Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.178 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
seeräuber Offline




Beiträge: 1.025

19.06.2022 12:21
Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Hallo
Neben ein Fallrohr am Haus soll ein 500l Tank um das Regenwasser besser zu nutzen.
Einen entsprechend schmalen und hohen Tank hab ich bei Hornbach gefunden...
Damit das Wasser vom Fallrohr in den Tank kommt brauchts logischerweise eine Verbindung - so ein Fallrohrregensammler (so heißen die Dinger)

Nun meine Frage an Euch

Kann mir jemand ein gut funktionierendes Teil empfehlen. Scheinbar gibts bei einigen Probleme, dass kein Wasser in die Tonne kommt.
Bevor ich mir also was auf gut Glück kaufe, wüßte ich gerne ob jemand gute Erfahrungen mit einm bestimmten Produkt gemacht hat und das empfehlen kann.

Gruß

Günter

Hobby Offline




Beiträge: 40.308

19.06.2022 12:53
#2 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

da lese ich interessiert mit !

.
.
Gruß Hobby

Nisiboy Online




Beiträge: 5.601

19.06.2022 14:38
#3 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Ich hatte das Thema auch mal (allerdings nur für 300 Liter

Zuerst hatte ich mich vom Baumarkt-Angebot verleiten lassen und so ein easy fix gekauft. Aber das war Mist und musste noch innerhalb der ersten Saison einem ganz klassischen Teil weichen. Sowas ungefähr.

https://www.ebay.de/itm/380826406047?chn...BSABEgJy8_D_BwE

Gibts auch in Kupfer.

Da das nicht bei uns nicht an der Hauswand, sondern am Schuppen steht, konnte ich das Teil einsetzen, ohne das Fallrohr zu kürzen. Oben in der Rinne ist ein einfaches Laubgitter drüber und ab und zu, also so ca. alle 2 Jahre sammel ich da mal die Blätter raus und gut is.

Grüße aus dem Norden

Nisiboy


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Skinny Offline




Beiträge: 1.734

19.06.2022 15:06
#4 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Nach mehreren Fehlversuchen mit Kunststoff-Baumarkt-Ingenieurslösungen bin ich bei der klassischen offenen Klappe.
https://www.obi.de/metall-dachrinnen/reg...c5b78942bf50acf

----------------------------------------------
cannot possibly fail.................. a second time

Hobby Offline




Beiträge: 40.308

19.06.2022 15:10
#5 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

ich bräuchte ja was
was einen Tank füllt
und wenn dieser voll ist, dieser "Verteiler" das erkennt, "umschaltet"
und das Wasser vom Fallrohr wieder ganz normal ins Abwasser leitet...
ohne das ich mechanisch eingreifen muss !

.
.
Gruß Hobby

Skinny Offline




Beiträge: 1.734

19.06.2022 15:12
#6 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Mein Tank hat unten einen Ablass und oben ein Überlauf mit Schlauch, der in eine Drainage in den Garten mündet.

----------------------------------------------
cannot possibly fail.................. a second time

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_20220619_151435.jpg  IMG_20220619_151447.jpg  IMG_20220619_151501.jpg  IMG_20220619_151520.jpg 
Ello Offline




Beiträge: 2.611

19.06.2022 16:55
#7 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Es gibt wohl Fallrohrregensammler die sich automatisch umstellen wenn der Sammelbehälter voll ist. Aber ist es nicht einfacher (und vielleicht auch günstiger) wenn man das Fallrohr direkt in den Sammelbehälter münden lässt und dann einen Überlauf an das in den Boden gehende Fallrohr anschließt?

Buggy Online




Beiträge: 19.961

19.06.2022 17:07
#8 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Da gibt's doch bestimmt auch was mit W-Lan und App-steuerung!

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

man darf die Hopfung nie aufgeben...

Hobby Offline




Beiträge: 40.308

19.06.2022 17:24
#9 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

da gibt es etliche Anbieter !

https://www.youtube.com/watch?v=2I5nn5oq7Vw
https://www.youtube.com/watch?v=YK868cxWC3M
https://www.youtube.com/watch?v=2-WtXmlT7bI
usw.

aber die Frage war ja:
Kann mir jemand ein gut funktionierendes Teil empfehlen

.
.
Gruß Hobby

der Underfrange Offline



Beiträge: 12.172

19.06.2022 17:30
#10 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Zitat von Hobby im Beitrag #5
ich bräuchte ja was
was einen Tank füllt
und wenn dieser voll ist, dieser "Verteiler" das erkennt, "umschaltet"
und das Wasser vom Fallrohr wieder ganz normal ins Abwasser leitet...
ohne das ich mechanisch eingreifen muss !


Genau das macht das von Nisi verlinkte Teil, gibt's auch in Kunststoff.
Man muss es nur in der richtigen Höhe einbauen, so dass der innere "Überlaufring" mit seiner oberen Kante unterhalb der maximalen Füllhöhe des Tanks liegt.
Funktioniert prima, und man hat keine Klappen o.ä. die hängenbleiben oder verstopfen können.

.

Hobby Offline




Beiträge: 40.308

19.06.2022 17:49
#11 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Zitat
Genau das macht das von Nisi verlinkte Teil



stimmt !
hab das vorhin nur kurz auf dem Smarty angeguckt...

.
.
Gruß Hobby

der Underfrange Offline



Beiträge: 12.172

19.06.2022 17:52
#12 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Der hier funktioniert nach dem gleichen Prinzip und hat den Vorteil, dass man das Fallrohr nicht auftrennen muss, sondern mit dem beiliegenden Kronenbohrer in der richtigen Höhe anbohrt. Das "Wasseraufnahmeteil" ist aus Gummi und wird durch die entstandene Öffnung eingeführt.
Die Absperrfunktion ist für den Winter gedacht, damit da der Tank nicht gefüllt wird und nicht einfriert.

.

Skinny Offline




Beiträge: 1.734

19.06.2022 18:25
#13 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

1 und 3 kann ich schonmal nicht empfehlen.

----------------------------------------------
cannot possibly fail.................. a second time

Erdgasjochen Offline




Beiträge: 857

19.06.2022 20:05
#14 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Moin!
Schau mal da: https://www.graf-online.de/

Gruß jochen, der froh das er nicht auf auf seine Frau gehört hat. Die wollte nur ein 3.500 Litertank haben. jetzt haben wir 5.500 Liter und reicht immer noch nicht

Es gibt nie eine zweite Chance, den ersten Eindruck zu hinterlassen

Caferacer59 Offline




Beiträge: 7.597

19.06.2022 20:55
#15 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Ich benutze den hier
Und er funktioniert astrein. Alles Laub wird vorher rausgeschmissen.

Gruß Andy
Wenns nicht rockt, isses fürn Arsch!


Mit diesem Beitrag wurden folgende Inhalte verknüpft
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz