Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 35 Antworten
und wurde 2.016 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3
cuchullain Offline




Beiträge: 3.885

18.02.2004 20:26
#31 RE:Töchter und Embleme Antworten

jepp, die adresse schrei ich auch alle 2-3 tage in die runde...

aber es interessiert keinen....
ham aber schöne sachen!

marc
P.S.:aber die meisten wollen halt embleme!
--------------------------------------------------
Incoming fire has the right of way!

heizer22 Offline



Beiträge: 110

29.03.2004 15:20
#32 RE:Kniepolster und Emblem ab Antworten

Am Modell 2003 lassen sich die Tankembleme problemlos entfernen. Ich habe das Emblem mit einem Holzkeil angehoben und den Kleber mit dem Messer eingeschnitten - nach 3 Sekunden hatte ich das Teil in der Hand. Die Kleberrückstande habe ich mit einem Eiskratzer aus Kunststoff vom Tank gekratzt. Die verbleibenden Reste habe ich dann mit Aceton (gibt es für kleines Geld in der Apotheke) mit etwas Druck abgerieben, fertig. Das ganze hat keine 20 Minuten gedauert.

Die Tankpads lassen sich auch recht einfach ohne Beschädigungen abziehen und auch wieder anstecken.


Uwe Offline




Beiträge: 1.000

29.03.2004 22:02
#33 RE:Kniepolster und Emblem ab Antworten

In Antwort auf:
Die Tankpads lassen sich auch recht einfach ohne Beschädigungen abziehen und auch wieder anstecken

abziehen.... ....anstecken ??

Bei mir sind die geschraubt !! Jedenfalls das rechte, das linke hab ich noch nicht versucht, abzumachen !!!!

Dem Leben isses egal, wie tot du dich stellst !!
U- W
mit der Fgnr 1291

der Underfrange Offline



Beiträge: 11.942

29.03.2004 22:14
#34 RE:Kniepolster und Emblem ab Antworten

Erste Kniepad-Version: geschraubt
zweite Version: gesteckt

Guggsdu Jörg's HP/Technisches/Tipps und Tricks/Kniepads


Helmut Offline



Beiträge: 1.868

31.03.2004 15:06
#35 RE:@ pellegrino Antworten

sehr orginell fand ich eine hercules-wankelmaschine die ich mal in der rhön gesehen habe. sie war nicht nur (staubsauger?)grün lackiert,ne der gag war das vorwerk drauf stand.

Helmut

pelegrino Offline




Beiträge: 49.080

31.03.2004 15:38
#36 RE:@ pellegrino Antworten

In Antwort auf:
...sie war nicht nur (staubsauger?)grün lackiert,ne der gag war das vorwerk drauf stand...

Wer hätte das gedacht - das muß ein Bruder im Geiste von mir gewesen sein! (Stichwort:Seppelfricke/Küppersbusch/Bauknecht )

Die eigene Erfahrung hat den Vorteil völliger Gewißheit (Schopenhauer)

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz