Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
W650.deW650 ForumW-Tour/Treff-Kalender
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 23 Antworten
und wurde 1.167 mal aufgerufen
 Motorrad
Seiten 1 | 2
decet Offline




Beiträge: 6.867

29.01.2018 14:10
#16 RE: Das Thema Reifenfreigabe antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #10
...Bindung im Schein lautet TT100. Jetzt kleb' ich auf den Dingern fest....
Nein, klebst Du nicht. Du darfst jeden Reifen aufziehen, für den es eine Herstellerfreigabe gibt. Als da wären: Bridgestone BT45, Conti Attack, irgendwelche Michelin Piloten, Pirellis, Metzeler, und sogar Heidenau Schlappen. Mußt nur die Freigabe mitführen. Bei Conti gibt's die sogar im Scheckkartenformat.

Dieter

Alkoholfreies Bier... schmeckt richtig, ist aber falsch.

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

29.01.2018 14:25
#17 RE: Das Thema Reifenfreigabe antworten

Ich glaube, Wisedrum wird das nie kapieren, den er will ja den TT100.

Zitat
Mir kommt es so vor als ob die Strassenverkehrämter das jetzt Standardmässig in die Zulassungsbescheinigung mit reindrucken.



Ja, das ist wohl so. Zumindest, wenn alte Papiere auf neue umgeschrieben werden, habe ich das auch festgestellt.
Es gilt letztendlich die ABE und ab 2003 das CoC-Papier. Während man auf erstere normalerweise keinen Zugriff hat, hat das CoC-Papier (hoffentlich) jeder zu seiner W dazu bekommen.

Für die beiden Serien der W650 sind von Kawasaki jeweils die Bridgestone Accolade und die Dunlop TT100 freigegeben und für die W800 nur die TT100. Alle anderen Reifen/Reifenhersteller: Siehe obigen Beitrag von Dieter oder die ausführlichen Erläuterungen in der Datenbank.

Es lebe das Kurzzeitgedächtnis!

Wisedrum Online




Beiträge: 6.065

29.01.2018 14:54
#18 RE: Das Thema Reifenfreigabe antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #17
Ich glaube, Wisedrum wird das nie kapieren, den er will ja den TT100.



El capitano, bei Wisedrum hat es wegen der Reifen schon lange capici gemacht.

Irgendann schwenk' ich auf die Contis um.
Bis dahin wird Zeit ins Land gehen, denn ein Paar TT liegen noch gut abgelagert im Keller bereit, günstig von einem damaligen Forumsmitglied geschossen, der einer anderen Reifensorte den Vorrang gab. Die TT werd' ich für die astronomische Summe, die für sie neu aufgerufen wird, ungern regulär über einen Reifenvertrieb nachkaufen. Vielleicht noch einen Hinteren. Es wird sich zeigen. Hat noch wer was slighty used?

Wisedrum

Falcone Offline




Beiträge: 101.188

29.01.2018 16:16
#19 RE: Das Thema Reifenfreigabe antworten

Zitat
Irgendann schwenk' ich auf die Contis um.



Ui, ui, ui - wenn das mal gut geht!

Grüße
Falcone

ingokiel Offline




Beiträge: 9.187

29.01.2018 17:32
#20 RE: Das Thema Reifenfreigabe antworten

neuernick Online




Beiträge: 2.529

29.01.2018 19:48
#21 RE: Das Thema Reifenfreigabe antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #18


Irgendann schwenk' ich auf die Contis um.



im Osten geht die Sonne unter und im Westen auf
die hoelle friert zu,
der Papst wird evangelisch
und Kennedys haben keine Angst mehr vor Schusswaffen

--
volki

https://www.youtube.com/watch?v=-UE7tXDKIus

Wisedrum Online




Beiträge: 6.065

29.01.2018 19:52
#22 RE: Das Thema Reifenfreigabe antworten

Zitat von Falcone im Beitrag #19


Ui, ui, ui - wenn das mal gut geht!


Was gibt's da zu grinsen? Wird schon, sollte ich noch so alt werden, wenn es Zeit für die Contis wird.

Wisedrum

olliw Offline




Beiträge: 334

30.01.2018 09:22
#23 RE: Das Thema Reifenfreigabe antworten

Zitat von Wisedrum im Beitrag #18

[...]

denn ein Paar TT liegen noch gut abgelagert im Keller bereit, günstig von einem damaligen Forumsmitglied geschossen, der einer anderen Reifensorte den Vorrang gab. [...]

Wisedrum


Ich bin noch aktiv...

Wisedrum Online




Beiträge: 6.065

30.01.2018 09:23
#24 RE: Das Thema Reifenfreigabe antworten

Das freut micht olliw, habe ich nicht realisiert, mea culpa....

Wisedrum

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Der-Amazon-LinkW650 ForumAsbest
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen