Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 43 Antworten
und wurde 2.812 mal aufgerufen
 W650/W800 Technik Forum
Seiten 1 | 2 | 3
woolf Offline




Beiträge: 6.041

11.01.2017 14:16
#16 RE: Federbein antworten

Stimmt! Reifen sind noch enorm wichtig!
Allerdings finde ich, der Gabelstabi bringt richtig was, allerdings eher auf der Bremse.
OK, da wären wir dann bei Doppelscheibe und s.o..

Grüße,
W-olfgang

Pure Vernunft darf niemals siegen!

Maggi Offline




Beiträge: 36.293

11.01.2017 14:23
#17 RE: Federbein antworten

Ich meine auch, die sinnvollsten "Verbesserungen" bei der W sind andere Gabelfedern und Stoßdämpfer und gute Reifen.
Alles andere ist mehr was, um beim Bikertreffen damit anzugeben.

Gabelstabi hatte ich auch und für unnötig befunden, den hat jetzt jemand anders.

--
Blog
Ich springe hoch, ich springe weit,
warum auch nicht, ich hab' ja Zeit.
Frei nach H.E.

olliw Offline




Beiträge: 271

11.01.2017 14:25
#18 RE: Federbein antworten

Ja, genau.

Und deswegen zurück zu meinem ursprünglichen Plan zum Saisonauftakt:

Auf nach Hildburghausen / Offenbach, dann

39er Kettenblatt + Speedohealer, Contis, Wilbers Gabelfedern progressiv und IKON 7610-1603.

Grübeln beendet .

Falcone Offline




Beiträge: 96.127

11.01.2017 14:25
#19 RE: Federbein antworten

Vergessen haben wir noch die Bremse.
GPZ-Bremsbeläge, Stahlflex-Leitung und die Bremsarmatur einen Zentimeter nach links verschieben (idealerweise mit einem verstellbaren Bremshebel) und die Bremse ist schon merklich besser.
Das kostet nicht die Welt und man sollte es tun.

Grüße
Falcone

Wisedrum Offline




Beiträge: 4.492

11.01.2017 17:09
#20 RE: Federbein antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #15


Und so geht das immer weiter und immer weiter ...

Das man für das investierte Geld natürlich auch ein modernes Motorrad kaufen kann, dass von Haus aus das alles schon beherrscht - und noch mehr -, steht auf einem anderen Blatt.


Erscheint mir, wenn man umbedingt investieren möchte, Stichwort Motorradvirus,
das am sinnvollsten angelegte Geld zu sein. Hab' ich gemacht, nicht weil's nötig war, eher überflüssig, aber jetzt, wo das 2. Motorrad da ist....

Die W erfüllt mir im Serienzustand die Motorradbedürfnisse und nach der 650 ist mir bewusst gewesen, auf was ich mich bei der 800 einlasse.

Damit scheinen sich nicht alle anzufreunden, macht nichts, hält den Zubehörhandel in Schwung und erhöht den Glauben an die Sicherheit beim Fahren...

Wisedrum

Serpel Online




Beiträge: 40.957

11.01.2017 17:24
#21 RE: Federbein antworten

Mir scheint, viele hier wollen im Grunde so was:



Aber gestehen sich das nicht ein, weil die W ja viel "schöner" ist.

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

Caboose Offline




Beiträge: 5.527

11.01.2017 17:50
#22 RE: Federbein antworten

Wird doch eh alle Nase lang 'ne neue Sau durchs
Dorf getrieben. Man muss es nur den Gläubigen
schmackhaft genug machen und ihnen im nächsten,
Jahr versichern, dass dies ja schon wieder alter
Plunder ist.

Gruß, Caboose

Hobby Offline




Beiträge: 33.609

11.01.2017 20:06
#23 RE: Federbein antworten

Zitat
Alles andere ist mehr was, um beim Bikertreffen damit anzugeben.



gibt es eigentlich auch Schlüsselanhänger von Öhlins ?

.
.
Gruß Hobby

w-paolo Offline




Beiträge: 22.145

12.01.2017 12:00
#24 RE: Federbein antworten

Zitat
...Stimmt! Reifen sind noch enorm wichtig!





Paule.

Es gibt nur einen Jahrhundert-Reifen !

voller Offline




Beiträge: 2.610

21.01.2017 06:28
#25 RE: Federbein antworten

Zitat von Serpel im Beitrag #21
Aber gestehen sich das nicht ein, weil die W ja viel "schöner" ist


Wie kommst du eigentlich auf solch einen Bolzen, wenn man sowas gut fänd, dann würde man es auch kaufen, dann hat man halt 2 Moppeds, oder mehr. Muß ja nix neues sein.

Gibs doch zu in Wirklichkeit würdest du doch lieber ne W fahren, so wie du dich in Szene setzt, da wäre ne W doch genau das Richtige für dich, als mit ner zugeschnürten Rennsemmel aufzulaufen, damit hat man doch kein Auftritt.

Und dann mit der W eine Runde auf der I.o.M. zu drehen , vieieieiel gesünder Serpel viel gesünder als mit ner Rennkiste.

Früher wollte ich ma Le(e)hrer werden, da datt hatabba nich geklappt, war ich zu blööd für, da bin ich Volla geworden .

voller Offline




Beiträge: 2.610

21.01.2017 06:47
#26 RE: Federbein antworten

https://www.youtube.com/watch?v=N1E5ZGHYl4s


Serpel,das braucht der MANN.

Früher wollte ich ma Le(e)hrer werden, da datt hatabba nich geklappt, war ich zu blööd für, da bin ich Volla geworden .

Serpel Online




Beiträge: 40.957

21.01.2017 07:05
#27 RE: Federbein antworten

Zitat von voller im Beitrag #25
als mit ner zugeschnürten Rennsemmel aufzulaufen, damit hat man doch kein Auftritt.

Moin Voller,

ich geb dir gleich "zugeschnürt"!

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

voller Offline




Beiträge: 2.610

21.01.2017 19:11
#28 RE: Federbein antworten

Mir viel Verkleidung nicht ein ,Serpel.

Dampf hast du ja ohne Ende, das iss ja nix mit zugeschnürt

Früher wollte ich ma Le(e)hrer werden, da datt hatabba nich geklappt, war ich zu blööd für, da bin ich Volla geworden .

Serpel Online




Beiträge: 40.957

25.01.2017 18:19
#29 RE: Federbein antworten

Aso. Dann ist ja ok, dachte schon, jetzt wird mir die einzige Freude an dem Töff auch noch genommen.

Dann mal zum Thema:

Was Sie immer schon über Federbeine wussten ...

Gruß
Serpel

Nordschleife in 8:22

Roadmaster Offline




Beiträge: 586

09.02.2017 12:44
#30 RE: Federbein antworten

Es gibt jetzt eine abgespeckte Variante der ikon7610. Für unsere heissen die Beine dann Basix 76-3036.
Da fällt dann die 4fache Zugstufeneinstellung weg. Ca 80€ günstiger.

Gruß Martin
W650 SilberBlau
Seit2000

Männer kennen nur eine Problemzone:
Zu kleine Garage!

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen