Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden Impressum 
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 1.178 mal aufgerufen
 Allgemeines Forum
Seiten 1 | 2
Buggy Offline




Beiträge: 19.959

19.06.2022 21:25
#16 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Zitat von Hobby im Beitrag #9
da gibt es etliche Anbieter !

https://www.youtube.com/watch?v=2I5nn5oq7Vw
https://www.youtube.com/watch?v=YK868cxWC3M
https://www.youtube.com/watch?v=2-WtXmlT7bI
usw.

aber die Frage war ja:
Kann mir jemand ein gut funktionierendes Teil empfehlen



Mein Post bezog sich auf Ellis Vorschlag.
Warum Einfach,wenn es auch anders geht.

Aber Williges Einwand in #12 ist berechtigt!
So ein Frostschutz ist wichtig

Gruß
Buggy




Es bleibt auch weiterhin schwierig(Walter Giller)

man darf die Hopfung nie aufgeben...

seeräuber Offline




Beiträge: 1.025

21.06.2022 09:43
#17 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Das war ja schon mal ganz schön viel Input - merci!

Das Fallrohr am Haus geht bei uns dirkt in den Boden in die Hausdrainage...bin mir nicht so sicher ob ich da irgendwas raussägen will um ein Zwischenstück einzustzen

Da scheinen die Sammler von Graf einfacher einzubauen zu sein - andererseits scheint es auch da wie der öfter Probleme zu geben.....

Gruß

Günter

pelegrino Offline




Beiträge: 50.392

21.06.2022 21:38
#18 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Wir haben den Klassiker zum Aufklappen, mit integriertem Gittersieb innen. Damit füllen wir den Einkubikmeterbehälter, der einen Überlauf hat, welcher ab Höchststand den Überschuß zurück ins Fallrohr leitet. Funktioniert problemlos und einfach.

manx minx Offline




Beiträge: 10.483

22.06.2022 00:47
#19 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Zitat von pelegrino im Beitrag #18
mit integriertem Gittersieb innen.


mensch pele, man kanns mit dem gendern aber auch uebertreiben.

pelegrino Offline




Beiträge: 50.392

22.06.2022 11:07
#20 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Ja, das kommt wohl durch meine leicht feminine Seite so an ... und es gibt ja auch Diebe und Diebinnen .

Stellt sich mir aber noch die Frage: gibt es außer Sieben und Siebinnen auch noch Achten und sogar Achtinnen ?

Elfinnen vermutlich schon, 's gibt ja auch Elfen .

manx minx Offline




Beiträge: 10.483

23.06.2022 16:43
#21 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

elfinnenbein - faellt das auch unters washingtoner artenschubsgesetz?

Maggi Offline




Beiträge: 45.231

23.06.2022 17:07
#22 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Zitat
elfinnenbein


Elfinnenbeininnen oder Elfinnenbeinaußen?

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

pelegrino Offline




Beiträge: 50.392

23.06.2022 22:38
#23 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Wenn das Elfinnenbeininnen irgendwann zu Elfinnenbeinaußen geworden ist, dann hat wohl irgendeine(r) die Elfinnen ausgebeint .

manx minx Offline




Beiträge: 10.483

23.06.2022 22:47
#24 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

und die elfinnen haben ausgeweint

Maggi Offline




Beiträge: 45.231

24.06.2022 00:07
#25 RE: Regenwassernutzung - Fallrohrregensammler.. Antworten

Zitat
und die elfinnen haben ausgeweint


Und was ist mit den Elfen und Zwölfen?

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz