn sie mit BALLISTOL eingelagert werden.
Im Haushalt:
BALLISTOL hilft gegen sperrige Türschlösser, quietschende Türangeln und schwergängige Fensterscharniere. Pflegt und konserviert die Nähmaschine ebenso wie das Fahrrad. Ideal für Ski- und Snowboardbindungen und Kanten bei Transport oder Lagerung. Ob Türen oder Schränke, Naturholz erhält durch BALLISTOL wieder seinen ursprünglichen Schimmer. Ob Herdplatten oder unversiegelter Holzboden, alles erstrahlt in neuem Glanz.
Im Garten:
BALLISTOL dient zur Pflege und Erhaltung von Gartengeräten, Rasenmähern, Scheren, Schlauchwagen und Pumpen. Spaten, Harken und Gabeln bleiben blank. BALLISTOL eignet sich auch zur Pflege von Motorfräsen, Motorhacken und Scherblätter von Heckenscheren.
BALLISTOL und Holz:
BALLISTOL schützt, konserviert und regeneriert Naturholz. Es vertieft die Maserung, schützt gegen Feuchtigkeit und Fäulnis sowie Insektenbefall. Ideal zur Pflege auch antiker Möbel.
Zur Lederpflege:
BALLISTOL macht sprödes, trockenes Leder wieder weich und elastisch, schützt gegen Wasser und Fäulnis, gibt seidenmatten Glanz. Ideal für Stiefel, Sattel und Zaumzeug. Bewährt bei Motorrad-Lederkleidung, Lederjacken und Mänteln aus glattem Leder. Brüchige Lederhandschuhe werden weich und geschmeidig.
Zur Waffenpflege:
Reinigung, Pflege und Konservierung von Jagd-, Sport- und Gebrauchswaffen aller Art. Blei-, Kupfer- und Tombakablagerungen im Lauf werden chemisch gelöst, die Waffe bekommt wieder die ursprüngliche Präzision. Neutralisiert saure Verbrennungsrückstände, beseitigt Geschossabschmierungen und hält die Mechanik gleitfähig. Ideal auch zur Pflege von Holzschäften und Lederriemen.
Im Angelsport:
BALLISTOL konserviert Haken, Fliegenhaken, Ködernadeln, Federstahldraht und Vorfächer. Mit BALLISTOL bleiben die Laufrollen beweglich, Teleskopangeln funktionsfähig.
Umweltfreundlich:
BALLISTOL enthält besonders reine Naturstoffe und Grundsubstanzen. BALLISTOL ist frei von chlorierten Kohlenwasserstoffen, das enthaltene wertvolle Syntheseöl ist von medizinischer Reinheit und nicht wassergefährdend! BALLISTOL-Spray ist nicht ozonbelastend und frei von FCKW's. Für Mensch und Tier ist BALLISTOL ebenso nützlich. Erfahrene Jäger wissen viel darüber zu berichten.


WOW!


bügler Offline



Beiträge: 1.285

31.10.2003 14:17
#34 RE:wat kost... Antworten

so'n Mist, jetzt geht das hier auch mit der Werbung los1

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

31.10.2003 14:18
#35 ...UND... Antworten

...wie gesagt, gegen Schweißfüße und gebrochene Herzen...

(Ich weiß, bin hoffnungsloser Ignorant - Perlen vor die Säue)

cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

31.10.2003 14:22
#36 RE:wat kost... Antworten


@bügler

was ist den das für´n scheißtext?! wenns nix zum thema ist und dir der thread nicht passt, dann geh doch bügeln oder kaffeekochen?!


nix werbung,

frage und antwort, +erfahrungswerte!

wenns dir nicht passt, lies nicht hin oder "schleich di"!

marc

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

31.10.2003 14:28
#37 RE:wat kost... Antworten

da hat der Marc schon recht, zum Thema passt's - egal, wie man zu dem Wundermittelchen stehen mag.

Ich nehm das BALLISTO fast ausschließlich für Leder oder Holz her, für Technisches WD-40 oder in Grobfällen abgestandenes, ungebrauchtes Motoröl.

Jetzt schleich ich mich aber, denn allmählich artet das wieder mal in die Hausfrauen-Gretchen-Fragen "Meister Proper oder General - Dash oder Persil?" aus.

Seavas!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

31.10.2003 16:42
#38 RE:wat kost... Antworten

Bei diesem Beitragsumfang, der weder zum Lesen noch zum Schmunzeln animiert, ist die
Einstufung in die Werbekategorie sooo falsch nicht!
Aber wir sind ja hier im Technik-Forum, wo nur die reine Wissensvermittlung
angesagt ist...

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

31.10.2003 17:27
#39 RE:wat kost... Antworten

Mein Gott, er hat halt mal den Beipackzettel zitiert... ist das schon Werbung?
So werberesistent sollte man in unserem Alter doch sein, dass man den Inhalt auch mit kritischen Augen lesen kann, oder?

(Bei unerhörten Nebenwirkungen erschlagen Sie ...)

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

31.10.2003 18:17
#40 RE:wat kost... Antworten

Ist ja gut - der Onkel will euch doch nichts Böses!
Aber dass "nur" besagter Beipackzettel (offenbar komplett) zitiert wurde, ist doch
gerade der Stein des Anstoßes.
Nein, ich fang nicht wieder von vorne an...
Möge jeder zitieren, was er gerne zitieren möchte, und wer nicht will, der hat schon
(genug Beipackzettel).

dieter-w Offline



Beiträge: 311

31.10.2003 19:25
#41 RE:wat kost... Antworten

Hallo,

ich schwöre auch auf Ballistol.

Übringens: Meine Erfahrung ist, dass es nicht verharzt sondern verseift. Nach ca. 20
Jahren in einem alten mechanischem Wecker ist ein leichter Fettfilm entstanden. Schmiert
wie teufel und guter Korrosionschutz.

mfg
Dieter

Megges Offline



Beiträge: 1.756

31.10.2003 20:38
#42 RE:wat kost... Antworten

Balistol taucht zur Wund- und Lederpflege, ich benutze es zur Desinfektion von kleineren Schußwunden und zur Pflege meines Sattels und der Pistolenholster. Für Waffenpflege nicht, da es Wasser zieht, wie Bremsflüssichkeit.
Schützen gebrauchen heute WD40.
GaM
Megges
Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

31.10.2003 21:54
#43 RE:wat kost... Antworten

Zugegebenermaßen habe ich Ballistol mal vor langer Zeit zur Behandlung wunder Stellen
"im Schritt" benutzt - mangels Alternative und aus anderen Umständen, die ich hier
nicht näher erläutern will. Es hat gut gewirkt! Was für Waffen gut ist...

w-paule Offline




Beiträge: 2.894

31.10.2003 23:39
#44 RE:wat kost... Antworten


@ Bleibi:
Also bei UNS in Hessen ist BALLISTO nicht mehr
und nicht weniger als nur ein Schoko-Riegel .

Was der dann noch so schmiert, weiss ich nicht so recht.
Höchstens das Einkommen der Kinder-Ärzte.

PAULLE.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
ACHTUNG: dieser Beitrag könnte unter Umständen ernstgemeinte Aussagen enthalten !!! :-))

Steve Dabbeljuh Offline




Beiträge: 12.197

01.11.2003 00:00
#45 RE:wat kost... Antworten

Der Oktober ist fast zu Ende und Paule haut noch´n Kalauer raus!
Das holt mich fast aus meiner Herbstdepression...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
«« Sticker
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz