Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 37 Antworten
und wurde 1.107 mal aufgerufen
 Flohmarkt
Seiten 1 | 2 | 3
thomasH Offline




Beiträge: 4.993

23.04.2017 09:55
#31 RE: Golf oder Polo für die "kleine" Tochter antworten

Man kann das sicher nicht mit unserer Situation vergleichen.
Ich muss wirklich lange überlegen, bis mir einfällt, wer aus
meinem Bekanntenkreis ein Auto von Eltern oder Großeltern
bekommen hat. Das kam sehr selten vor.

Aber darum geht es ja auch nicht. Es geht um das leider
allgegenwärtige Anspruchsdenken der Jugend.

Noch ein Beispiel: Der Freund meiner Mittleren hat jetzt
vor, den Motorradschein zu machen. Ich habe ihm angeboten,
er könne gern die kleine KLR nehmen, bis er was eigenes
hat. Sagt sein kleinere Bruder doch, mit der könne man
sich nicht sehen lassen...

Und der meint das ernst. Der Tochterfreund hat noch seine
sehr sparsame 125er Honda rumstehen. Die fährt das Brüderlein
nicht, weil die so klein ist und mi der kein Staat zu
machen ist. Lieber läuft er...

Und das ist das, was Zephyr und ich meinen. Das Anspruchsdenken
ist unangemessen. Die Jugend baut ein Image auf und entscheidet,
was geeignet ist. Das fängt beim Hairstyle und Schminken an, geht
über Sneaker und Smartfone zum Auto etc. Und ich weiß nicht, was
die Eltern reitet, allen Wünschen entsprechen zu wollen.

Meine fährt inzwischen liebend gern Fusion. Und das noch etwas
länger. Das Teil (2008er mit 20000 km) habe ich vor zwei Jahren
mit leichten Blessuren von einem Rentner für 3000 € abgekauft.
Jetzt hat er 50000 km und bekommt morgen Zahnriemem neu. Wenn ich
den dann noch zwei Jahre verkaufe, hat er 80000 km und ich hoffe,
So um die 3000 € zu bekommen...

Viele Grüße

W-iedehopf Offline




Beiträge: 5.033

23.04.2017 10:01
#32 RE: Golf oder Polo für die "kleine" Tochter antworten

Immerhin, das kleine Brüderlein vom Tochterfreund läuft lieber...
Das ist dann ja auch eine gesunde Einstellung.
Dann muss der halt so lange laufen bis er sich von seinem Geld was tolles kaufen kann.
Ich würd ja auch nicht so gerne mit einer 535 Yamaha Virago auf einem W-Treffen aufschlagen.

Wisedrum Offline




Beiträge: 4.330

23.04.2017 10:42
#33 RE: Golf oder Polo für die "kleine" Tochter antworten

So änderen sich die Zeiten.

Meiner einer bekam vom Vater eine weißblaue, schwingegabelte Automatikmofa von Zündapp über den Bruder an mich durchgereicht.
https://www.google.de/search?q=z%C3%BCnd...=SIT8Fr1mhfGNBM:
Welten erschlossen sich in und ausserhalb der Garage. Es blieb allerdings nicht davon verschont, mit finanzierbarem Aufwand gegen ein neueres, metallicblaues, telegegabeltes Zündschlappautomatikmofa
https://www.google.de/search?q=z%C3%BCnd...=M8ApeTCAJnINSM:
getauscht zu werden, weil ich es für cooler hielt und es vielleicht einen Ticken besser abzog. Heute fänd' ich Mofa Nr.1 wieder besser.

So ändern sich die Zeiten.

Wisedrum

Soulie Online




Beiträge: 25.343

23.04.2017 12:02
#34 RE: Golf oder Polo für die "kleine" Tochter antworten

Wir sind nun mal nicht so durch Werbung manipuliert worden.
Und ich bin froh drum.

Zephyr Offline




Beiträge: 8.706

23.04.2017 13:03
#35 RE: Golf oder Polo für die "kleine" Tochter antworten

Zitat von Watzmann im Beitrag #30


...jetzt muss das Mäuschen in der Woche ca 450 km fahren und ich will ja auch das
sie von meiner Seite aus sicher unterwegs ist. Ich will mir da später keine Vorwürfe machen
müssen , darum setzt ich mich da selbst ein wenig unter Druck.


Das kann ich nachvollziehen und finde es letztlich gut, wenn auch ich das Kind an den Kosten beteiligen würde.
Mein Bengel hat den Corsa nach wenigen Monaten beim ersten Bodenfrost dank fehlendem ABS aufs Dach gelegt und ist knapp durch den Schlitzt, der von der Frontscheibe übrig war, entkommen.

Seitdem gibt´s nur noch Neuwagen, aber immer als zinsfreie Kredite (mit Restschulderlaß nach Abzahlung von etwa 50 % der Kreditsumme). Eben genau des eigenen Gewissens wegen.
Hätte sich der Bengel damals die Birne onduliert, wäre ich meines Lebens nicht mehr froh geworden.

C4

Hans-Peter Offline




Beiträge: 20.522

23.04.2017 14:32
#36 RE: Golf oder Polo für die "kleine" Tochter antworten

Mein Kollege hat mal einen alten Roller für 50€ geschnappt und recht preiswert wieder hingedengelt, dass er recht gut funktionierte und aussah.

Als seine junge Schwägerin sich einen Roller kaufen wollte, bot er ihr das Ding für umme an, aber sie wollte lieber eine neue Vespa.

Das Ende vom Lied, sie hat eine Vespa für um die 4000€ auf haste/kannste gekauft, inzwischen sind noch ca. 24 Raten fällig und das Ding hat vorm ersten TÜV um die 180km auf der Uhr...

Gruß
Hans-Peter

Zephyr Offline




Beiträge: 8.706

23.04.2017 15:18
#37 RE: Golf oder Polo für die "kleine" Tochter antworten

DU hast ja Kollegen !!!

C4

Dagmar Offline




Beiträge: 994

27.04.2017 20:45
#38 RE: Golf oder Polo für die "kleine" Tochter antworten

Ich habe immer die uralten Opel Records von meinem Vater aufgebraucht. Und mein Vater hat sehr darauf geachtet, daß meine Freunde Willens und in der Lage waren, seine alten Kutschen am Laufen zu halten und mindestens durch den Tüv zu schubsen. Als ich mit meinem KFZ-Mechaniker-Freund Schuß gemacht und mir den gelernten Uhrmacher Mattes angelacht habe, war er richtig stinkig und hat sich erst wieder eingekriegt, als Mattes einen Motor für seine Gurke beim Schrotthändler nicht nur besorgt sondern auch eingebaut hat

Wenn ich je den Wunsch nach einem ohne Mucken und Rostlöcher fahrbaren und von Vattern finanzierten Golf geäußert hätte, wäre ich sehr wahrscheinlich vom Hof gejagt und verstoßen worden

Dagmar

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen