Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 4.526 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Tom Offline




Beiträge: 1.435

02.06.2005 17:57
#31 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
Ich hab da mal ne Frage

...das soll wohl ein Scherz sein???
Wenn nicht, hätt´ ich da auch mal ´ne Frage: Was ist besser, die Bonneville oder die W?

Für die Statistik: Bei mir schleift´s auch.

Tom
flotsam
Wer lesen kann ist klar im Vorteil

Megges Offline



Beiträge: 1.756

02.06.2005 19:03
#32 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
Hat vielleicht jemand einen Tip, wo man ein vernünftiges T-Stück herbekommt?


Ich bin zu meinem Autoteile- Händler, der hat alle Größen T- Stücke direkt in einer Schublade unterm Tresen. Kostet ein paar Cent.

Ein Motorrad kann nicht zweizylindrig genug sein!

claro Offline




Beiträge: 1.009

03.06.2005 14:19
#33 RE:Scotti - oil me up! Antworten

Hallo Megges.
Danke für den Hinweis. Pelegrino hat wohl noch welche über von denen er mir eins überlassen wird.

Rolf
Kurz und knapp: "Ja-ich-Bier"

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

04.06.2005 21:12
#34 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
Was ist besser, der Scotti oder einfach Kettenspray?

hab den scotty jetzt 7wo/2,7tkm/verbrauch ca.25ml/kette null pflegebedarf und bin echt begeistert! funzt einwandfrei
wollte nicht mehr zu den sprayern zurück...

ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

04.06.2005 21:23
#35 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
wollte nicht mehr zu den sprayern zurück...

Ich hab an der XBR (Ritzel, Ritzelkasten, Schwinge, Kettenrad und Hiterachse) vergangene Woche anlässlich des Kettenwechsels das zäh-verharzte Kettenfett von 20 Jahren Malträtierung durch Vorbesitzer runtergekratzt.

!!! Nie wieder kommt mir Kettenspray auf irgendeine meiner Ketten !!!

---------------------------------------------------------------------------------
Vorsicht ist die Einstellung, die das Leben sicherer macht, aber selten glücklicher (Dr. Samuel Johnson)
---------------------------------------------------------------------------------

Jens74 Offline



Beiträge: 14

10.06.2005 21:58
#36 RE:Scotti - oil me up! Antworten

Hallo! Habe mir auch den Scott-Oiler zugelegt und erstmal vorne ans Ritzel gelegt weil die Zeit knapp war und die Montage der Spendereinheit hinten mir irgendwie komplizierter erscheint. Wie habt ihr das Ding verlegt? Ich denke das die Tropferei auf die äußere Kettenseite wirklich nicht so viel bringt (oder gibt es andere Erfahrungen?) Bis später Gruß Jens

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

10.06.2005 22:10
#37 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
Ich denke das die Tropferei auf die äußere Kettenseite wirklich nicht so viel bringt

es sollte so eingestellt sein, dass es nicht auf die äußere Kettenseite, sondern auf die äußeren O-Ringe dröppelt. funktioniert eiwandfrei und die inneren O-Ringe sind gleichermassen gut geschmiert. evtl. solltest du die tropfrate bei dir erhöhen (von deinem scotty natürlich ;-)...
ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

10.06.2005 22:10
#38 RE:Scotti - oil me up! Antworten

also bisher habe ich es so

In Antwort auf:
Ich denke das die Tropferei auf die äußere Kettenseite wirklich nicht so viel bringt

naja aber kein mensch sagt auf die äüßere seite, besser gesagt auf die innenseite des kettengliedes aber heut nit auf die mitte...

funzt bestens kette überral super geschmiert
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

10.06.2005 22:11
#39 RE:Scotti - oil me up! Antworten

Unter die Bank damit! (Den Tank meine ich.)
Und die Düse genauso, wie in der Anleitung beschrieben: Ans Kettenrad; Stellung 06:00 Uhr; ganz nah am Kettenrad (sogar leicht schleifend).
Innen oder außen bleibt Dir überlassen, aber zwecks besserer Kontrolle und möglicherweise geringerer Verschmutzung finde ich außen besser.

PS: Theoretisch wär's wahrscheinlich besser, dass die Tropfen exakt auf einen O-Ring treffen (Durchfluss im Ketteninneren/Hülse), aber in der Praxis dürfte das schwer durchführber sein (Vibrationen, Fahrtwind), weil das meiste daneben kleckert.
Also meine ich, dass das Kettenrad der günstigste (wenngleich nicht ideale) Verteiler ist. ---- Probieren ! ----

---------------------------------------------------------------------------------
Vorsicht ist die Einstellung, die das Leben sicherer macht, aber selten glücklicher (Dr. Samuel Johnson)
---------------------------------------------------------------------------------

thUMP Offline




Beiträge: 1.383

10.06.2005 22:46
#40 RE:Scotti - oil me up! Antworten

bei mir ist der scotty am rahmendreieck rechts angebracht (lässt sich somit bequem einstellen - und das überflüssige helmschloss muss dennoch nicht abgebaut werden), die leitung mit einer klebehalterung darunter am rahmendreieck befestigt, sowie einer auf der schwinge (mitte oben) und einer weiteren auf der schwinge (innen links), dann zur schwingenoberseite gezogen und mit kabelbinder hinten fixiert. endstück 'frei schwebend' vor dem kettenblatt ca. 1cm und oberhalb der kettenunterseite ca. 2cm (nach innen gebogen, auf äußere O-Ringe ausgerichtet)



ONE KICK ONLY & GOOD VIBRATIONS! ;-))
thUMP

hum Offline




Beiträge: 1.185

10.06.2005 22:51
#41 RE:Scotti - oil me up! Antworten

Moin,
das haste jetzt aber von mir geklaut

Uli

Entropie erfordert keine Wartung!

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

11.06.2005 11:18
#42 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
Theoretisch wär's wahrscheinlich besser, dass die Tropfen exakt auf einen O-Ring treffen (Durchfluss im Ketteninneren/Hülse)

also bei mir isses so und des passt auch super, wenn ich auf 4 stelle wird immer noch nichts abgeschleudert.

@thump, ja genau ich habe es auch genau dort montiert.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

11.06.2005 11:37
#43 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
O-Ring

Was ich mich im Zusammenhang mit dem Scotty schon oft gefragt habe:
Wäre bei dauernder Schmierung eine normale Standardkette (ganz ohne O-/X-/XW-Ring) nicht besser geeignet?
Die Dichtringe halten das ständig drauftropfende Öl doch theoretisch vom Durchfluss von einer Kettenseite zur anderen im Inneren entlang der Achse ab.

---------------------------------------------------------------------------------
Vorsicht ist die Einstellung, die das Leben sicherer macht, aber selten glücklicher (Dr. Samuel Johnson)
---------------------------------------------------------------------------------

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

11.06.2005 11:48
#44 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
Kettenseite zur anderen im Inneren entlang der Achse ab.

des hun i mi a scho gfrogt...

aber komischerweise is die andere nicht betropfte seite ist trotzdem genauso geschmiert..

is des nit so, daß unter wärme das ganze sich ausdehnt und des öl kann dann so ummadumkriechen. ?
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

bleibxund Offline




Beiträge: 12.273

11.06.2005 11:52
#45 RE:Scotti - oil me up! Antworten

"ummadumkriechen": möglich, aber eben nicht "drin nei", weil die sich ausdehnende Dichtung ja noch dichter macht als so schon .... ...Fragen über Fragen...

---------------------------------------------------------------------------------
Vorsicht ist die Einstellung, die das Leben sicherer macht, aber selten glücklicher (Dr. Samuel Johnson)
---------------------------------------------------------------------------------

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz