Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 53 Antworten
und wurde 4.526 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

10.06.2003 10:52
#16 RE:Scotti - oil me up! Antworten

ich halte auch die ca.10 euro (0,5L scot-oil) alle ca. 30.000 km im vergleich was man für kettenspray ausgibt für günstig. natürlich kostet kettensägenöl nur ca. 5euro pro liter ... aber was sagen die o-ringe der kette dazu ??? wird der schlauch vom oiler durch das billigöl aufgelöst ??? ...


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

Sir Quickly Offline



Beiträge: 155

11.06.2003 07:40
#17 RE:Scotti - oil me up! Antworten

hi jörg,

noi noi, nix passiert! weil das billige öl das selbe ist wie vom scottoiler. hat man mir jedefalls gesagt. weil ich in der arbeit für unsere maschinenketten (o-ringketten) ein öl verwenden mßte. ich hab die ketten ausgelegt, und ein ölvertreter kam. der erklärte mir was das für ein öl sein muß, und ich fragte ihn ob er scottoiler kennt. er bejahte, und sagte, daß es das selbe öl ist nur edler verpackt! schau is wie mit den innlinern und den sog abec 5 oder abec 7 lagern. kaufst du sie im sportgeschäft, dann zahlst du so um die 40€. wenn du sie beim lagerhersteller direkt bestellst, in ausführung 2z (abgedichtet) dann kostet dich n sat so um die 15€.
Gruß Sir Quickly

der zweifäll hat, eins oben und eins am rücken

srtom Offline




Beiträge: 5.727

11.06.2003 07:51
#18 RE:Scotti - oil me up! Antworten

Wann ist die Ölmenge richtig eingestellt?

Zu viel ist gut für die Kette- saut aber ziemlich!
Zu wenig ist sauberer - aber was ist zu wenig?


Ein gutes Pferd springt nicht weiter als es muss!

der W Jörg Offline




Beiträge: 29.357

11.06.2003 07:52
#19 RE:Scotti - oil me up! Antworten

dann verrate uns doch mal welches das billige öl ist das "baugleich" mit mit dem scotty-öl ist !!!!!


lieber 3 sec. ein Angsthase
als ein Leben lang tot

mappen Offline




Beiträge: 14.831

11.06.2003 08:32
#20 radeln... Antworten

tach!

...is hier nicht so angesagt, zu viele "hügel", zu wenig radwege.

gap

markus (typisch nordisch radwegverwöhnt)

Megges Offline



Beiträge: 1.756

11.06.2003 17:19
#21 RE:Scotti - oil me up! Antworten

Hallo,
Kettensägenöl teilsyntetic müsste gehen. Nur kein Bio-Öl, das baut sich selbst ab, und zwar schon im Öler! Da hast Du ein Problem, das Zeugs wieder aus dem Scotti rauszubekommen.

Megges, noch mit Scottoil
Wer Schreibfehler findet, darf sie behalten !

Sir Quickly Offline



Beiträge: 155

11.06.2003 17:42
#22 RE:Scotti - oil me up! Antworten

hi,
angeblich soll das stihl kettensägenöl gleich sein! aber nur das synthetische! so hats mir jedenfalls der vertreter verklickert!
Gruß Sir Quickly

der zweifäll hat, eins oben und eins am rücken

Beeblebrox Offline




Beiträge: 149

11.06.2003 21:37
#23 Ölmenge Antworten

Zuviel Öl (etwas zuviel) ist überhaupt nicht schlimm. Das Öl kann man einfach mit dem Lappen abwischen. Kein Vergleich mit der Sauererei vom Kettenspray. Und durch die Art des Öls ist das Abschleudern nun mal nicht zu vermeiden, also hat man in jedem Fall etwas Öl auf der Felge. Das Abschleudern hat imho noch eine weiter positive Eigenschaft: Die Kette ist immer super sauber, da offensichtlich der Dreck mit abgeschleudert wird. Kettenreiniger brauche ich nur noch um den Luftfilter zu reinigen.

Grüsse und immer das Handtuch einpacken.
Zaphod Beeblebrox
___________________________
Motorräder:
W650, Bj.1999
MZ ETZ250 Gespann, Bj.1984

Sir Quickly Offline



Beiträge: 155

12.06.2003 07:36
#24 RE:radeln... Antworten

hi mappen,
ja grad die berge sind zum radeln schön! kannste langsm mim radl erkundigen, danach mit der w heizen
Gruß Sir Quickly

der zweifäll hat, eins oben und eins am rücken

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

01.06.2005 13:04
#25 RE:Scotti - oil me up! Antworten

EINSEITIGE KETTENSCHMIERUNG
• Richtig montiert, zeigt die Düse exakt auf die äußeren Kettenglieder. Durch die Zentrifugalkraft der bewegten Kette und kapillare Wirkung verteilt sich das Öl auch innerhalb der Kette bis zu den hinteren Kettengliedern. Bei O-Ringketten bewirkt die Schmierung, dass die Gummidichtungen feucht gehalten werden und damit vor dem Austrocknen geschützt werden. Die Düse keinesfalls auf die Mittelglieder setzen, da das Öl hier nicht aufgenommen werden kann und komplett abgeschleudert wird.
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

keulemaster Offline




Beiträge: 5.070

01.06.2005 13:10
#26 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
Die Düse keinesfalls auf die Mittelglieder setzen, da das Öl hier nicht aufgenommen werden kann und komplett abgeschleudert wird.

heisst das, daß der spender nicht schleifen sollte am ritzel...
weil bei mir ist ca 2mm abstand zu ritzel, und die düse zeigt oder steht genau über den aüßeren kettenglied, habe stellung auf 5 und es wird überhaupt nix abgeschleudert...

die kette is auch schön feucht...

obwohl gestern wieder nit, hm müße noch beobachten...

in der bedienung steht auch daß ein abstand zw. ritzel sein muß, warum sagt dann jeder es muß schleifen ?
---------------------------------------------------
Meine Hompage: http://www.szabolcs.at
Meine Bikeseite: http://www.szabolcs.at/bike

srtom Offline




Beiträge: 5.727

01.06.2005 13:18
#27 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
...es muß schleifen

Ich habe es nicht schleifen!

Ich denke mal, wenn es schleift könnte die Röhrchenspitz mit verdrecken

claro Offline




Beiträge: 1.009

02.06.2005 12:27
#28 RE:Scotti - oil me up! Antworten

Bei mir schleift auch nix.
Habe damals den Scotti gebraucht gekauft. Einziges Problem:
habe bis heute noch kein vernünftiges T-Stück für den Anschluß
des Unterdruckschlauches im Handel gefunden. Hab jetzt so'n
durchsichtiges, was eigentlich Aquariumzubehör ist. Aber da sind
die enden relativ kurz, sodaß die Schläuche bei längerer Fahrt schon mal abrutschen.
Hat vielleicht jemand einen Tip, wo man ein vernünftiges T-Stück herbekommt?
(Ausser das Original von Scotti. Das ist schweineteuer...)

Rolf
Kurz und knapp: "Ja-ich-Bier"

pelegrino Offline




Beiträge: 49.054

02.06.2005 12:39
#29 RE:Scotti - oil me up! Antworten

In Antwort auf:
...wo man ein vernünftiges T-Stück herbekommt?...
Im Laborbedarf (oder vielleicht einem Fotoladen).


Oder schick' mir Deine Adresse per PM,dann laß' ich Dir eins per Post zukommen...edit:oder komm' heute abend zum Cafe Schräglage,dann bring ich Dir eins mit


Life is pretty boring when you take yourself too seriously!

Fondue Offline




Beiträge: 4.190

02.06.2005 16:59
#30 RE:Scotti - oil me up! Antworten

Ich hab da mal ne Frage: Was ist besser, der Scotti oder einfach Kettenspray?

Fondue


Auf der höchsten Stufe der Freundschaft offenbaren wir dem Freunde nicht unsere Fehler, sondern unsere Schaltplaene. (MANXMINX, 7. Dynastie)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz