Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 25 Antworten
und wurde 1.213 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
thomasH Offline




Beiträge: 5.871

23.02.2017 10:03
Aluspray antworten

Moinmoin!

Die Seitendeckel meiner XBR sind im Zustand leider nicht mehr so toll
und so habe ich überlegt, wie ich die überarbeiten möchte. Erster
Gedanke war, auf Hochglanz zu polieren. Ich weiss aber nicht, ob
mir das so gut gefallen will. Bei der weiteren Recherche bin ich
über Aluspray gestolpert. Da ich keinerlei Erfahrung damit habe:
Wie verhält sich das Spräääh? Bekommt man damit eine homogene
Oberfläche hin? Härtet es völlig aus? Oder ist das für mein
Vorhaben ungeeignet?

Fragen über Fragen...

Viele Grüße

Falcone Online




Beiträge: 103.578

23.02.2017 10:31
#2 RE: Aluspray antworten

Das kommt auf die Art des Sprays an. Manche müssen eingebrannt werden, andere härten aus. Wieder andere verändern ihre Optik, wenn du sie polierst.
Warum nimmst du nicht einfach ein mattsilbernes Farbspray auf einer guten Grundierung? Ist billiger und erfüllt deinen Wunsch nach Alu-Optik.

Grüße
Falcone

thomasH Offline




Beiträge: 5.871

23.02.2017 10:52
#3 RE: Aluspray antworten

Tjooo...

Warum eigentlich nicht?

Manchmal steht man sich selbst im Weg!

Viele Grüße

Gandalf Offline




Beiträge: 326

23.02.2017 17:48
#4 RE: Aluspray antworten

Hallo Falcone, nochmal nachgehakt:
muss/soll auf eine Spraydosen-lackierung besser auch noch Klarlack drauf (gibt's ja auch aus der Dose) oder erzielt man eine genügende Haltbarkeit auch nach z. B. zwei oder drei gesprühten Schichten?

liegrü
Gandi

Falcone Online




Beiträge: 103.578

23.02.2017 18:32
#5 RE: Aluspray antworten

Ich bin jetzt auch nicht gerade der Lack(ier)spezialist, aber je nach Anspruch an den Glanz solltest du schon noch mal eine oder zwei Schichten Klarlack aufbringen. Für normale Zwecke reicht es aber auch ohne Klarlack. Benzinfest sind die Markenlacksprays jedenfalls in der Regel.
Wenn allerdings wie oben eine aluähnliche, also matte Fläche gewünscht wird, brauchst du nicht noch mal eine Schicht Klarlack, obwohl es den ja auch in matt gibt.

Grüße
Falcone

Kerzengesicht13 Offline




Beiträge: 2.496

23.02.2017 19:10
#6 RE: Aluspray antworten

Auf jeden Fall vorher testen. Ich hatte bei Aluspray oder Felgenspray das Problem, daß der Klarlack das Aluspray schnell anlöste und sich Blasen bildeten.

Lok 1313

flirtingdisaster Offline




Beiträge: 72

03.03.2017 18:44
#7 RE: Aluspray antworten

Zum Thema Klarlack: Schauen ob beide Lacke selbe lösemittelbasis haben, nicht Acryl mit Kunstharz mischen. Das funkt nicht.

Soulie Offline




Beiträge: 27.212

04.03.2017 08:57
#8 RE: Aluspray antworten

Und warum nicht entlacken, und dann von Hand polieren?
Hab ich bei meiner XBR gemacht, und ich bin mit dem Ergebnis zufrieden.
Seit > 8 Jahren.

Wisedrum Offline




Beiträge: 6.685

04.03.2017 09:07
#9 RE: Aluspray antworten

Soulie, das habe ich auch gemacht bei der W.
Teile deine Erfahrung. Eine stetige Pflege und Nachbehandlung geht damit einher, sonst bilden sich schnell 'blühende Landschaften'.
Jemand, der lackieren möchte, mag diese Nachsorge vielleicht nicht so sehr, abgesehen davon, dass ein glänzend ansehnliches Ergebnis schon eine recht lange Bearbeitungszeit mit sich bringt, wenn man das im eingebauten Zustand der Deckel selbst macht.

Wisedrum

woolf Offline




Beiträge: 8.087

04.03.2017 09:35
#10 RE: Aluspray antworten

Ich habe die Deckel fein geschliffen. Schleifflies mit einer kleinen Akkuschleifmaschine. Hochglanz hätte mit nicht gefallen, so finde ich es OK. Geht sicher noch ordentlicher, aber ich hatte noch ein paar Baustellen.

IMG_5982.JPG - Bild entfernt (keine Rechte)

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

W-iedehopf Online




Beiträge: 5.877

04.03.2017 09:41
#11 RE: Aluspray antworten

Warum hält der Klarlack nicht darauf?
Das wär mir nicht alltagstauglich wenn ich immer wieder aufs neue nachschleifen muss.

Falcone Online




Beiträge: 103.578

04.03.2017 10:51
#12 RE: Aluspray antworten

Weil es halt nicht möglich ist, unter Klarlack einen Haftgrund aufzubringen. Decklack auf Alu hält immer nur für eine gewisse Zeit.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 6.685

04.03.2017 10:55
#13 RE: Aluspray antworten

Zitat von woolf im Beitrag #10
Hochglanz hätte mit nicht gefallen, so finde ich es OK.


Chromähnlicher Hochglanz ist nicht zu toppen, ohne Fleiß .....
Alle anderen Bemühungen erwecken bei mir den Eindruck einer halbgaren Zwischenlösung.

Wisedrum

OldStyler Offline




Beiträge: 1.170

04.03.2017 11:17
#14 RE: Aluspray antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #13

Chromähnlicher Hochglanz ist nicht zu toppen, ohne Fleiß ......



Kommt immer drauf an welchen Look man haben möchte, oftmals passt ein 'seidenmatt' mit deutlich abgesetzten Chromteilen wesentlich besser als so eine 'Blendgranate'
Einzelne Teile mit Chrom sind sicherlich auch ein markanter Punkt zur Verschönerung, jedoch nicht alles 'Chrom' was in den Kitsch abrutschen kann.

Zitat von Wisedrum im Beitrag #13

Alle anderen Bemühungen erwecken bei mir den Eindruck einer halbgaren Zwischenlösung.



Mag sein dass das Eindruck ist, ist aber nur Deiner denn es gibt nicht nur schwarz und weiss

Gruß OldS

W-iedehopf Online




Beiträge: 5.877

04.03.2017 11:37
#15 RE: Aluspray antworten

Geschmackssache würd ich mal sagen weise Trommel.
Ich find Alu gebürstet total edel.
Wenn es denn nicht so empfindlich wäre...

Seiten 1 | 2
Donnerbolzen »»
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen