Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 1.172 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2 | 3
Wisedrum Online




Beiträge: 6.685

20.09.2016 12:27
#16 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Bin sowohl mit einer Zündapp Mofa,
Automatik mit Vorderradschwinge,
als auch mit einem Zündapp Motorroller
2radmäßig in der Familie sozialisiert worden. Für den Roller mag die Kippeligkeit angehen,
hab' sie nicht als solche wahrgenommen.
Er war der eindeutig beste Lastenesel von
allen. Nicht ganz unwichtig in einer Großfamilie, wo es einige Zeit die einzigen
Fahrzeugen waren. Gefahren wurde sommers
wie winters bei allen Wetter-und Straßenverhältnissen, was damals gesetzeskonform ging.

Wisedrum

ingokiel Offline




Beiträge: 9.804

20.09.2016 13:18
#17 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Mit Mofa auf dem Fahrradweg, dann ist man halbwegs sicher.

Oder lieber ein Pedelec kaufen. Da bewegt sich die Jugend jedenfalls noch.

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

20.09.2016 13:23
#18 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Darf man mit dem Mofa auf den Fahrradweg?

Grüße
Falcone

Wisedrum Online




Beiträge: 6.685

20.09.2016 13:24
#19 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Damals war's so und ist heute wohl auch
nicht anders.

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

20.09.2016 13:26
#20 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Damals war es ganz sicher nicht so!

Grüße
Falcone

Wisedrum Online




Beiträge: 6.685

20.09.2016 13:33
#21 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Doch, in den 70ern, als ich Mofa fuhr
im Westen unserer Republik mit Sicherheit.

Was glaubst Du, wo ich mich mit dem Teil
überwiegend aufgehalten habe?

Und ich gehe sogar soweit, zu behaupten,
dass es galt, sofern es einen Fahrradweg gab,
diesen auch zu benutzen.

Wisedrum

ingokiel Offline




Beiträge: 9.804

20.09.2016 13:56
#22 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Bis 25km/h auf dem Fahrradweg.

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

20.09.2016 14:01
#23 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Seit 28.11.2007 erlaubt.
Davor nicht zulässig.

Aber ich habe mal mein ganz altes Gesetzbuch entstaubt und Wisedrum hat tatsächlich recht. In den 70ern war es schon mal nicht nur erlaubt, sondern sogar Pflicht (damaliger §41 StVO). Man war also damals eigentlich schon ziemlich schlau.
bei uns auf dem Land gab es damals allerdings keine Radwege. Vermutlich war das deswegen nie ein Thema für mich

Grüße
Falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 9.804

20.09.2016 14:04
#24 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

http://www.uelzen.de/Portaldata/23/Resou..._dem_Radweg.pdf

Ausserhalb darf. Komisch, "wir" sind früher immer auf dem Radweg gefahren. innen und aussen.
Ich sach ja, Pedelec 25 und gut iss.
Mit 16 dann 1B oder wie das heißt, also Klasse 4.

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

20.09.2016 14:06
#25 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Wir hätten das nie gemacht. Wir fühlten uns schließlich schon fast als Motorradfahrer mit so einem schnellen Mofa

Grüße
Falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 9.804

20.09.2016 14:06
#26 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Klar!

Falcone Offline




Beiträge: 103.579

20.09.2016 14:10
#27 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Ich finde ja, Warnwestenträger sollten auch die Radwege benutzen!

Grüße
Falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 9.804

20.09.2016 14:11
#28 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

W Fahrer aber auch. Jedenfalls die mit 48 PS.

Zephyr Offline




Beiträge: 9.531

20.09.2016 14:19
#29 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Radwege für xxxwestenfahrer. Finde ich gut.

C4

editiert, bevor sich jemand ernsthaft auf den Schlips getreten fühlt.

Maggi Offline




Beiträge: 41.105

20.09.2016 14:34
#30 RE: MofaFührerschein steht an Antworten

Also Warnostenträger finde ich viel schlimmer.

--
Blog
Brille? Schielmann

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen