Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 46 Antworten
und wurde 1.832 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Bereich
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Micha w8hundert Offline



Beiträge: 51

27.01.2018 20:36
Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Hallo!

Also Upside-Down Gabel kommt jetzt erstmal nicht...😀
Dafür aber nun doch Änderungen in Richtung CafeRacer.
Letztes Jahr hab ich ja schon bissl was machen lassen. Siehe erstes Foto.

Nun sollen doch Stummel dran und die Sitzbank wird harmonischer gestaltet. Außerdem soll die Form der Lackierung der Seitendeckel harmonischer werden.
Diese Änderungen hab ich beim zweiten Bild per Bildbearbeitung schonmal vorgenommen.

Was haltet ihr davon? Noch Tipps oder Meinungen? Bin für jedes Feedback dankbar.
Ich frag mich grad ob vielleicht nicht doch ne auffällige Uni Lackierung (Richtiges schönes Rot z.Bsp) doch zum Gesamtbild besser passen würde....

Danke....

2528FACB-F159-4FA3-AFA4-EAE0569B7BFE.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

F794A6E0-E0CF-487B-AFFF-88A4881B4671.png - Bild entfernt (keine Rechte)

Joggi Offline




Beiträge: 1.904

27.01.2018 21:03
#2 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Sieht m.E. bisher ganz gut aus. Ich kann halt mit den güldenen Felgen so richtig nix anfangen. Wenn du beim Tank/ Seitendeckel satt ins rot gehst, solltest du mit den Felgen aufpassen.

Gruß
Joggi

Falcone Offline




Beiträge: 97.749

28.01.2018 08:57
#3 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Die goldenen Felgen waren ja schon immer Geschmackssache, aber gerade zu der sonstigen Farbgebung dieses Motorrades finde ich sie durchaus passend. Mir gefällt´s. Insgesamt eine schöne Linie. Auch deinen Veränderungsvorschlag hin zum Caffer finde ich ganz gut gelungen. Ich weiß allerdings gar nicht, ob diese Veränderung notwendig ist. Die W ist ja so schon sehr stimmig und mit solch tief liegenden Stummeln zu fahren, ist auf Dauer auch nicht so toll. Ich würde jetzt in gute Fahrbarkeit investieren, z.B. in eine Doppelscheibe, die Gabel weiter nach unten durchstecken wegen der Schräglagenfreiheit, gute Reifen - und vielleicht dem Motor etwas mehr Leistung gönnen (falls du das nicht schon getan hast).

Eine kleine Kritik: Das 20er-Jahre-Rücklicht passt nicht zum sonstigen Stil.

Grüße
Falcone

Micha w8hundert Offline



Beiträge: 51

28.01.2018 10:13
#4 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Ja mir haben die goldenen Felgen irgendwann auch nich so gefallen. Wollt schon mal gegen schwarze tauschen. Aber jetzt bleibts.
Das Rücklicht hab ich quasi ohne Motorrad ausgesucht. Ich weiß gibts passendere....

Leider ist am hinteren Schutzblech ne Halterung dafür drangeschweißt... Siehe Bild.
Der Umbauer hat da wohl zu korrekt gearbeitet....
Keine Anhnung ob ich da jetzt noch was anderes dran bekomm.... Ideen?

CB38DBC4-09EE-423C-B607-5658920EA22E.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

pvsigi Offline




Beiträge: 732

28.01.2018 10:15
#5 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

schließe mich Falcone an, sieht so schon stimmig aus. stummel muss man 1. optisch mögen, 2. auf längeren touren aushalten, 3. finde ich hat die W zu wenig leistung um sie wirklich zu brauchen.

ich riskiere jetzt mal eine ansage, nachdem die angstnippel noch an den rasten sind, nehme ich an du fährst weder sehr enge radien noch sehr hohe kurvengeschwindigkeiten. denn gerade durchs tieferlegen stehen die dinger ja schon fast „sofort“ an, also wirst du mit stummel permanent den druck auf den händen haben und kaum entlastung durch den fahrtwind! der knieschluss am tank ist bei der W auch nicht so gut wie auf sportmotorrädern, daher ist bergabfahren fast nur über druck auf die handgelenke zu bewältigen.

würde auch eher in fahrbarkeit investieren und mir das mit dem stummellenker daher gut überlegen!

Falcone Offline




Beiträge: 97.749

28.01.2018 10:19
#6 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Ich finde das ganz nett, passt auch besser zur Scheinwerferform. Aber noch besser finde ich das, denn es hat ein sehr schön klares Design und passt gut zu den Rundungen der W.

Grüße
Falcone

Micha w8hundert Offline



Beiträge: 51

28.01.2018 10:25
#7 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Die könnten ja sogar an meine vorh. Halterung passen.
Noch ne Frage zu den Spiegeln. Hängende Lenkerendenspiegel an die Stummel?

Falcone Offline




Beiträge: 97.749

28.01.2018 10:32
#8 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Ich kann dir da nur meine Meinung sagen: Ich finde diese Hängespiegel nicht nur affig, sondern man sieht auch noch schlecht darin. Ich pfeif´ da auf StVZO und baue einen einzelnen klassischen, runden und nicht zu großen Spiegel in herkömmlicher Weise links an den Lenker. In deinem Falle würde ich allerdings einen schwarzen nehmen.
Und wenn ich schon bei solchen subjektiven Meinungskundgebungen bin (nimm es mir nicht übel), dann würde ich noch die Blinker durch kleine unauffällige schwarze ersetzen, die die sonst gelungene Linie nicht stören. Die jetzigen sind mir zu "chopperig".

Grüße
Falcone

Soulie Offline




Beiträge: 25.813

28.01.2018 10:54
#9 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Mir gefällt der Scheinwerfer überhaupt nicht.
Passt m.E. nicht zu einem Retro-Krad.
Die Sitzbank dagegen würde ich nicht abpolstern.
Die sieht doch gut aus.

Micha w8hundert Offline



Beiträge: 51

28.01.2018 11:01
#10 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Scheinwerfer gefiel und gefällt mir der besser als der originale der w800. Ist auch ein originaler von ner KAWA
Irgendwas mit Mach 2 oder Mach 3... keine Ahnung...

F61AF786-A8CC-4EA3-8D07-2CC3A7AEB3B3.jpeg - Bild entfernt (keine Rechte)

Soulie Offline




Beiträge: 25.813

28.01.2018 11:53
#11 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Wenn er dir gefällt, dann isses ja gut.

PeWe Offline




Beiträge: 18.775

28.01.2018 13:22
#12 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

...es soll ja was aus der Masse abstechen...

Die Lackierung finde ich sehr stimmig und m.E. passen auch die goldenen Felgen gut dazu. Schon mal eine W mit einem "umgedrehten LSL Clubman LS01" in Schwarz > (siehe:http://www.lsl.eu/php/index.php#produktg...rzel=Lenker22mm) gesehen?

Sieht das so aus und könnte sehr gut zu deinem Umbau passen:
LSL Lenker.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Ach, ist ja alles Geschmackssache....

Weitermachen und beste Grüße
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Soulie Offline




Beiträge: 25.813

28.01.2018 13:26
#13 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Mensch Peder, die Spiegel ...

PeWe Offline




Beiträge: 18.775

28.01.2018 13:29
#14 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

...ist doch nicht meine W........Mir geht es bei dem Bild nur um den Lenker....ich fand die Montageweise umgedreht genial, sehr sportlich, ein bischen Oldscool passend zur W, aber noch angenehm zu fahren....

Beste Grüße
PeWe

"...Ich fahre so langsam, dass man mich nicht blitzen muss – mich kann man
malen!"

Soulie Offline




Beiträge: 25.813

28.01.2018 13:31
#15 RE: Meinungen zum Lack u Gesamtkonzept W800 antworten

Hatte ich mal an meiner Estrella gemacht.
War mir dann aber doch zu sportlich.

Man wird ja nicht jünger ...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen