Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 1.805 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2
reinholdK Offline




Beiträge: 894

29.03.2023 18:09
#16 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Hallo bisi
Wie sind deine Erfahrungen mit dem Mitas E-08?
Eigentlich würde ich gerne beim TKC70 bleiben, aber der 4.00-18 ist derzeit nirgends am Lager und Conti weiss auch nicht, wann der wieder produziert wird. Alternativ würde ich wieder den bewährten, aber lauten K60 nehmen, würde aber gerne was neues probieren.
Gruss Reinhold

bisi Offline



Beiträge: 51

29.03.2023 18:45
#17 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Moin Reinhold,

die Räder sind jetzt gerade zum Aufziehen in der Werkstatt. Bis sie wieder dran sind und ich die Saison starte dauert es noch 1-2 Wochen.
Erinnere mich gern in ein paar Wochen nochmal dran.

Die Rezensionen, die ich so gelesen habe, sind eigentlich recht gut (ab etwa 2014, da scheint es eine Änderung an der Rezeptur gegeben zu haben).
Bei Nässe soll er etwas schwach sein, aber das ist ja wohl jeder gröbere Reifen.

Gruß,
Peter

bisi Offline



Beiträge: 51

14.05.2023 16:17
#18 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Ich reiche hier nochmal für künftige Interessenten, nach ein paar hundert km und einem Fahrtraining, nach: top Reifen, nix zu meckern.
Auch bei flotten Runden auf der Handlingstrecke perfekte Haftung.
Beim Aufsetzen der Fussrasten ist man vorne wie hinten noch gute 5-8 mm vom Rand entfernt.

Warum den hier sonst niemand fährt ist mir ein Rätsel.

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2023 18:07
#19 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Zitat
Warum den hier sonst niemand fährt ist mir ein Rätsel



Kostet zu wenig, kann nichts sein, ist zu billig.

______________________________________________
Natürlich führe ich Selbstgespräche. Ich brauche von Zeit zu Zeit eine 2. Expertenmeinung.

Maggi Offline




Beiträge: 48.038

14.05.2023 18:15
#20 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Wie sieht‘s denn bei Nässe aus?

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

bisi Offline



Beiträge: 51

14.05.2023 18:23
#21 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Zitat von ingokiel im Beitrag #19

Zitat
Warum den hier sonst niemand fährt ist mir ein Rätsel


Kostet zu wenig, kann nichts sein, ist zu billig.



Leider ist er deutlich teurer als das viel gepriesene sächsische Stollengummiprodukt. Das kann es also nicht sein...


Zitat von Maggi im Beitrag #20
Wie sieht‘s denn bei Nässe aus?


In strömendem Regen konnte ich ihn noch nicht testen, aber auf leicht nasser Straße und bei Vollbremsung auf der Aquaplaning-Bahn tadellos.
Ob und wie schnell sich das mit dem Alter ändert wird sich zeigen müssen, das bleibt meine einzige Sorge.

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2023 20:06
#22 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Ich meinte nicht den Reifen aus dem nahen Osten, eher die etablierten Firmen.
Den Sachsen im Regen zu fahren ist allerdings sehr spaßig.

______________________________________________
Natürlich führe ich Selbstgespräche. Ich brauche von Zeit zu Zeit eine 2. Expertenmeinung.

bisi Offline



Beiträge: 51

15.05.2023 19:44
#23 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Zitat von ingokiel im Beitrag #22

Den Sachsen im Regen zu fahren ist allerdings sehr spaßig.


Spaßig wie "Jippie, das macht Laune!" oder eher wie "Huui, ich glaub ich bin gerade fast gestorben!"?

ingokiel ( gelöscht )
Beiträge:

15.05.2023 19:55
#24 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Im Regen Kacke. Heidenau K60 auf Triumph 900 Scrambler und auf R100GS.
Ist ja nicht repräsentativ aber mir hat es gereicht, bin durch mit dem Ostler.

______________________________________________
Natürlich führe ich Selbstgespräche. Ich brauche von Zeit zu Zeit eine 2. Expertenmeinung.

PepPatty Offline




Beiträge: 8.626

02.04.2024 18:06
#25 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

@bisi
Wie ist es nun nach nem Jahr mit den Mitas??
Bitte berichte, ich überlege nämlich…

Dank vorab.

Grüße PepPatty

reinholdK Offline




Beiträge: 894

03.04.2024 15:23
#26 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Der heisst jetzt übrigens "Enduro Trail+ und Enduro Trail". Der "+" soll etwas mehr Strassenprofil haben.

der W Jörg Offline




Beiträge: 30.475

04.04.2024 12:40
#27 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Zitat von bisi im Beitrag #10
Ich sehe gerade, der Mitas scheint eine M+S Kennung zu haben. Dadurch dürfte doch, wenn ich es richtig verstehe, mit Aufkleber im Cockpit der kleinere Index wieder genehm sein, auch ohne Weg zum TÜV?


Das hat was - Aufkleber mit, "nicht schneller als 190 fahren" auf dem W-Tacho

 



ich bin Motorradfahrer, kein Motorradposer.
Bruno, für immer in unseren Herzen

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 190.jpg 
anton g. Offline




Beiträge: 1.000

04.04.2024 20:13
#28 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

http://www.diegrafen.at/index.htm

OllZ Offline



Beiträge: 1.305

02.05.2024 10:44
#29 RE: Mitas E-08 - Erfahrungen, Eintragung, Alternativen Antworten

Wie ist denn die Laufleistung des Mitas?

--------------------------
"Es ist schwieriger, eine vorgefaßte Meinung zu zertrümmern als ein Atom."
Albert Einstein

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz